Bandnudeln mit Rucola-Sauce

| von 
  • Zubereitungszeit:  25 Minuten
  • Portionsgröße:  für  4 Personen

Pasta und Rucola passen so schon super zusammen, warum also nicht mal diese Rucola-Sauce probieren?

Das benötigst du:

  • 1 Bund Rucola
  • 1 Tomate
  • 400 g Vollkornbandnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Sahne
  • 1 Prise Safran
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Jetzt loslegen:

So macht man Band­nudeln mit Rucola-Sauce:

Zuerst das Wass­er für die Band­nudeln auf­stellen. Während es heiß wird, wen­den wir uns der Sauce zu. Dafür den Ruco­la waschen und klein schnei­den. Zwiebel und Knoblauch nach dem Schälen hack­en und mit dem Olivenöl andün­sten. Sahne dazu geben und bei klein­er Hitze 15 Minuten einkochen lassen. Dann den Safran hinzu, salzen und pfeffern.

In der Zwis­chen­zeit die Band­nudeln bzw. Tagli­atelle ins kochende Wass­er geben und in etwa zehn Minuten biss­fest kochen. Während alles kocht und köchelt, die Tomate mit sehr heißem Wass­er übergießen und abschreck­en. Die Haut lässt sich dann ganz leicht abziehen. Gehäutete Tomate in Wür­fel schnei­den und dabei von sämtlichen Ker­nen befreien.

Wenn die Sauce eingekocht ist, den Ruco­la hinein­rühren und nicht mehr kochen lassen. Sobald die Nudeln fer­tig sind, mit der Sauce mis­chen und die Tomaten­wür­fel darü­ber streuen.

grünes Pesto

 

Hej, ich bin Jasmin, frische Hamburgerin und Foodie aus Leidenschaft. Ich liebe es neue vegane und nachhaltige Cafés und Restaurants in Hamburg zu entdecken. Für re:BLOG begebe ich mich außerdem...

Zum Autor