Schlafzimmer

Fenster verdunkeln: Schlafzimmer-Verdunkelung mit und ohne Bohren

Der Sommer hat viele gute Seiten – das Ein- und Ausschlafen kann er dir allerdings ziemlich schwer machen. Wir zeigen dir verschiedene Möglichkeiten, deine Fenster zu verdunkeln, damit Licht und Wärme draußen bleiben.

1. Verdunkeln mit Vorhängen – starke Abdunklung

Vorhänge dienen nicht nur als Licht- und Sichtschutz, sie lassen den Raum auch wohnlicher wirken. Wie stark die Vorhänge verdunkeln, hängt von der Dichte und der Dicke des Vorhangstoffes ab: Halbtransparente Materialien dimmen das Tageslicht lediglich, während klassische Verdunkelungsvorhänge komplett lichtundurchlässig sind.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-90-prozent

Klassische Verdunkelungsvorhänge sind aus relativ schweren Stoffen gefertigt. Wenn du dein Schlafzimmer nur in der warmen Jahreszeit verdunkeln möchtest, wählst du am besten Verdunkelungsvorhänge mit Ösen oder Schlaufen. Sie werden auf eine Vorhangstange gezogen, die an zwei Punkten über dem Fenster angebracht ist. So kannst du die Vorhänge schnell und unkompliziert gegen leichtere austauschen.

Bodenlange Verdunkelungsvorhänge lassen das Schlafzimmer ruhiger wirken, insbesondere, wenn die Farbe des Vorhangstoffs auf den Fußboden oder die Möbel abgestimmt sind. Vorhänge mit Kräuselband fallen besonders schön. Dafür benötigst du eine Vorhangschiene, die oberhalb des Fensterrahmens oder an der Decke über dem Fenster montiert wird.

Wohnzimmer mit grauem Sofa, schwarzem Couchtisch und großem Fenster mit transparenten Vorhangschals und hellen Verdunkelungsvorhängen mit silbernem Kreisdruck
Verdunkelungsvorhang mit Foliendruck „Kreise“ von Myhome bei OTTO.

Wenn dir klassische Verdunkelungsvorhänge zu schwer wirken, helfen dir zwei kleine Einrichtungstricks. Erstens: Wähle Vorhänge in freundlichen Farben, die das Licht im Raum reflektieren. Und zweitens: Kombiniere die Verdunkelungsvorhänge mit hellen, transparenten Vorhangschals: Im Team wirken die Vorhänge leichter.

2. Verdunkeln mit Rollos – starke Abdunklung

Rollos wirken mit ihrer faltenfreien Stofffläche sehr ruhig und sind damit ideal, um dein Schlafzimmer abzudunkeln. Damit das gelingt, muss das Rollo allerdings genau an die Abmessungen des Fensters angepasst werden. Wer nicht in die Wand bohren möchte, kann auch ein Klemmrollo wählen. Viele Modelle zum Klemmen oder sogar mit Saugnäpfen sind ebenfalls als Verdunkelungsrollo zu haben.

Verdunkelungsrollos

Verdunkelungs-Rollos aus lichtundurchlässigem Stoff dunkeln dein Schlafzimmer effektiv ab. Fast immer bleibt allerdings ein feiner Lichtstreifen an beiden Seiten des Fensters stehen. Um das Tageslicht komplett auszusperren, benötigst du Rollos, die zusätzlich an Seitenschienen montiert sind, oder Außenjalousien.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-90-prozent

Raffrollos

Raffrollos sind sehr dekorativ, auch wenn sie ganz oder halb aufgezogen sind. Da sie meist aus leichteren Stoffen gefertigt sind und nicht vollkommen faltenfrei fallen, verdunkeln Raffrollos nicht ganz so zuverlässig wie klassische Rollos.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-50-60-prozent.

Bambus-Rollos

Bambus-Rollos sehen toll und sehr natürlich aus. Die feinen Lichtschlitze zwischen den Bambusstäben schaffen einen angenehmen Halbschatten, halten allerdings kaum Wärme ab. Ihr größter Vorteil ist das simple Funktionsprinzip: Meist werden sie nur mit zwei Haken an die Wand gehängt und über einen schlichten Seilzug bedient.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-50-prozent
Nahaufnahme Bambus-Rollo mit Fixierhaken für Seilzug neben weißem Fenster
Bambus-Rollo mit Seitenzug von Liedeco bei OTTO.
Nahaufnahme Bambus-Rollo mit Haken-Aufhängung über dem Fensterrahmen

Rollos aus halbtransparenten Stoffen

Rollos aus halbtransparenten Stoffen verdunkeln nur leicht und halten nur wenig Wärme ab. Dafür tauchen sie den Raum in ein angenehm gedimmtes Licht. Das ist zum Beispiel eine gute Lösung fürs Kinderzimmer, wenn sich dein Kind in völliger Dunkelheit nicht wohlfühlt.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-40-prozent

3. Verdunkeln mit Plissees – leichte bis mittlere Abdunklung

Das Tolle an Plissees ist ihre Flexibilität. Die leichten, gefalteten Stoffbahnen laufen auf seitlichen Schienen oder Seilen und lassen sich wahlweise von oben oder von unten aufschieben. So kannst du die Verdunkelung immer an die jeweilige Situation anpassen.

Einfache Plissees

Die Faltenstruktur von Plissees ist nicht nur dekorativ, sie bietet auch eine gute Wärmedämmung. Daher werden Plissees oft auch als Wärmeschutz in Wohnräumen eingesetzt.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-20-40-prozent
Esszimmer mit weißen Esszimmermöbeln, großer Fensterfront mit weißen Vorhängen und Plissees mit Farbverlauf
Plissee „Farbverlauf“ von K-HOME bei OTTO.

Verdunkelungsplissees

Um dein Fenster komplett zu verdunkeln, benötigst du spezielle Verdunkelungsplissees. Sie haben eine Wabenstruktur statt der normalen Faltenstruktur. Achte darauf, dass dein Verdunkelungsplissee die gesamte Länge des Fensters abdeckt und an der unteren und oberen Kante jeweils sicher abschließt.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-80-prozent
Naturfarbenes Plissee mit Wabenstruktur vor Fenster in weißer Wand
Verdunkelungsplissee „Klemmfix Wabenplissee“ von K-Home bei OTTO.

Klemm-Plissees

Klemm-Plissees sind eine gute Option, wenn du nicht in die Wand bohren möchtest. In der Regel wird das Plissee dafür oben und unten am Fensterrahmen festgeklemmt. Das Fenster lässt sich weiterhin öffnen. Durch die seitliche Verspannung eignet sich diese Möglichkeit auch für schräge Fenster.

Nahaufnahme weißer Fensterrahmen mit Klemmvorrichtung für weißes Plissee
Klemmplissee ohne Bohren „Klemmfix“ von Lichtblick bei OTTO.

4. Verdunkeln mit Jalousien – mittlere bis starke Abdunklung

Mit Jalousien lässt sich der Grad der Verdunkelung immer wieder variieren: Je nach Stellung der Lamellen blocken sie das Licht komplett ab oder dimmen es nur leicht. Typisch sind Jalousien mit leichten Textil- oder Kunststofflamellen, aber auch Holzlamellen oder wärmeisolierte Lamellen sind möglich.

Innenjalousien

Innenjalousien werden normalerweise fest über dem Fenster montiert und hängen frei herunter- Durch diese Art der Anbringung sind die Lamellen beweglich, allerdings bleibt auch bei geschlossenen Lamellen meist ein schmaler Lichtstreifen an den Seiten und unten im Fenster stehen.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-50-60-prozent.
Zwei Hände bringen die Halterung einer weißen Jalousie oberhalb des Fensters an

Elektrische Außenjalousien

Elektrische Außenjalousien dunkeln das Fenster effektiv ab und dienen gleichzeitig als Wärmedämmung und Einbruchschutz. Zudem sind sie von innen nicht sichtbar und können vorprogrammiert werden, sodass sie automatisch hoch- und herunterfahren. Die Montage von elektrischen Jalousien ist allerdings teuer und aufwendig. In Mietwohnungen muss dein Vermieter erst zustimmen, bevor du Außenjalousien anbringen kannst.

Verdunkelungsgrad:

icon verdunklung-100-prozent
Weiße, moderne Fassade mit Metallgeländer und hohem Fenster mit Außenjalousien

5. Dachfenster verdunkeln

Dachfenster sind eine doppelte Herausforderung, was den Lichtschutz angeht. Zum einen lassen die schrägen Fenster besonders viel Licht und Wärme in den Raum. Zum anderen muss eine Verdunkelung an drei Seiten des Fensters fixiert werden, damit sie an der Schrägwand hält.

Die zuverlässigste Möglichkeit, deine Dachfenster abzudunkeln, ist ein Verdunkelungsrollo auf seitlichen Führungsschienen. Die Schienen sind im Fensterrahmen fixiert. So ist das Rollo straff gespannt und an den Seiten kann kein Licht in den Raum fallen.

Wenn du es romantisch magst, kannst du das Dachfenster auch mit langen Vorhängen abdunkeln. Dazu montierst du zwei Vorhangstangen ober- und unterhalb des Fensters, hängst Vorhänge an der oberen Stange auf und drapierst den Stoff locker über die untere Stange. Diese Lösung ist allerdings eher dekorativ als funktional: Das Auf- und Zuziehen der Vorhänge kann ein bisschen aufwendig sein.

6. Schnelle Verdunkelungs-Hacks fürs Schlafzimmer

Fenster verdunkeln mit Fensterfolie: Es gibt selbstklebende Verdunkelungsfolien, die du wahlweise innen oder außen auf dein Fenster kleben kannst. Sie sind günstig und bieten sehr effektiven Sicht- und Lichtschutz, allerdings ist die Verdunkelung permanent: Licht kommt nur herein, wenn du die Fenster öffnest. Daher eignen sich Fensterfolien eher für Schlaf- als für Wohnräume.

Fensterfolie an großer Fensterfront im Wohnzimmer, davor ein Sessel mit schwarzem Metallgestell
Fensterfolie „Codol“ von Adob bei OTTO.

Fenster verdunkeln mit Alufolie: Alufolie ist ein echter Low-Budget-Trick, wenn du deine Fenster kurzfristig abdunkeln möchtest. Die dünne Folie hält Licht und Wärme ab und lässt sich problemlos mit Klebeband auf der Innenseite des Fensters anbringen. Diese Verdunkelung ist nicht besonders dekorativ und überhaupt nicht umweltbewusst, funktioniert aber als Notlösung für ein paar Tage.

Schwarze Schlafbrille mit Rosen-Print
Schlafbrille von Lascana bei OTTO.

Schlafbrille als Last-Minute-Verdunkelung: Wenn du nur hin und wieder lange ausschläfst und dein Schlafzimmer nicht gerade nach Osten oder Südosten ausgerichtet ist, kannst du statt der Fenster auch einfach deine Augen verdunkeln: Schlafbrillen gibt es schon für ein paar Euro – so bleibt dein Schlafzimmer hell und sonnig.