U-Boot-Ausschnitt: der Schnitt für dezent freigelegte Schultern

Fashion_Lexikon: Frau trägt Ringelshirt mit U-Boot-Kragen

Was ist ein U-Boot-Ausschnitt?

Ein U-Boot-Ausschnitt ist ein waagerecht verlaufender Ausschnitt. Er läuft an den Enden spitz zu und legt oft die Schultern und die Schlüsselbeine frei. Verbreitet ist er vor allem in der Damenoberbekleidung, wo er Pullover, Kleider und Shirts ziert.

Das macht den U-Boot-Ausschnitt aus

Der U-Boot-Ausschnitt wird als die elegante Variante des Rundhalskragens bezeichnet. Charakteristisch ist für ihn die waagerechte Linie, die von Schulter zu Schulter verläuft. Der Ausschnitt ist am Vorder- sowie am Hinterteil nahezu identisch. Die Weite des U-Boot-Ausschnitts kann vom einen bis zum anderen äußeren Schulterknochen reichen oder enger gefasst sein. Die Tiefe des Ausschnitts variiert leicht, wobei nie mehr als die Schultern und die Schlüsselbeine freigelegt werden. Diese Ausschnittform ist vor allem bei Kleidern, Pullovern und lässigen Shirts für Frauen beliebt. Eine Ausnahme bei der Männerbekleidung bilden die klassischen Ringelshirts (Marinière genannt), die ursprünglich für die Fischer in der Bretagne entworfen wurden.

So stylt ihr den U-Boot-Kragen

Durch die geringe Tiefe des U-Boot-Ausschnitts wirkt der Hals leicht verkürzt. Wenn ihr einen kürzeren Hals habt, greift lieber zu anderen Ausschnittformen, die für euch vorteilhafter sind. Habt ihr einen langen Hals, wirkt der U-Boot-Kragen hingegen sehr elegant. Da der Blick auf den Schlüsselbeinen ruht und nicht wie beim V-Ausschnitt auf dem Dekolleté, ist er nicht vordergründig sexy. Zusätzlich lässt die Weite des Ausschnitts die Schultern breiter und den Busen voller wirken. U-Boot-Ausschnitte sind somit ideal für zierliche Frauen mit kleinem Busen.

Wenn ihr im Büro tough erscheinen möchtet, tragt ein weißes Blusentop mit U-Boot-Ausschnitt zur schmalen Anzughose und klassischen spitzen Pumps. Das Top lässt eure Schultern imposanter wirken. Auf einer Hochzeit seid ihr mit einem Kleid mit U-Boot-Ausschnitt und etwa knielangem ausgestellten Rock perfekt angezogen. Dank des dezenten Ausschnitts stehlt ihr der Braut nicht die Show und seid gleichzeitig elegant und zeitlos gekleidet. Stylt dazu Sandaletten oder Pumps mit mittelhohem Absatz.

Dos

  • Tragt auf eleganten Abendveranstaltungen Kleider mit einem U-Boot-Ausschnitt in gedeckten Farben.
  • Greift für einen entspannten Freizeitlook zum Ringelshirt mit U-Boot-Ausschnitt in Kombination mit eurer Lieblingsjeans.

Don’ts

  • Verzichtet auf Kleidung mit U-Boot-Ausschnitten, wenn ihr einen großen Busen habt, weil der Ausschnitt das Gewicht optisch zu sehr auf die Oberweite verlagert.
  • Habt ihr einen kurzen Hals, tragt keine U-Boot-Kragen, weil sie ihn zusätzlich verkürzen.
edc by Esprit Jeanskleid mit Bindebändern an den Schultern
Tom Tailor Polo Team Langarmshirt mit goldfarbener
heine TIMELESS U-Boot-Shirt 3/4-Arm
HALLHUBER Strickpullover reversible
Esprit Jersey-Kleid mit asymmetrischem Saum
VIA APPIA Ringel-Pullover mit U-Boot-Ausschnitt
Esprit Collection Modernes Stretch-Shirt im Fledermaus-Stil
Esprit Fließendes Kleid mit Ornament-Print
khujo Strickpullover »LOULIA« mit Schleifenbändern an den Ärmeln
Weitere Begriffe suchen

Wähle eine Kategorie und finde weitere Begriffe