Limettenlimonade mit frischer Minze

| von 
  • Zubereitungszeit:  5 Minuten
  • Portionsgröße:  für  4 Personen

Nicht nur cool, sondern eiskalt: Ob Kindergeburtstag oder Autofahrgetränk – diese Limettenlimoande ist absolut partytauglich. Wer schon einmal einen Caipirinha gezaubert hat, wird mit der Zubereitung sicherlich keine Probleme haben.

Das benötigst du:

  • 4 Limetten
  • 60 g Rohrzucker
  • 1 Handvoll Minze-Blätter
  • 1 Liter Limo (z. B. Ginger Ale oder Kräuterlimonade wie Almdudler oder Kräuter-Bionade)
  • Eiswürfel

Jetzt loslegen:

Ganz ein­fach sel­ber­ma­chen: Limet­ten­limon­ade mit frisch­er Minze

Als Erstes die Limet­ten mit heißem Wass­er abspülen und trock­en reiben. Am besten hier Bio-Limetten ver­wen­den, da wir auch die Schale mit nutzen. Die oberen und unteren Enden der Früchte kap­pen und die Limet­ten in Achtel schnei­den. Für jedes Glas die Stücke ein­er kom­plet­ten Limette ein­pla­nen. Limetten-Achtel in hohe Longdrink-Gläser geben und den Zuck­er gerecht darü­ber verteilen.

Die Minze-Blätter ab- und kleinzupfen, zu den Limet­ten geben und alles kräftig mit einem Kochlöf­fel oder dem Caipirinha-Stößel stampfen.

Mit der kalten Limon­ade auf­füllen und nach Geschmack Eiswür­fel dazugeben.  Zum Anricht­en kann eine Limette zusät­zlich in Scheiben geschnit­ten und zum Deko­ri­eren genutzt wer­den, sofern genug Platz im Glas ist. Am Schluss noch ein paar Minzblättchen oben ins Glas, und fer­tig ist eure fruchtige selb­st­gemachte Limettenlimonade!

 

limetten limonade minze

Hallo, ich bin Dörte und darf als Teamleitung Influencermarketing bei OTTO den re:BLOG betreuen, das stylishste Nachhaltigkeitsformat, das ich überhaupt kenne. Ich versuche tagtäglich, das nachhaltige Abenteuer zu leben, als...

Zum Autor