Leder allover: So gelingt der Look

Leder all over: Frai trägt grüne Lederjacke zu braunem Lederrock
Two for Fashion Autorin Susanna
Donnerstag, 3. Dezember 2020, 15:42

Wenn ihr beim Stichwort „Leder allover“ an eine coole Motorradkluft und cruisende Gangs denkt, muss ich euch leider enttäuschen. Es geht um viel modischere Outfits. Wir alle dürfen diese Saison Leder von Kopf bis Fuß tragen und uns fühlen wie Großstadtköniginnen. Dass Leder einer der großen Trends dieses Winters wird, habe ich schon in meinem Artikel über die Herbstmode 2020/21 angedeutet. Hier kommt nun ein detaillierterer Blick auf die Looks.

Mein Look mit Leder von Kopf bis Fuß

Leder all over: Frau trägt Lederrock zu Lederjacke und Stiefeln

Zugegeben, ein komplett schwarzer Lederlook kann schon sehr hart wirken und sogar an diverse Gestalten aus dem Rotlichtmilieu erinnern. Gemäßigter wird ein Look mit Leder von Kopf bis Fuß, wenn ihr zu einer Kombination aus braunen und schwarzen Pieces greift. Oder wie ich zu braunem Leder in Kombination mit Olivgrün. Das wirkt schön herbstlich und ist absolut alltagstauglich. Meine Basis bildet ein durchgeknöpfter Wildlederrock, der einen guten Kontrast zur grünen Jacke aus Glattleder darstellt.

Frau trägt hohe Stifel aus braunem Glattleder

Ebenfalls aus Glattleder sind die hohen braunen Stiefel. Zusammen mit den anderen Lederteilen ergeben sie einen Retrolook mit 70s Style. Damit der Look nicht zu unruhig wird, habe ich mich beim eng anliegenden Pullover für einen Karamellton entschieden. Die Tasche von LIEBESKIND hat die gleiche Farbe wie der Blouson. Allerdings hat die Mini Bag eine sehr coole Prägung im Krokolook, die eine weitere interessante Struktur ins Outfit bringt.

Frau mit auffälligen goldenen Ohrringen

Damit der Look ein wenig femininer wird, habe ich einen schimmernden Haarreif aus Satin aufgesetzt und meinen Short Bob zu einem Zopf gebunden. Zudem trage ich Ohrringe mit mehrlagigen, raffinierten Blüten und eine grobe Gliederkette mit Perlenanhänger. Für mich sind die Accessoires die ideale Ergänzung zu dem Look aus derbem Leder.

Warum ist Leder allover plötzlich so angesagt?

Der Grund liegt natürlich wie meistens bei großen Trends auf den internationalen Runways. Neben Labels wie ISABEL MARANT oder ALBERTA FERRETTI präsentierte auch das Traditionshaus HERMÈS Leder von Kopf bis Fuß. Dort gab es einen schwarzen Faltenrock aus dem Material in Kombination mit einer kastenförmigen Jacke. Zudem wurden braune Oversized-Westen zu schwarzen Lederhosen gestylt.

Sogar bei STELLA McCARTNEY gab es einen braunen Oversized-Mantel zu einer Hose aus demselben Material. In diesem Fall natürlich aus veganem Leder, da die Designerin sich absolut dem Tierschutz verschrieben hat und grundsätzlich vegan produziert. Wenn ihr selbst Looks kreiert, müsst auch ihr nicht zu echtem Leder greifen. Lederalternativen sind selbstverständlich erlaubt.

Aber warum ist nun gerade Leder so beliebt? Ich denke, das Material hat etwas sehr Ursprüngliches. In unserer technisierten Welt bietet es einen Kontrast dadurch, dass es etwas Animalisches hat. Zudem ist es fester als Stoff und bildet so eine starke Hülle, die die Welt außen vor lässt. Lederpieces können – vor allem, wenn sie von Kopf bis Fuß getragen werden – eine fast rittertaugliche Rüstung bilden. Vielleicht haben wir so das Gefühl, ein wenig Halt zu haben – in einer Zeit, die von Corona geprägt ist und so viel Unsicherheit bedeutet.

Natürlich kommen nun auch wir – inspiriert von den Luxuslabels – bei günstigeren Labels auf unsere Kosten. Bei OTTO gibt es eine Vielzahl an tollen Blusen, Röcken und Hosen aus dem derzeit beliebten Material.

Leder allover: So stylen es die Influencerinnen

Ich habe mich einmal auf Instagram umgeschaut und zeige euch die coolsten Komplettlooks mit Leder, die ich finden konnte:

Influencerin Karin Teigl zeigt, dass die Kombi aus braunem Shacket und schwarzer Lederhose einen absoluten Winning-Look ergibt. Damit ist vom Flohmarktbesuch bis zum (Home-)Office mit diversen Konferenzen alles möglich.

Caro Daur stylt gleich drei Lederpieces in einem Outfit. Zur kurzen Ledershorts trägt sie einen langen braunen Ledermantel. Abgerundet wird ihr Look durch strahlend weiße Lederstiefel, die perfekt mit dem Top harmonieren.

Das Unternehmen LOUIS VUITTON hat eine lange Tradition in der Verarbeitung von Leder. Klar, dass es von dem französischen Label auch einen Look mit Leder allover für Bloggerin Leonie Hanne gibt.

Ihr Lieben – habt ihr nun auch Lust bekommen, euch von Kopf bis Fuß in Leder zu kleiden? Wenn ihr euch noch nicht ganz traut, greift erst mal zur schwarzen Lederhose und kombiniert diese mit einem beigefarbenen Kaschmirpulli. Oder tragt eine Lederbluse mit Puffärmeln zu eurer Lieblingsjeans. Bestimmt bekommt ihr nach einer Zeit Lust auf noch mehr Lederpieces.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen