Gebratener grüner Spargel mit Mozzarella

| von 
  • Zubereitungszeit:  15 Minuten
  • Portionsgröße:  für  4 Personen

Die Saison von grünem Spargel beginnt im April, also etwas früher als die seines weißen Verwandtens Anfang Mai. Tipp: Mehr zu saisonalem Einkaufen im reBLOG Saisonkalender.

Das benötigst du:

  • 500 g grüner Spargel
  • Butter
  • 250 g Cherrytomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 Kugeln Mozzarella
  • Balsamico-Creme
  • 1 Bund Petersilie

Jetzt loslegen:

Gebraten­er grün­er Spargel mit Moz­zarel­la – so ein­fach geht’s:

Diese veg­e­tarische Vor­speise lässt sich reko­rd­verdächtig schnell zubereiten.

Als Erstes den Spargel in mundgerechte Stücke schnei­den und die Peter­silie fein hack­en. Der grüne Spargel muss nicht geschält wer­den, lediglich die holzi­gen Enden unten soll­ten ent­fer­nt wer­den. Die But­ter in der Pfanne schmelzen und heiß wer­den lassen. Den Spargel kurz anbrat­en und die hal­bierten Cher­ry­to­mat­en 2-3 Minuten mit­dün­sten lassen. Salz, Pfef­fer und eine mutige Prise Zuck­er dazu geben.

Wenn der Spargel die gewün­schte Biss­fes­tigkeit hat, vom Herd nehmen, den Moz­zarel­la darü­ber zupfen, Balsamico-Creme und gehack­te Peter­silie dazu geben.

Tipp: Wer mag, kann auch noch Pinienkerne ohne Öl anrösten und darü­ber geben. Alter­na­tiv zum nor­malen Moz­zarel­la kann auch Büf­fel­moz­zarel­la ver­wen­det wer­den, der ist noch etwas inten­siv­er im Geschmack.

gruener spargel

Hallo, ich bin Dörte und darf als Teamleitung Influencermarketing bei OTTO den re:BLOG betreuen, das stylishste Nachhaltigkeitsformat, das ich überhaupt kenne. Ich versuche tagtäglich, das nachhaltige Abenteuer zu leben, als...

Zum Autor

Lissy
Donnerstag, 9. Juni 2016, 12:07 Uhr

OMG … das war soooooooo leck­er 🙂 ich hätte am lieb­sten alles alleine aufgegessen :-))