Spargel Rezepte:
Vegetarisch und Vegan

| von 

Spargel ist nicht nur gesund, son­dern dazu auch noch beson­ders leck­er. Und, wenn das Edel­gemüse aus Deutsch­land stam­men soll, lei­der auch nur ein paar Wochen im Jahr erhältlich.

vegane Spargelgerichte

Die Sai­son sollte also von Spargelfans gut genutzt wer­den. Denn Spargel kann ganz vielfältig zubere­it­et wer­den – auch veg­an oder veg­e­tarisch. Wir haben frische Früh­lingsrezepte mit Spargel zusam­mengestellt – ganz ohne Fleisch und teil­weise sog­ar kom­plett ohne tierische Pro­duk­te. Auf den Klas­sik­er mit Sauce Hol­landaise muss man dabei nicht verzicht­en – denn auch diese lässt sich kom­plett veg­an zubere­it­en.

Weißer Spargel mit veganer Sauce Hollandaise 

Zutat­en für 4 – 6 Per­so­n­en:

  • 1 kg Kartof­feln
  • 1 EL Zuck­er
  • 100 g Mar­garine oder Öl
  • 2 kg weißer Spargel
  • 30 g Mehl
  • 300 ml kalte Gemüse­brühe
  • 300 ml Sojasahne
  • 20 ml Weißwein
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Zitro­nen­saft
  • 1 Messer­spitze Kurku­ma
  • 1 Messer­spitze Cayen­nepf­ef­fer
  • Salz und Pfef­fer nach Belieben

Zubere­itung:

  1. Die Kartof­feln schälen und 25 Minuten in kochen­dem Salzwass­er biss­fest garen.
  2. Bringe in einem Topf Salzwass­er, Zuck­er und Mar­garine zum Kochen. Nun schälst du den Spargel, schnei­dest die holzi­gen Enden ab und gib­st ihn in das kochende Wass­er. Nach ca. 12-15 Minuten ist der Spargel biss­fest und fer­tig gegart.
  3. In der Zwis­chen­zeit erhitzt du die Mar­garine in einem Topf, gib­st das Mehl dazu und lässt das Ganze kurz anschwitzen. Nun mis­chst du die Gemüse­brühe mit der Sojasahne und mis­chst sie langsam, unter ständi­gem Rühren, in den Topf. Jet­zt Weißwein, Senf, Zitro­nen­saft, Kurku­ma und Cayen­nepf­ef­fer in die Sauce hinzufü­gen und alles vor­sichtig aufkochen lassen. Mit Salz und Pfef­fer abschmeck­en.
  4. Richte den Spargel und die Kartof­feln nach Belieben an und übergieße sie mit der Sauce Hol­landaise.

Vegetarischer Spargel-Erdbeer-Salat mit Feta

Zutat­en für 4 Per­so­n­en:

  • 500 g grün­er Spargel
  • 2 EL Ace­to Bal­sam­i­co
  • 1 EL Weißwei­nes­sig
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Wal­nussöl
  • 3 Romana Salatherzen
  • 250 g Erd­beeren
  • 30 g Pinienkerne
  • 100 g Feta
  • Salz und Pfef­fer nach Belieben

Zubere­itung: 

  1. Wasche den Spargel, schnei­de die holzi­gen Enden ab und lasse ihn ca. 10-12 Minuten garen.
  2. Ver­mis­che Bal­sam­i­co, Weißwei­nes­sig, Pflanzen- und Wal­nussöl, füge Salz und Pfef­fer hinzu und lasse den Spargel anschließend darin durchziehen.
  3. Nun wäschst und schnei­dest du den Salat und die Erd­beeren.
  4. Röste nun die Pinienkerne an, schnei­de den und Spargel klein und ver­mis­che alle Zutat­en in ein­er Schüs­sel.
  5. Füge nach Belieben Pflanzenöl, Salz und Pfef­fer hinzu.

Weißer Spargel mit veganer, mediterraner Garnitur

Spargel Vegan Mediterran

Zutat­en für 4 Per­so­n­en:

  • 1 kgweißer Spargel
  • 1 TL Salz
  • 60 g geröstete Pis­tazien
  • 10 schwarze, entsteinte Oliv­en
  • 1 kleine rote Peper­oni
  • 2 EL Weißwei­nes­sig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Bund Peter­silie
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfef­fer nach Belieben

Zubere­itung: 

  1. Zunächst wäschst du den Spargel. Danach schälst du ihn und schnei­dest die holzi­gen Enden ab.
  2. Lasse den Spargel nun ca. 12-15 Minuten in gesalzen­em Wass­er kochen.
  3. Inzwis­chen hackst du die Pis­tazien in grobe Stücke und schnei­dest die Peper­oni, Avo­ca­do und Oliv­en klein.
  4. Ver­mis­che nun Olivenöl, ein wenig Salz und Pfef­fer, Weißwei­nes­sig und Zitro­nen­saft miteinan­der. Anschließend fügst du die Oliv­en, Avo­ca­do, Peper­oni und Pis­tazien hinzu, sodass eine Art Sal­sa entste­ht.
  5. Richte nun den inzwis­chen biss­festen Spargel an und gar­niere ihn mit der Sal­sa.
  6. Nach Belieben kannst du den Spargel mit feinge­hack­ter Peter­silie gar­nieren.

Und? Neugierig gewor­den? Pro­biere die Rezepte aus und lasse den Früh­ling in deine Küche.

Vegetarische Grüne-Spargel-Quiche

Gruener Spargel Rezept Vegetarische Quiche

Zutat­en für 4 Per­so­n­en:

  • 200 g Mehl
  • 100 g But­ter
  • 75 ml Wass­er
  • 1 kg grün­er Spargel
  • 3 Eier
  • 150 ml Sahne
  • 1/2 TL Paprika­pul­ver
  • 100 g gerieben­er Käse
  • Salz

Zubere­itung:

  1. Aus Mehl, But­ter, Wass­er und ein­er Prise Salz einen geschmei­di­gen Teig zubere­it­en und anschließend min­destens zwei Stunden kalt stellen.
  2. Das holzige Ende des Spargels abschnei­den und die Stan­gen in gle­ich große Stücke schnei­den. Die Spargel­stücke (ohne die Spitzen) anschließend in kochen­dem Salzwass­er ca. fünf Minuten lang garen. Erst dann die Spitzen dazu geben und weit­ere zwei Minuten lang garen.
  3. Den Spargel abgießen und abschreck­en.
  4. Aus Eiern, Sahne, Gewürzen und der Hälfte des Käs­es eine Masse anrühren.
  5. Den Teig aus­rollen und ihn dann in eine gefet­tete Quicheform geben.
  6. Jet­zt die gut abgetropften Spargel­stücke und das Eier-Sahne-Käse-Gemisch in die Form geben und verteilen.
  7. Am Ende noch den Rest des Käs­es darü­ber verteilen.
  8. Anschließend wird die Quiche im vorge­heizten Back­ofen (170 Grad, Heißluft) auf der mit­tleren Schiene ca. 35 Minuten lang geback­en.
  9. Die Quiche möglichst heiß servieren. Ein bunter Salat passt sehr gut dazu.

Zurück zur Über­sicht

Vegetarischer Spargelsalat mit Parmesan

Vegetarischer Salat Mit Spargel

Zutat­en für 4 – 6 Per­so­n­en:

  • 1 kg grün­er Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Öl
  • 1 Töpfchen Ker­bel
  • 2 Zitro­nen
  • 2 Salatherzen Röm­er­salat
  • 100 g Parme­san
  • 75 g gehack­te Hasel­nüsse
  • Salz und Pfef­fer

Zubere­itung:

  1. Spargel waschen, die holzi­gen Enden abschnei­den und anschließend in Stücke schnei­den.
  2. Zwiebel schälen und fein wür­feln.
  3. 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andün­sten. Mit Salz und Pfef­fer würzen. Mit 200 Mil­li­liter Wass­er ang­ießen, aufkochen und zugedeckt ca. vier Minuten dün­sten. Spargel zufü­gen. Alles ca. drei Minuten weit­er dün­sten.
  4. Danach den Spargel samt Kochwass­er in eine große Schüs­sel füllen.
  5. Den Ker­bel waschen und die Blättchen abzupfen.
  6. Die Zitro­nen heiß waschen und trock­en tupfen. Schale abreiben und bei­de Zitro­nen aus­pressen. Nun Zitro­nen­schale und -saft, Ker­bel und drei Ess­löf­fel Öl ver­rühren und mit dem Spargel mis­chen.
  7. Salat putzen, waschen und in Stücke zupfen. Danach unter das Spargel­gemisch heben und das Ganze abschmeck­en.
  8. Parme­san reiben, Hasel­nüsse hack­en und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Zurück zur Über­sicht

Fazit vegetarische und vegane Spargel-Rezepte

Spargel Weiss

Spargel ist super viel­seit­ig ein­set­zbar und auch veg­e­tarisch und veg­an gibt es leckere Möglichkeit­en die klas­sis­chen Beila­gen zu genießen!
Som­mer­lich frisch schmeckt auch grün­er Spargel mit Moz­zarel­la gebrat­en oder Spargel mit Band­nudeln und Pesto. Oder schon mal eine Piz­za Bian­ca mit grünem Spargel pro­biert? Nachkochen drin­gend emp­fohlen!

Minimalistisch kochen: One Pot Gerichte

| von 

Das Prinzip von One Pot Gerichten ist einfach: Man nehme einen Topf, werfe wenige, ausgewählte Zutaten hinein und fertig ist eine leckere Mahlzeit. Wir haben vier schmackhafte One Pot Rezepte für dich zusammengestellt.

Ein Topf Gericht
Die Erste, die diese Idee hatte, war die US-amerikanische Fernsehköchin Martha Steward. Mit ihrem erfolgreichen Rezept für "One Pot Pasta", oder auf deutsch "Ein Nudelgericht mit nur einem Topf zubereitet", bewies sie, dass das Geheimnis eben oft in der Einfachheit liegt. One Pot Gerichte sind also perfekt für diejenigen, die nur wenig Zeit haben, aber vor allem auch für diejenigen, die nach dem Motto "weniger ist…

Moin, ich bin Marie. Waschechte Hamburgerin und nordisch by nature. Hier bei OTTO halte ich für re:BLOG Ausschau nach spannenden Ideen und Menschen, coolen Eco-Outfits und berichte für euch von...

Zum Autor