Die 10 angesagtesten Übergangsjacken

Die 10 angesagtesten Übergangsjacken von otto.de
Two for Fashion Autorin Susanna
Dienstag, 3. September 2019, 10:48

Derzeit schwitzen wir noch bei hohen Temperaturen und können uns nicht vorstellen, jemals wieder geschlossene Schuhe geschweige denn warme Jacken anzuziehen. Aber: Der Herbst wird kommen. Wenn morgens der Nebel über den Feldern liegt, klopft er schon ganz sachte an die Tür. Bald ist die Zeit reif für unsere ersten Herbst-Outfits und damit auch für Jacken, die uns vor kühleren Temperaturen und eventuellem Regen schützen. In diesem Artikel zeige ich euch die angesagtesten Übergangsjacken, die euren Looks das gewisse Etwas verleihen und voll im Trend liegen.

1.

karierte Übergangsjacke von Soaked in Luxury

Ohne Karomuster geht im kommenden Herbst gar nichts. Tragt diese karierte, kastenförmig geschnittene Jacke von SOAKED IN LUXURY zur High-Waist-Jeans mit Schlag und Boots für einen angesagten 70s-Style.

2.

Übergangsjacke aus Cord in grau von AJC

Bikerjacken gehen im Herbst immer. Sie machen jedes Outfit superlässig – egal ob simple Jeans oder edlen Spitzenrock. Diese Jacke von AJC ist aus dem derzeit besonders angesagten Cord und ein Highlight unter den Übergangsjacken.

3.

Best of Übergangsjacken: Olivfarbene Übergangsjacke von Jhujo mit Quasten und Zierborten

Ihr wollt die Boho Vibes des Sommers noch ein wenig in den Herbst retten? Dann ist diese Übergangsjacke von KHUJO genau das Richtige für euch: Mit ihren Zierborten und Fransen passt sie perfekt zu langen Hippiekleidern.

4.

Übergangsjacken: gelbe Steppjacke aus Samt von Kaffee

Der curryfarbene Samt der Steppjacke von KAFFE leuchtet mit der warmen Herbstsonne um die Wette. Ideal für jeden Spaziergang durchs verfärbte Laub. Gern auch in Kombination mit hohen Gummistiefeln.

5.

Boucle-Blazer von Vero Moda

Wenn der Herbst mit uns gnädig ist, reicht auch oft ein Blazer. Über einem Rollkragen-Top hält er nicht nur warm, sondern verleiht jedem Look modisches Flair. Am lässigsten wirkt die Jacke aus Bouclé von VERO MODA zur Lieblingsjeans und Loafern®.

6.

Übergangsjacken: Wporkerjacke von Vero Moda aus Jeans

Keine Frage: Pieces aus unserem Lieblingsstoff Denim gehen immer. Unter diese Jeansjacke von PIECES im Oversized-Worker-Schnitt passt auch mal ein dicker Pullover, wenn es schon kühler ist. Stylt einen Baker Boy Hat dazu, und ihr liegt modisch ganz weit vorn.

7.

Bikerjacke aus Wildleder von Vero Moda. Perfekt als Übergangsjacke

Ein indisches Essen ohne Gewürze gibt es nicht. Und ein Herbst ohne Gewürzfarben wie Curry, Marsala und Co. wäre ebenso ganz schön fade. Diese Bikerjacke aus Wildleder von ONLY ist es garantiert nicht und hält euch auf stylishe Art warm.

8.

silber glänzende Jacke von Khujo mit abnehmbarer Kapuze

Glänzende Zeiten brechen an … Zumindest, wenn ihr euch in diesen coolen Blouson von KHUJO werft, der jeden Athleisure-Style zum Blickfang macht. Die Kapuze der funktionalen und gleichzeitig hippen Übergangsjacke ist abnehmbar.

9.

Best of Übergangsjacken: stylisher wasserdichter Trenchcoat von Didriksons1913

Bei diesem Trenchcoat von DIDRIKSONS  kommen Funktion und Design zusammen: Die Jacke ist aus leichtem, wasserfestem Material, dabei aber atmungsaktiv und so chic, dass ihr sie auch über eurer Abendgarderobe tragen könnt. Ich habe sie selbst und bin großer Fan.

10.

Best of Übergangsjacken: Parka mit herausnehmbarer Steppweste

Parka gehören zu den All-Time-Favorites, wenn es um Übergangsjacken geht. Diese aktuelle Variante von edc by ESPRIT ist sogar eine 2-in-1-Jacke: Unter dem robusten Baumwollstoff versteckt sich eine neongelbe Steppweste, die ihr bei Bedarf herausnehmen könnt.

Ihr Lieben – wisst ihr schon, wie eure Herbstgarderobe aussehen wird? Ist sie typisch für den Herbst in Gewürzfarben gehalten oder eher futuristisch glänzend und funkelnd? Mit diesen Übergangsjacken ist alles möglich.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare