Selbst gemachte Tischdeko für die Festtafel

| von 

Was auf den Teller kommt, ist wichtig. Und auch, was auf den Tisch kommt. Wir haben euch ein paar Ideen mit­ge­bracht, wie ihr eure Festtafel aufhüb­schen kön­nt.

krautkopf-tischdeko-gedeckter-tisch

Anleitung für Serviettenringe

Für den Serviettenring braucht ihr:

  • Mod­el­lier­masse in Weiß (z. B. FIMOair)
  • Nudel­holz
  • Mess­er
  • Lin­eal
  • Flasche (für die Form)
  • feines Schleif­pa­pi­er
  • Acryl­farbe oder Mat­t­lack

krautkopf-tischdeko-ringe-fertig

Zum Verzieren braucht ihr:

Und so funktioniert es: 

Als Erstes wird die Mod­el­lier­masse auf die gewün­schte Dicke aus­gerollt. Ver­wen­det haben wir FIMOair, das ist eine Mod­el­lier­masse auf Wasser­ba­sis und kann ein­fach an der Luft trock­nen, muss also nicht gebran­nt wer­den. Für fil­igrane Servi­et­ten­ringe nehmt ihr eine Dicke von ca. drei Mil­lime­tern. Bei län­geren Arbeitss­chrit­ten kann man ein Antrock­nen der Masse ver­hin­dern, indem man sie mit etwas Wass­er besprüht.

krautkopf-tischdeko-fimo-ausrollen

Möchte man die Ringe mit einem Muster (im Beispiel seht ihr ein Häkel­muster) verse­hen, wird als näch­stes ein Häkeldeckchen auf die aus­gerollte Plat­te gelegt und mit dem Nudel­holz in das FIMOair gewalzt. Das Deckchen dann vor­sichtig von der Mod­el­lier­masse ablösen. Jet­zt wird die Plat­te mit dem Mess­er in gle­ich große Streifen geschnit­ten. Auch hier kann man die Bre­ite und den Durchmess­er der Ringe ganz frei wählen. Unser Vorschlag: Durchmess­er ca. 4,5 Zen­time­ter und die Bre­ite ca. vier Zen­time­ter.

krautkopf-tischdeko-schneiden

Für eine schöne runde Form wer­den die Streifen um eine Flasche mit entsprechen­dem Durchmess­er gelegt. Sie kön­nen aber auch ganz frei, zum Beispiel oval, geformt wer­den. Die Streifen-Enden soll­ten einige Mil­lime­ter über­lap­pen. Die übere­inan­der liegen­den Enden vorher mit etwas Wass­er anfeucht­en, dadurch haften sie bess­er aufeinan­der. Jet­zt kann man die Enden vor­sichtig aufeinan­der drück­en und die entste­hende Kante mit etwas Wass­er ver­schmieren. Risse lassen sich eben­falls mit etwas Wass­er ver­stre­ichen, kleine Uneben­heit­en kann man später abschleifen.

krautkopf-tischdeko-haekelmuster-serviettenringe

Damit sich die Mod­el­lier­masse wieder gut von der Flasche lösen lässt, vorher etwas Back­pa­pi­er dazwis­chen­le­gen. Beim Trock­nen ver­dun­stet das Wass­er aus der Masse, wodurch die Fläche um ca. sieben Prozent schwindet. Die Servi­et­ten­ringe dür­fen deswe­gen nicht um die Flasche trock­nen, weil sie son­st durch die entste­hende Span­nung reißen. Wichtig ist, den Trock­nung­sprozess nicht zu beschle­u­ni­gen, indem man die Servi­et­ten­ringe in die Sonne oder auf den Heizkör­p­er legt, dadurch kön­nen unschöne Risse entste­hen!

krautkopf-tischdeko-hasenringe

Die Servi­et­ten­ringe sind sehr dünn und soll­ten nach einem Tag aus­ge­härtet sein. Sind sie kom­plett durchge­härtet, kann man sie schleifen (beson­ders die Rän­der glät­ten) und lack­ieren. Neben den Servi­et­ten­rin­gen mit dem Häkel­muster kann man einige ganz ein­fache Ringe her­stellen und später mit Acces­soires ( z. B. weiß lack­ierten Schleich-Tieren) deko­ri­eren. Dafür eignet sich beson­ders eine ovale Form der Ringe, da so die Auflage­fläche größer wird.

Anleitung für Dekoideen in Weiß

Wenn man schon ein­mal die weiße Farbe in der Hand hat, kann man einen Blick in das Alt­glas wer­fen, bevor es im Con­tain­er lan­det. Daraus kann man mit weni­gen Hand­grif­f­en ele­gante Vasen her­stellen, indem man sie lack­iert. Damit die Lack­farbe gut hält, soll­ten die Gläs­er vorher gründlich gere­inigt wer­den.

krautkopf-tischdeko-flaschen

Eine Sprüh­farbe würde das Auf­tra­gen zwar erle­ichtern, dadurch wer­den aber viel mehr schädliche Stoffe in der Luft verteilt. Deswe­gen nutzen wir lieber Lacke zum Pin­seln. Im Fach­han­del und Baumärk­ten kann man gezielt nach Lack­en Auss­chau hal­ten, die mit dem Blauen Engel gekennze­ich­net sind. Sie haben einen höheren Wasserge­halt und enthal­ten somit weniger umweltschädliche Stoffe. Um unschöne Pin­sel­striche zu ver­mei­den, wird die Farbe am besten mit ein­er Walze aufge­tra­gen oder die Gläs­er direkt in die Farbe getunkt. Zusät­zlich kön­nen die neuen Vasen auch noch mit Stof­fresten oder Häkel­bän­dern deko­ri­ert wer­den.

krautkopf-tischdeko-glaeser

Wenn man genü­gend alte Schraubgläs­er gesam­melt hat, kann man daraus einen hüb­schen Adventskalen­der her­stellen oder sie, gefüllt mit selb­st gemacht­en Leck­ereien, als kleine Gast­geschenke nutzen, die man eben­falls mit den lack­ierten Tierchen verzieren kann. Wir haben ein­fach die Met­alldeck­el weiß lack­iert und die Tiere darauf gek­lebt.

krautkopf-tischdeko-glaeser-verziert

Auch altes, aus­ge­di­entes Besteck kann man mit Farbe aufhüb­schen, indem man die Griffe zum Teil in einen leicht verdün­nten Acryl­lack taucht. Zum Trock­nen ein­fach mit Wäscheklam­mern aufhän­gen.

krautkopf-tischdeko-besteck

Feinstes Upcycling: zweites Leben für alte Kacheln

| von 
Ihr sucht noch nach nachhaltigen Weihnachtsgeschenken für eure Lieben? Dann werdet ihr vielleicht bei kirstin.delicate fündig. Die 33-Jährige Mannheimerin stellt in ihrer Manufaktur handgearbeitete Upcycling-Produkte her. Für euch habe ich Kirstin zum Interview in ihrer Werkstatt besucht. Kirstin, wie bist du zum Upcycling gekommen und seit wann gibt es kirstin.delicate? Ich komme aus einer sehr kreativen Familie und habe schon immer alles „verbastelt“, was mir brauchbar erschien. Das fing als Kind an und hat einfach nicht mehr aufgehört. Mittlerweile ist das Upcycling ja in aller Munde. Dies hat für mich 2014 den Ausschlag gegeben, den nächsten Schritt zu gehen und…

Hi, wir sind Susann und Yannic, seit 2006 ineinander verliebt, leben und arbeiten wir als Fotografen in Berlin. Wir lieben es zu essen und zu kochen, ernähren uns seit vielen...

Zum Autor