Abiball-Outfit: So bist du der Star des Abends

Drei unterschiedliche Abiball-Outfits
Two for Fashion Autorin Susanna
Mittwoch, 20. Juni 2018, 13:12

Die Prüfungen der letzten Wochen sind für viele geschafft, und die Ballsaison ist damit eröffnet! Jetzt heißt es: das Abiball-Outfit zu kreieren. Für uns Mädels ist das perfekte Styling das A und O, um einen wunderbaren Abend noch schöner zu machen. Immerhin ist es die Gelegenheit für einen glamourösen Auftritt als echte Ballkönigin!

Nun habt ihr dabei natürlich die Qual der Wahl, denn es gibt wirklich wunderschöne und gar nicht mal teure Kleider für diesen einmaligen Anlass, an den ihr euch noch lange erinnern werdet: Soll es ein langes Abendkleid oder doch lieber eine kurze Variante sein? Vielleicht tragt ihr generell keine Kleider und möchtet lieber einen eleganten Jumpsuit? Wir haben euch drei ganz unterschiedliche Outfits gestylt, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Dresscode für den Abiball

Da es sich bei den meisten Abschlussfeiern um Bälle handelt, gilt hier in der Regel der Dresscode Black Tie, also der wirklich festlichste aller Dresscodes – dies kann aber je nach Location oder Schule variieren. In den meisten Fällen wird erwartet, dass ihr im stilvollen Kleid und die Jungs in edlen Anzügen erscheinen. Dennoch habt ihr einen Spielraum, euch für ein Abiball-Outfit zu entscheiden, das wirklich zu eurem Typ passt – schließlich sollt ihr euch am wichtigsten Abend eurer Schullaufbahn wohl fühlen: Neben dem langen Abendkleid habt ihr die Möglichkeit ein etwa knielanges Cocktailkleid oder einen eleganten Jumpsuit zu tragen. 

Vielleicht möchtet ihr mit euren Freunden nach dem Abiball noch weiterziehen? Beachtet auch dies bei eurer Outfit-Wahl und stylt einen Look, mit dem ihr euch auch an weniger mondänen Orten wohl fühlt. Ungeachtet des Dresscodes kann es für viele von euch ratsam sein, ein flaches Paar Schuhe griffbereit zu haben – so könnt ihr länger unbeschwert tanzen, wenn die hohen Sandaletten irgendwann unbequem werden und eure Ballen dampfen.

Das klassisch elegante Abiball-Outfit

Die Gelegenheit, auf einen richtigen Ball zu gehen, kommt bestimmt nicht so schnell wieder. Warum also nicht aus den Vollen schöpfen und ein bodenlanges Kleid tragen!?  Dieses hellblaue Abendkleid ist elegant, wirkt durch seine Farbe und den leichten Oberstoff jedoch jung und frisch. Der Rockteil schwingt beim Tanzen mit und lässt euch elfengleich über das Parkett schweben. Ein absoluter Hingucker sind die Stilettos aus schimmerndem Samt, die den Look noch edler machen.

Die Accessoires, die wir zu diesem Kleid gestylt haben, sind silbern und ergänzen das Abendkleid perfekt. Die asymmetrischen Ohrringe – aus unterschiedlichen Kreisen gearbeitet – könnt ihr nach dem rauschenden Fest auch gut zu Jeans und T-Shirt tragen, und auch die hochglänzende, silberne Clutch wird sich später noch zu euren Disco-Outfits kombinieren lassen. Damit habt ihr in Teile investiert, die euch noch lange begleiten können.

Lurexjacke über Abendkleid für abiball-Outfit
Asymmetrische Ohrringe in silber mit flieder- und mintfarbenen Einsätzen
runder Kettenanhänger
silberne Clutch von Buffaloi
Lurexjacke zu hellblauem Abendkleid für Abiball-Outfit
Lurexjacke über Abendkleid für abiball-Outfit
Asymmetrische Ohrringe in silber mit flieder- und mintfarbenen Einsätzen
runder Kettenanhänger
silberne Clutch von Buffaloi
Lurexjacke zu hellblauem Abendkleid für Abiball-Outfit

Das kurze Cocktailkleid für den Abiball

Der Dresscode Black Tie hält auch die Möglichkeit offen, ein Cocktailkleid zu tragen – es sollte allerdings nicht zu kurz, sondern in etwa knielang sein. Vor allem für kleine Mädels, die in bodenlangen Roben leicht untergehen, ist diese Variante ideal. Das Kleid hat einen eingearbeiteten Petticoat, durch den der Rock wunderbar weit fällt. Edel wird das Partykleid dank des Oberteils im Spitzenlook, das zwar transparent, aber an den richtigen Stellen blickdicht unterlegt ist.

Der filigrane Schmuck mit den aufgesetzten Blümchen ist sehr mädchenhaft, und die Pumps mit den auffälligen Nieten sorgen dafür, dass dieses Abiball-Outfit zwar dem Anlass angemessen, aber trotzdem supercool rüberkommt. Farblich sind wir ganz bei Rosé und Nude geblieben, wodurch der Look sehr harmonisch und wohl durchdacht wirkt.

rosefarbene Mini-Bag
Perlenknöpfe an rosafarbener Strickjacke
Schmuck mit Blütendetails
Details an Cocktail-Kleid mit Spitzenoberteil für Abiball
rosefarbene Mini-Bag
Perlenknöpfe an rosafarbener Strickjacke
Schmuck mit Blütendetails
Details an Cocktail-Kleid mit Spitzenoberteil für Abiball

Das Abiball-Outfit mit Jumpsuit

Für alle, die nur äußerst ungern Kleider tragen, haben wir gute News: Ihr dürft auch zum eleganten Jumpsuit greifen. Dieser rote Overall ist mit seinen Bügelfalten und dem tiefen Ausschnitt mit Chiffoneinsatz so stilvoll, dass er jedem Abendkleid Konkurrenz macht. Tragt dazu den fuchsiafarbenen Bolero mit Glockenärmeln, und ihr werdet mit diesem Abiball-Outfit im Colourblocking-Look alle Blicke auf euch ziehen.

Die Sandalen aus schimmerndem Leder veredeln den Look und haben das Zeug dazu, auch in eure Alltags-Garderobe einzuziehen: Kombiniert sie zu euren Denim-Shorts sowie zu Cropped Jeans. Die Box Bag rundet das aus verschiedenen Pink-Tönen bestehende Abiball-Outfit perfekt ab. Ein kleiner Extra-Hingucker ist das Kopftuch, mit kunterbuntem Blumenprint, das uns ein wenig an Accessoires von Dolce & Gabbana erinnert und auch bei kurzen Haaren fantastisch aussieht.

Bolerojacke mit Ballon-Ärmeln zum Abiball-Outfit
Abiball-Outfit: roter Jumpsuit als Alternative zum Kleid
rosafarbene Tasche mit Goldschließe und Haarband mit Blumenmuster
Kettenanhänger in Kleeblatt-Form
Bolerojacke mit Ballon-Ärmeln zum Abiball-Outfit
Abiball-Outfit: roter Jumpsuit als Alternative zum Kleid
rosafarbene Tasche mit Goldschließe und Haarband mit Blumenmuster
Kettenanhänger in Kleeblatt-Form

Welches Abiball-Outfit passt zu mir?

Bei der Wahl eurer Abiball-Outfits ist es immer gut, wenn ihr eure individuelle Figur im Hinterkopf habt und euch für ein Kleidungsstück entscheidet, dass eure Vorzüge betont. Wir haben für euch die gängigsten Figurtypen aufgeführt und verraten euch, was jeweils am vorteilhaftesten ist.

Der A-Typ

Eure Arme und Schultern gleichen denen einer zierlichen Elfe, und untenherum könntet ihr Kim K. Konkurrenz machen? Dann seid ihr vermutlich der A-Typ!

Wichtig: Um eure Proportionen auszugleichen, sollte der Blick nach oben gelenkt werden. Perfekt sind dafür Abschlussballkleider in A-Linie oder asymmetrisch geschnittene Kleider. Setzt dabei auf Rüschen, Raffungen oder Pailletten im oberen Teil des Kleides. Wenn ihr dann auch noch euer Dekolleté mit einem coolen Ausschnitt oder einer Kette in Szene setzt, seid ihr garantiert die Queen des Abends.

Der O-Typ

Ihr liebt eure schlanken Beine und Arme, aber euer Bauch hat eine leichte Rundung? Ihr seid eindeutig der O-Typ!

Wichtig: Greift zu kurzen Kleidern und schenkt euren Beinen den großen Auftritt. Most important: Im Bauchbereich darf nix einengen! Eure Figur sollte vom Stoff leicht umspielt werden. Schön sind seidig fließende Materialien, die keine Falten werfen, sowie Kleider im Empire-Stil. Auf enge Kleider und auffällige Muster solltet ihr hingegen lieber verzichten.

Der H-Typ

Ihr seid figurtechnisch vielleicht nicht gaaanz Beyoncé, sondern eher Keira Knightley und ihr würdet euren Körper als ziemlich gradlinig beschreiben? Hallo H-Typ!

Wichtig: Ihr könnt so richtig dick auftragen. Traut euch! Setzt auf Rüschen, Raffungen oder Spitze das bildet einen superschönen Kontrast zur androgynen Figur. Um eine perfekt geschwungene Taille vorzutäuschen, greift zum Taillenband, Gürtel oder wählt Schnitte, die Kurven imitieren. Fließende Stoffe und einfache Schnitte stehen euch prima.

Der X-Typ

Marilyn Monroe,  Curvy Queen, Sanduhr: Wurde euer wohl-proportionierter Körper so schon einmal genannt? Glückwunsch – ihr seid der X-Typ!

Wichtig: Hochgeschlossene, kurzärmelige Abschlussballkleider sind ein No-Go für euch. Diese lassen eure Schultern nämlich breiter erscheinen, als sie sind. Ansonsten ist so ziemlich alles erlaubt – you lucky Girl! Setzt auf schmal geschnittene Röcke und Oberteile oder Kleider mit V-Ausschnitt. Ungünstig sind bei euch Rüschen im Dekolleté, da sie eure Proportionen verschieben.

Der V-Typ

In eurem vorherigen Leben wart ihr eine Meerjungfrau und seid viel geschwommen – daher habt ihr etwas breitere Schultern? Im Gegensatz dazu habt ihr schlanke Beine und eine ziemlich schmale Hüfte? Ihr seid eindeutig der V-Typ!

Wichtig: Verzichtet im Schulterbereich auf auffällige oder voluminöse Stoffe, denn diese würden eure Proportionen komplett aus dem Gleichgewicht bringen. Betont lieber eure untere Körperhälfte, eure Hüfte und eure tollen Beine durch besondere Schnitte, Farben und Muster, coole Schuhe oder Gürtel. Verzichtet in jedem Fall auf Schulterpolster.

Accessoires zum Abiball-Outfit

Oft sind es die Accessoires, die aus einem schlichten, edlen Kleid, ein elegantes Outfit machen. Hier ein paar Dinge, die perfekt zu einem Abiball-Outfit passen:

  • Sandaletten mit hohen Absätzen
  • Clutches aus Satin
  • Taschen und Schuhe aus Metallic-Leder
  • feiner Echtschmuck
  • elegante Haar-Accessoires
  • Bolero-Jäckchen
  • glitzernde Ballerinas für spätere Stunden

Ihr Lieben – wie ihr seht, habt ihr bei der Wahl eures Abiball-Outfits eine große Bandbreite an Kombinations-Möglichkeiten. Bleibt ruhig eurem persönlichen Stil treu, die schönsten Abschlussballkleider helfen nichts, wenn ihr das Gefühl habt, verkleidet zu sein. Schaut auch bei den Schuhen, ob ihr wirklich darauf laufen – und natürlich tanzen – könnt: Schließlich möchtet ihr den Abend ganz ungezwungen verbringen und euch bewegen können. Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Stylen eurer Looks und eurem Abiball.

XX, Susanna

FOUR FLAVOR Abendkleid »SUNA«, Rüschen
Only Glänzende Sandalen
Olympus Tasche »Clutch be my rockstar«
Next Geometrische Ohrringe in Harzoptik
Next Halskette mit offenem Herzmotiv
Chi Chi London Cocktailkleid, Spitze
Vivance Jewels Halsschmuck: Halskette "Blüte / Blumen" in Ankerkettengliederung mit Perle
Vivance Jewels Ohrschmuck: Paar Ohrhaken "Blume / Blüten" mit Perle
AJC Cardigan, mit Zierperlen
Tommy Hilfiger Armreif »VALENTINE'S DAY COLLECTION, 2701042«, mit Emaille
ASHLEY BROOKE by Heine Overall mit Chiffonbesatz
HALLHUBER Kurzjacke mit Volantärmeln
Heine Pumps
HALLHUBER Geknotetes Haarband mit Blütendruck
Firetti Paar Ohrstecker »Blume«, mit Zirkonia
MICHAEL KORS Fingerring »Blume, FASHION, MKJ7173791«, mit Glassteinen
Joe Browns Peeptoepumps
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare