Ingwer-Chilli-Nudeln

| von 
  • Zubereitungszeit:  15 Minuten
  • Portionsgröße:  für  2 Personen

Picknick im Garten oder ein Snack auf dem Balkon? Dafür sind Chilli-Ingwer-Nudeln genau das Richtige; ein leckeres Gericht, das schnell von der Hand geht.

Das benötigst du:

  • 250 g Nudeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1,5 EL Ingwer, frisch gerieben
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnussmus, zuckerfrei
  • 1,5 EL Honig
  • 2 TL Chillipaste, scharf
  • 3 Stück(e) Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Stück(e) Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 30 g Erdnüsse
  • 2 Stück(e) Limonen

Jetzt loslegen:

Pick­nick im Garten oder ein Snack auf dem Balkon: dafür sind Chilli-Ingwer-Nudeln genau das Richtige –  ein leck­eres Gericht, das schnell von der Hand geht.

Zunächst müsst ihr die Nudeln zum Kochen auf­set­zen und den Ing­w­er reiben.

Während die Nudeln vor sich hin blub­bern, den frisch geriebe­nen Ing­w­er zusam­men mit Gemüse­brühe, Sojasauce, Erd­nuss­but­ter, Honig, Chill­i­paste und Knoblauch in einen Stiel­topf geben und bei mit­tlerer Hitze erwär­men. Einige Minuten ziehen lassen.

Wenn die Nudeln die gewün­schte Bis­shärte haben das Wass­er abgießen und unter die Sauce mis­chen.

Zum Servieren auf einen Teller füllen und den Teller­rand mit Erd­nüssen, Limo­nen­scheiben und Früh­lingszwiebeln gar­nieren. Fer­tig ist das Som­merg­ericht!

Titel-/Beitragsbild: ©thinkstock.com/VeselovaElena

Hallo, ich bin Dörte und darf als Teamleitung Influencermarketing bei OTTO den re:BLOG betreuen, das stylishste Nachhaltigkeitsformat, das ich überhaupt kenne. Ich versuche tagtäglich, das nachhaltige Abenteuer zu leben, als...

Zum Autor