Athleisure-Wear: So wird sportliche Kleidung alltagstauglich

Athleisure: Frau spring und streckt ihr eines Bein
Lisa Thomsen
Donnerstag, 11. Juni 2020, 19:11

Seine Sportkleidung auch im Alltag tragen? Besser gehts nicht – der Athleisure-Trend ist wie geschaffen für mich. Und das nicht nur, weil ich gern Sport mache, sondern auch, weil es eine sooo große Auswahl an stylisher Sportmode gibt. Da können wir eigentlich gar nicht mehr anders, als diese auch in unsere alltäglichen Outfits zu integrieren, oder? Wie ihr euch im angesagten Athleisure kleiden könnt, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Damals und heute: die Entwicklung der Sportbekleidung

Während früher – zur Zeit der Turnerbewegung vor 200 Jahren – nur Leinenkleidung zum Sport getragen wurde, trugen Athleten im ausgehenden 19. Jahrhundert schon Shirts aus Baumwolle. Mit der Wiedereinführung der Olympischen Spiele wurde es dann wichtiger, die Sportler voneinander zu unterscheiden. So revolutionierte die Textilindustrie zwischen 1930 und 1960 athletische Kleidung, und Materialien wie Nylon, Polyester und Elastan kamen zum Einsatz.

Frau im sportlichen Athleisure-Look

Mittlerweile beweisen Kooperationen wie Stella McCartney x adidas oder Gigi Hadid x Reebok, wie nah sich Mode und Sport stehen. Klar, dass die stylishen Pieces daher nicht mehr ausschließlich beim Workout getragen werden, sondern auch im Alltag. So kommt übrigens der Begriff Athleisure-Wear zustande – er setzt sich aus „Athletic“ (sportlich) und „Leisure Wear“ (Freizeitkleidung) zusammen.

Athleisure-Look mit Muster-Leggings

Athleisure: Frau in retro Jacke und bunter Leggings

Wichtig beim Athleisure-Look ist, dass er die richtige Dosis an Sportlichkeit aufweist. Sportswear-Pieces können nämlich wunderbar mit „normalen“ Kleidungsstücken kombiniert werden, sodass der Style alltagstauglich wird. Besonders beliebt sind dabei kunterbunte, eng anliegende Yoga-Pants, wie sie Susanna hier trägt. Ihre stylishe Muster-Leggings macht nicht nur eine gute Figur, sie ist auch superbequem und somit perfekt für den Alltag geeignet.

Dazu kombiniert sie eine hellblaue Bluse, die für einen tollen Stilbruch sorgt. Eine lang geschnittene Jacke in Rosa, Weiß und Türkis sowie Ugly Dad Sneaker ergänzen den Athleisure-Trend optimal und bringen eine Portion Retro-Feeling. Bei den Accessoires setzt Susanna auf goldene Kettenohrringe und eine Sonnenbrille in Türkis. Highlight ist die Brillenkette, die ihr übrigens auch easy selber machen könnt. Last but not least: In der großen Tasche von LIEBESKIND lassen sich problemlos all eure Sachen verstauen. Das ist definitiv ein Look für eine ausgiebige Shoppingtour mit der besten Freundin!

Athleisure: Türkisfarbene Tasche von Liebeskind
Athleisure: Frau in retro Jacke schwingt ihre große Tasche von Liebeskind
Athleisure: Goldener Ohrring und Sonnenbrille mit Kette
Athleisure: Frau in Retro-Jacke hält Sonnenbrillenkette
Athleisure: Ugly Dad Sneaker
Athleisure: Trainingsjacke im Detail
Athleisure: Frau in blauer Bluse und bunter Leggings läuft auf der Straße
Athleisure: Frau in bunter Trainingsjacke lehnt an Wand
Athleisure: Frau in bunter Leggings und Bluse
Athleisure: Frau mit Sonnenbrille schaut seitlich
Athleisure: Türkisfarbene Tasche von Liebeskind
Athleisure: Frau in retro Jacke schwingt ihre große Tasche von Liebeskind
Athleisure: Goldener Ohrring und Sonnenbrille mit Kette
Athleisure: Frau in Retro-Jacke hält Sonnenbrillenkette
Athleisure: Ugly Dad Sneaker
Athleisure: Trainingsjacke im Detail
Athleisure: Frau in blauer Bluse und bunter Leggings läuft auf der Straße
Athleisure: Frau in bunter Trainingsjacke lehnt an Wand
Athleisure: Frau in bunter Leggings und Bluse
Athleisure: Frau mit Sonnenbrille schaut seitlich

Mein schlichter Streetstyle im Athleisure-Wear

Athleisure: Frau sitzt auf dem Boden und schaut seitlich

Da ich es generell beim Styling dezenter mag, besteht mein Athleisure-Outfit aus einem FILA-Shirt mit breiten Blockstreifen und einer glänzenden Tights in Schwarz. Letztere ist so bequem, dass ich sie gar nicht mehr ausziehen wollte. Dank der kurzen Form des Oberteils kann zudem der hochgeschnittene, asymmetrische Bund der Sportleggings perfekt zur Geltung kommen und gleichzeitig der Figur schmeicheln. Die seitlichen Kontraststreifen sind ein weiterer cooler Hingucker.

Eine tolle Ergänzung bietet der Windbreaker in zartem Rosa. Streifen in Weiß, Rot und Schwarz bringen spannende Akzente. Farblich passend sind auch die rosanen Sneaker von NIKE – supercomfy und sehr stylish. Die rote Gürteltasche setzt ein cooles Statement. Den letzten Schliff bekommt der Athleisure-Look durch die fancy Sonnenbrille. Fertig ist ein lässiger Alltagslook!

Athleisure: Sneaker in Rosa und mit Feder-Sohle
Athleisure: Rote Brusttasche
Athleisure: Frau in rosa Trainingsjacke und schwarzer Leggings steht an einer Wand
Athleisure: Frau in Fila-Shirt steht an einer Wand
Athleisure: Frau in rosa Trainingsjacke sitzt
Athleisure: Sneaker in Rosa
Athleisure: Frau in Shirt steht seitlich
Athleisure: Frau in sportlichen Outfit steht an einer Wand
Athleisure: Frau in Fila Shirt
Athleisure: Sneaker in Rosa und mit Feder-Sohle
Athleisure: Rote Brusttasche
Athleisure: Frau in rosa Trainingsjacke und schwarzer Leggings steht an einer Wand
Athleisure: Frau in Fila-Shirt steht an einer Wand
Athleisure: Frau in rosa Trainingsjacke sitzt
Athleisure: Sneaker in Rosa
Athleisure: Frau in Shirt steht seitlich
Athleisure: Frau in sportlichen Outfit steht an einer Wand
Athleisure: Frau in Fila Shirt

Der Athleisure-Trend auf Instagram

Auch Influencerinnen wie Lisa Hahnbück oder Thora Valdimars haben Gefallen an der Athleisure-Wear gefunden. Im Nachfolgenden seht ihr, dass der Athleisure-Trend alles andere als einfältig ist, sondern sehr unterschiedlich kombiniert werden kann.

Dass der Athleisure-Trend mit den richtigen Pieces total chic aussehen kann, haben wir bereits auf einigen Fashion-Shows wie beispielsweise bei VERSACE oder DKNY gesehen. Und auch Fashion-Queen Lisa Hahnbück zeigt, wie toll Sportlichkeit und Eleganz harmonieren: Sie kombiniert eine kurze Shorts von adidas mit einem lockeren weißen Shirt und einem schwarzen Longblazer mit Schulterpolstern. Wahnsinn, was so ein Blazer ausmachen kann, oder? Der Look wirkt gleich edel und sogar officetauglich.

Mit dieser orangefarbenen Kombi aus Langarmshirt und Radler seid ihr ganz sicher der Eyecatcher auf den Straßen. Dazu stylt das VICTORIA’S-SECRET-Model Romee Strijd Sneaker in Weiß-Beige. Hingucker sind hier die orangefarbenen Sohlen, die toll zum restlichen Outfit passen. Bei den Accessoires ist weniger mehr: Eine stylishe Sonnenbrille ist absolut ausreichend. Wenn ihr wollt, könnt ihr den Athleisure-Look auch mit feinen Ketten in Gold oder Fingerringen pimpen.

Ein spannender Mix aus Sportlich und Feminin: Zur lilanen Yoga-Tights trägt Thora Valdimars ein extravagantes Oberteil mit Puffärmeln und Blumenprint. Riemchen-Sandalen an die Füße, und fertig ist der girly Athleisure-Look. Stylingtipp: Tragt eure Haare in einem strengen Dutt – das macht den sonst so verspielten Look erwachsener und eleganter.

Na, was meint ihr: Athleisure-Wear ist megacool und alltagstauglich, oder? Egal ob eher casual, verspielt oder elegant – sportliche Pieces können unterschiedlich kombiniert werden. In der Produktgalerie habe ich euch meine liebsten Pieces für einen Athleisure-Look zusammengestellt – schaut gerne einmal, ob das Passende für euch dabei ist!

XX, Lisa

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare