Spontaner Reise-Look | Mein grob gestrickter Kuschelpullover

Two for Fashion Autorin Susanna
Mittwoch, 28. März 2018, 10:53

Bequeme Kleidung ist besonders beim Reisen das A und O. Und noch wichtiger ist die Kleiderwahl bei einer Reise in andere Klimazonen. Ihr kennt es bestimmt, ihr freut euch auf sonnige Temperaturen und seht euch schon im neuen Bikini am Strand liegen. Leider steht vorher meist erstmal ein Flug an, für den die Temperatur am Urlaubsort gar nicht relevant ist. Im Flugzeug ist oft die Klimaanlage an, daher empfehle ich euch, lieber ein Kleidungsstück mehr einzupacken, um die Wahrscheinlichkeit zu senken, sich auf der Reise zu erkälten.

Hier könnt ihr sehr gut auf den Layering-Look zurückgreifen. Diesen Trend habe ich in meinem Reiseoutfit integriert, indem ich meinen Kuschelpullover über den Rollkragenpullover gezogen habe.

Bequemer Reiselook

Da der Rolli in einem schlichten Nudeton ist, harmoniert er richtig gut mit dem Pullover, dessen Grundton ein warmes Beige ist. So wirkt das Outfit auch im Detail schön stimmig. Das Herzstück des Looks ist eindeutig der coole, grobgestrickte Pulli. Sein Schnitt ist schön weit und der Kragen ist breit und setzt sich durch die andere Strickrichtung hübsch ab. Da die Ärmel etwas kürzer gehalten sind, schaut der dünnere Rolli hervor. Toll: Die Arme bleiben kuschelig warm, ohne auf den stylischen Akzent verzichten zu müssen. Um dem Pullover eine etwas femininere Form zu geben, habe ich ihn mit einem schwarzen Band in der Taille zusammengebunden.

Bequemer Reiselook

Der mintgrüne Chiffonrock ist wunderbar leicht und fließend. Er bricht den Look auf eine ziemlich lässige Art und Weise. Gleichzeitig wirkt der Strickpulli durch den Rock nie trutschig oder altbacken. Für mich ist ein Maxirock außerdem einfach super bequem. Perfekt, wenn ihr eine längere Reise vor euch habt und trotzdem stylisch aussehen möchtet.

Bequemer Reiselook

Die grauen Stiefeletten mit kleinem Absatz sind extrem gemütlich und tragen mich perfekt von A nach B, ohne zu hoch zu sein. Selbst schnelleres Gehen oder Laufen ist ihnen möglich – wenn ihr zum Beispiel einen Zug oder Bus erreichen müsst und wie ich mal wieder etwas zu spät dran seid. ;) Die Sonnenbrille mit dickerem, weißen Rahmen hat coole, runde Gläser und dadurch einen 70s Touch. Sie setze ich auf, wenn die Sonne scheint – oder aber, wenn ich meine Augenringe verstecken möchte, die durch die trockene Flugzeugluft oder eine sehr lange Reise schnell entstehen können.

Bequemer Reiselook

Die braune Reisetasche ist mein absolutes Travel-Essential. In sie passt einfach alles hinein, was ich für eine spontane Reise brauche. Außerdem ist sie trotz ihrer Größe sehr bequem über der Schulter zu tragen. Perfekt! Mein kleiner Sohn Noam packt sein Gepäck in den super niedlichen Grüffelo Koffer, der durch praktische Rollen ganz einfach gezogen werden kann. Zudem ist er so stabil, dass er sich auch mal draufsetzten kann. Und wenn er ganz erschöpft ist vom reisen, kann ich ihn sogar eine kleine Strecke darauf ziehen.

Super praktisch für die Reise ist sein Outfit, das aus Jogginhos und extra warmer Weste besteht. So macht Reisen Spaß!

Kinder-Look für die Reise: mit Jogginghose und Daunenwestedsc_0004

Ich hoffe, euch gefallen mein Reise-Look und das bequeme Kinder-Outfit.

xx Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare