Kichererbsen-Pilz-Suppe

| von 
  • Portionsgröße:  für  2 Personen

Das benötigst du:

  • 1 Stück(e) Schalotte
  • 1 Stück(e) Knoblauchzehe
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 50 g Grünkohl
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 50 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 250 g gekochte Kichererbsen
  • 3 Stück(e) Lorbeerblätter
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • Meersalz
  • Olivenöl

Jetzt loslegen:

Die Schalotte und den Knoblauch fein hack­en, die Kräuter­seitlinge in Scheiben schnei­den. Den harten Strunk vom Grünkohl ent­fer­nen und den Kohl in mundgerechte Stücke zupfen. Die getrock­neten Tomat­en und Stein­pilze grob hack­en. Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Die Kräuter­seitlinge hinzugeben und 3 Minuten anbrat­en. Anschließend den Grünkohl hinzugeben und alles mit Weißwein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und die getrock­neten Tomat­en, Stein­pilze, Kichererb­sen, Lor­beerblät­ter und Thymi­an hinzugeben. Die Suppe aufkochen, 10-15 Minuten köcheln lassen und anschließend mit Kurku­ma, Paprika­pul­ver, Cayen­nepf­ef­fer und Salz abschmeck­en.

Zutaten Kichererbsen-Pilz-Suppe

Winterliche Suppe

Hi, wir sind Susann und Yannic, seit 2006 ineinander verliebt, leben und arbeiten wir als Fotografen in Berlin. Wir lieben es zu essen und zu kochen, ernähren uns seit vielen...

Zum Autor

Luise
Sonntag, 28. Januar 2018, 21:11 Uhr

Sup­pen sind ein­fach so leck­er! Danke für das tolle Rezept!

Lieben Gruß