Nachstylings: Inspiriert vom Laufsteg

Trenchcoat

Schürzen außerhalb der Küche? Dass es funktioniert, zeigt Designer Dries van Noten bei der Präsentation seiner aktuellen Herbstkollektion. Dort konnte ich sie auf dem Laufsteg bewundern, die Kombination aus vorne geknoteten Schürzen über weiten Hosen im Kampfsportstil. Als ich von der Schau nach Hause kam, musste ich das unbedingt gleich selbst ausprobieren. Aber mit meiner umglamourösen Jeans-Küchenschürze und meiner Dirndlschürze wollte der Look partout nicht funktionieren.

Welches Streetstyle überzeugt Euch stylingtechnisch mehr?

the image
Jacke à la Daunendecke
the image
Monochromes Outfit
Loading ... Loading ...

Ciao Bella! Grüße aus Mailand

Models Life

Ich befinde mich immer noch in Mailand, aber in ein paar Tagen geht es für mich endlich nach Hause. Noch immer bin ich ziemlich beschäftigt und gehe täglich zu Castings. Doch ich habe mich schon längst an so einen Tagesablauf gewöhnt. Diesmal konnte ich sogar schon zwei Jobs für mich ergattern! Mein erster Auftrag war für ein Musikvideo. Total spannend! Aber leider darf ich darüber noch nichts erzählen. Das ist nicht untypisch für solche Jobs. Denn Foto- und Videomaterial …

Designer of the Month: Studio XO

ladyGaga

Ein bisschen Angst macht mir die Vision des Londoner Designer-Duos Nancy Tilbury und Benjamin Males ja. Dass ich auf einen Knopf meiner Jacke drücke und sich der Stoff um mich herum wie ein Roboter bewegt, ist irgendwie schon beunruhigend. Aber das war eben schon immer so, dass wir uns vor der Zukunft fürchten. Das denke ich, als ich mich an das Bild der ersten Lokomotive erinnere, die von aus Angst schreienden Menschen umringt war. Und wie entspannt und selbstverständlich …

Fashion Life Hacks für den Alltag

Fashion Life Hacks

Ich verfremde ständig irgendwelche Sachen für meine Designprojekte. Auch im Alltag lässt sich diese angelernte Fähigkeit gut anwenden, z.B. wenn ich Fauxpas im Büro oder bei Terminen vermeiden will. Dann greife ich nämlich zu meinen liebsten Fashion Life Hacks zurück und verwende Dinge für etwas, wofür sie eigentlich gar nicht gedacht sind. Könnt Ihr erraten, wie Schlüsselringe, Büroklammern, Tesafilm, Gummibänder oder Nagellack mir im (Mode-) Alltag helfen?

DIY: Custom Temporary Tattoos

Tattoo

Mit Stiften auf die Haut zu malen ist verboten! Das erzähle ich jedenfalls meinen Kindern. Ständig. Und trotzdem bin ich himmelhoch begeistert von der Möglichkeit, die ich neulich erst entdeckt habe. Stellt Euch vor, selbst gestaltete oder gefundene Formen und Muster ganz einfach temporär auf Eure Haut zaubern zu können. Und zwar ohne Bodypainter, ohne eigenes Maltalent und ohne Bestellung eines Temporary Tattoos z.B. bei Tattly, einer New Yorker Firma, die hunderte, tolle …

Madelaines Top 5 Mama Blogs

Madelaine Blog

Hätte Madelaine gewollt, dann wäre sie mit ihrem eigenen Blog über das Muttersein durchgestartet. Denn sie gehört zu den Frauen, die alles unter einen Hut bekommen: Sie hat ein kleines Baby und sieht nebenbei noch stylisch aus. Die Essenzen für ein gutes Mamablog. Doch von Anfang an hat sie sich dafür entschieden, Vollzeitmutter zu sein und Blogs nur nebenbei zu verfolgen. Ihre ganze Aufmerksamkeit galt nämlich eigentlich nur ihrem eigenen Baby, dem kleinen Max. Doch schon …

Seite 1 von 3241234...1020...Letzte »