Ja, servus – DAS sind die diesjährigen Dirndl-Trends!

Close up eines romantisches Dirndl
Mittwoch, 23. August 2017, 16:17

Kein Kleidungsstück ist so verlockend wie das Dirndl: Es steht jeder Frau und verleiht ihr sofort das gewisse Etwas. Auch wenn Dirndl schon seit jeher zu den Klassikern gehören, lassen sich die Designer jedes Jahr aufs Neue etwas einfallen, um das traditionelle Trachtenkleid beim jährlichen Oktoberfest in Szene zu setzen. Dieses Jahr liegen vor allem edle, elegante und hochwertige Kleider im Trend – aber auch traditionelle Baumwoll-Waschdirndl haben wieder ihren großen Auftritt. Um euch bei der Wahl des richtigen Dirndl-Looks behilflich zu sein, haben wir die wichtigsten Dirndl-Trends dieser Saison zusammengestellt. Also, Obacht!

Die richtigen Farben

Dieses Jahr steht das Oktoberfest ganz unter dem Motto Romantik – pastellige Farben wie (Alt-)Rosa, Taubenblau, Pistaziengrün und Nude ersetzen die knalligen Farben der letzten Jahre. Die Schürzen werden ebenfalls in diesen Farben erstrahlen und häufig Ton in Ton mit dem Dirndl zu sehen sein. Auch die traditionellen Trachtenfarben – wie waldiges Grün, dunkles Rot und zünftiges Blau – sind nach wie vor Spitzenreiter an der Wiesn-Front – hierzu werden dann oft traditionelle Schürzen in klassischem Weiß kombiniert.

Die Wahl des Musters

Mehr als in den vergangenen Jahren dürfen wir uns an Dirndln mit Blumenmustern, Jacquard- und Punkte-Prints erfreuen Romantik lautet auch hier die Devise. Spitzendetails und Stickereien sind somit angesagter denn je, da sie den romantischen Look noch verstärken. Neu in der Runde sind Dirndl mit Streifenmuster – sie finden in diesem Jahr zum ersten Mal ihren Weg auf die Theresienwiese und werden zum neuen Hingucker.

Keine Angst vor (neuen) Materialien

Die Dirndl von heute gibt es in den unterschiedlichsten Qualitäten. In diesem Jahr achten wir aber noch stärker auf hochwertige Stoffe: Erstklassige Baumwoll-Dirndl, Wildleder-Dirndl sowie Dirndl aus feiner Seide stehen dabei ganz oben auf der Skala. Auch der Metallic-Trend, den wir auf den Straßen häufig zu Gesicht bekommen, findet sich hier wieder: Glänzende Materialien – ob bei Schürze oder Schleife – veredeln eure Tracht.


Ihr steht nicht auf den klassischen Dirndl-Stil und mögt es eher sportlich? Auch kein Problem – Denim-Dirndl sind so angesagt wie nie zuvor und werden zum Eyecatcher unter den Trachtenmodellen: Moderner Street-Style trifft auf klassische Trachtenmode. We like!

 

Bluse, Rock und Schürze: Auf den Schnitt kommt es an!

Eine Bluse ist ebenso wie eine Schürze ein absolutes Must-have zum Dirndl. Mit welchen Schnitten ihr dieses Jahr voll im Trend sein werdet, das könnt ihr in diesem Abschnitt nachlesen.

Die Dirndl-Bluse

Auch bei den Blusen zieht sich der romantische Faden durch die Wiesn-Trends: Blusen mit Lochstickereien, Raffungen und Volants stehen ganz oben auf der Liste. Besonders beliebt: Blusen mit Stehkragen und halblangen Ärmeln. Der Ausschnitt des Oberteils variiert dagegen – hier setzen die Dirndl-Mieder jedes Jahr aufs Neue ihre eigenen Trends. So sichern sie sich ihren Wiedererkennungswert und verleihen eurem Dirndl ihren individuellen Look. Ganz sicher ist allerdings: Eure Dekolletés werden wie in jedem Jahr in voller Pracht erstrahlen.

Der Dirndl-Rock

Bei der Rocklänge ist die Entscheidung ebenfalls gefallen: Dirndl in Midi-Länge, die die Knie umspielen, zählen hier zur Nummer eins. Röcke in Maxilänge werden ebenfalls das eine oder andere Mal zu sehen sein – zu kurze Röcke solltet ihr lieber meiden.

Der Schürzen-Trend

Auch die Wahl der Schürze muss bei eurem Wiesn-Look natürlich wohlüberlegt sein. In diesem Jahr seid ihr mit Schürzen mit abgerundeten Ecken und Rüschen auf jeden Fall der Blickfang auf dem Oktoberfest. Auch Spitze und Stickereien werden vermehrt eingesetzt, um den romantischen Touch zu verstärken. 

Who’s ready for Saturday night dances? 👯👯 #girlgang

Ein Beitrag geteilt von LINDARELLA by Linda M. (@lindarellade) am

So schön werden also die Dirndl-Trends in diesem Jahr! Habt ihr euch schon für einen Dirndl-Look entschieden? Mögt ihr es lieber traditionell oder doch ausgefallener? Hinterlasst uns gerne ein paar Kommentare! Weitere Beiträge rund um das Wiesn-Styling findet ihr in unserem Oktoberfest-Special.

XX, Die Redaktion

Oktoberfest Special
Oktoberfest Special und Inspiration von Otto.de
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare