Pullunder kombinieren: alles andere als spießig

Pullunder kombinieren, Frau trägt grauen Woll-Pullunder zu weißes Jeans udn Bluse mit Puffärmeln
Two for Fashion Autorin Susanna
Montag, 11. Januar 2021, 14:13

Was haben Geschichtslehrer, der Kabarettist Olaf Schubert und die Designerin Miuccia Prada (verantwortlich für PRADA und MIU MIU) gemeinsam? Sie alle stehen zu ihrer Vorliebe für Pullunder. In den Kollektionen von PRADA tauchen die ärmellosen Pullover immer wieder auf. Gerade in der letzten Winterkollektion wurden sie dort großzügig eingesetzt – wie auch bei vielen anderen Labels. Nun kommen sie mit voller Wucht zu uns, und es führt fast kein Weg mehr daran vorbei, dass wir sie überziehen. In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr Pullunder kombinieren könnt.

Was ist ein Pullunder?

Ein Pullunder ist eine Mischung aus Pullover und Weste. Von der Weste unterscheidet sich der Pullunder dadurch, dass er nicht geknöpft ist. Vom Pullover unterscheidet er sich, weil er keine Ärmel hat. Entwickelt wurde das Kleidungsstück, das im Englischen „over west“ genannt wird, für die Herrenmode in den 1920er-Jahren. Es gab Männern die Möglichkeit, statt Westen einen Pullunder zum Anzug zu kombinieren, wodurch ein entspannterer Look entstand. Nur wenig später fanden Pullunder ihren Weg in die Sportmode und wurden zu Tennis und Cricket getragen.

Spätestens in den Siebzigerjahren trugen auch Frauen die (selbst) gestrickten Teile im Alltag und kombinierten ihre Pullunder zu Schlaghosen. Das beliebte Rautenmuster für dieses Kleidungsstück wird übrigens Argyle-Muster genannt. Es war ursprünglich das Tartan-Muster eines schottischen Clans aus Argyll. Durch Labels wie PRINGLE OF SCOTLAND und Burlington wurde es weltweit bekannt.

Lange galten Pullunder als wahnsinnig spießig. Das hat sich im letzten Jahr geändert. Aber: Möchtet ihr heute Pullunder kombinieren, greift zu kastig geschnittenen Modellen, die auch oversized sein dürfen. Das wirkt besonders lässig. Ob Argyle-Muster, Pailletten, Zopfmuster oder Blumenprint ist euch überlassen. Erlaubt ist, was Spaß macht. Seid ihr mutig, wagt ihr euch an einen Mustermix.

Pullunder kombinieren: mein Look mit grauem Woll-Piece

Pullunder kombinieren, Frau trägt grauen Woll-Pullunder zu weißes Jeans udn Bluse mit Puffärmeln

Für meinen Look habe ich einen grauen Pullunder aus einer angenehmen Wollmischung gewählt. Der passt einfach zu allem und lässt sich wirklich easy kombinieren. Ob zum langen Blumenkleid oder zur Blue Jeans – so ein schlichter Pullunder geht immer. Für mich war in diesem Fall von Anfang an klar, dass ich eine Bluse mit voluminösen Ärmeln zum Pullunder kombinieren möchte. Die Bluse ist schwarz-weiß kariert und auch ohne den ärmellosen Pulli ein Hit. Schön kuschelig wird es durch den braunen Cardigan.

Frau trägt auffällige Ohrringe zum Outfit mit schlichtem grauen Pullunder

Da der Pullunder so schön schlicht ist, kann ich zu ihm besonders auffälligen Schmuck stylen. Ich habe mich für Ohrringe mit langen Anhängern und Perlen entschieden. Dazu trage ich eine Kette mit extragroßen Gliedern und einem grünen Stein sowie einem Münzanhänger. Durch die Schlichtheit des Pullunders wirkt der Modeschmuck besonders hochwertig.

Pullunder kombinieren, Frau trägt grauen Woll-Pullunder zu weißes Jeans udn Bluse mit Puffärmeln

Weil bei meinem Outfit obenherum relativ viel los ist, wollte ich untenherum eher Schlichtes zu meinem Pullunder kombinieren. So habe ich zu einer naturweißen Jeans mit weitem Bein gegriffen, die durch einen Elasthan-Anteil herrlich bequem ist. Dazu trage ich ebenso bequeme Chunky Boots. Dank der dicken Sohle werden meine Füße auch bei niedrigen Temperaturen von unten nicht kalt. Durch die Lackoptik wirken sie superschick. Noch die cremefarbene Bag dazu, und ich bin ready für einen Wein bei einer Freundin.

Inspiration zum Thema Pullunder kombinieren

Hier kommen ein paar internationale Beispiele für die gekonnte Kombination von Pullundern. Lasst euch davon inspirieren, und seid ruhig mutig, wenn es um eure eigenen Looks geht.

Dieser Look vom Luxuslabel LOUIS VUITTON war für mich der Start für den Pullunderhype. Model Kaia Gerber trägt hier ein mit Pailletten besetztes Exemplar, das sie über eine karierte Bluse mit langen Puffärmeln gezogen hat. Ein toller Look, der (zumindest mir) lange im Gedächtnis bleibt.

Im neuesten Video zum Song „Treat People With Kindness“ von Harry Styles ist nicht nur der Tanz des Sängers und seiner Video-Partnerin Phoebe Waller-Bridge sehenswert. Auch die GUCCI-Outfits der beiden sind echte Hingucker. Die Pullunder mit klassischem Rautenmuster sind mit Pailletten verziert und das Highlight zu den schlichten Anzughosen.

Influencerin Pernille Rosenkilde liebt auffällige, bunte Outfits. Für ihren ersten Look im neuen Jahr hat sie natürlich zu einem besonderen Pullunder gegriffen. Auf ihm sind Blumen und Rauten kombiniert. Superschön!

Ihr Lieben – habt ihr nun auch Lust auf dieses ursprünglich spießige Kleidungsstück bekommen? Ich kann euch versichern, Pullunder sind wirklich schöne und praktische Kleidungsstücke, die herrlich den Oberkörper wärmen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Tragen.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen