Entdeckungstour auf Kuba: Das Ökodorf Las Terrazas

| von 

Wenn wir eines aus den Nachricht­en zur Umwelt­poli­tik mit­nehmen soll­ten, dann den Fakt, dass es noch nicht zu spät ist mit unser­er wun­der­baren Erde. Noch immer haben wir die Möglichkeit das Rud­er rumzureißen. Es ist nicht ein­fach, aber es ist möglich – und es kann wun­der­schön wer­den, wie ein Ökodorf in Kuba beweist.

„Las Ter­razas ist der wahr gewor­dene Traum von Naturfre­un­den und Umweltschützern. ”
Kuba Palmen

Doch vor 1968 sah es ganz anders aus: Raub­bau und ein großes Feuer zer­störten große Teile der Wald­flächen. Die Region war kahl und hat­te, neben vie­len Arten, auch wichtige Ressourcen ver­loren. Nur der Kaffee- und Zucker-Anbau blieb den Men­schen, ehe ein Auf­forstung­spro­gramm beschlossen wurde. Rund um das Dorf Las Ter­razas wur­den Bäume auf kün­stlich angelegten Ter­rassen gepflanzt. Schon bald grünte die Region in neuer Pracht auf und wurde zum UNESCO-Biosphärenreservat erk­lärt.

Zu Besuch in Kubas einzigem Öko-Hotel

Heute ist Las Ter­razas lei­der noch immer das einzige Öko-Dorf Kubas. Und neben dem Hotel „Moka“ besitzt der Insel­staat auch kein weit­eres Eco Hotel. Auf einem Hügel über dem Dorf thront es. Beim Bau des Hotels zwis­chen 1992 und 1994 wurde beson­dere Rück­sicht auf die umliegen­den Bäume gelegt. Sie wur­den mit in das Hotel­ge­bäude eingear­beit­et.

Oekohotel Kuba Badezimmer

Herzstück der natur­na­hen Architek­tur ist die Lob­by, durch die ein riesiger Johan­nis­brot­baum wächst und über dem Hotel­dach sein Blat­twerk ent­fal­tet. Mit 42 Zim­mern ist das Öko-Hotel zwar klein, aber mit Abstand die größte Unterkun­ft in der Umge­bung. Weit­ere Unterkün­fte find­en Reisende auf einem Camp­ing­platz und am Fluss San Juan. Genau­so wie die Über­nach­tungsmöglichkeit­en sind auch alle Restau­rants und Aktiv­itäten ver­staatlicht. Doch im Gegen­satz zum restlichen Kuba erstrahlen sie in einem anderen Glanz. Ganz egal, ob im veg­e­tarischen Restau­rant El Romero, im Café Maria oder im Casa de Botes: Las Ter­razas hat sich zu einem Wohlfühlort entwick­elt, der nicht nur wun­der­schön, son­dern auch bei Touris­ten sehr beliebt ist.

Restaurant Kuba

Vor allem die Tages­touris­ten aus Havan­na spülen einen wesentlichen Anteil der jährlichen Ein­nah­men in das Dorf. Doch das Las Ter­razas ist mehr als einen Tage­saus­flug wert.

Las Terrazas Touristen

Outdooraktivitäten rund um Kubas grüne Perle

Wem es Spaß macht die Natur der Region zu erkun­den, trifft auf Julius­ki. Der sym­pa­this­che Kubaner mit kleinem Bier­bauch arbeit­et hier als Natureguide.

Natur Guide Kuba

Sein Monat­slohn beträgt unge­fähr genau­so viel, wie unsere Halb­tages­tour auf den 452 Meter hohen Berg Tabu­rete kostet – 20 Euro. Der lei­den­schaftliche Ornithologe ken­nt sich bestens in der Natur aus und erken­nt die meis­ten Vögel, bevor ihr Gezwitsch­er meine Ohren erre­icht. Ein wahrer Experte ist er darin, den Nation­alvo­gel Kubas zu erken­nen.

Kubatrogon
Kuba­tro­gon

Der Kuba­tro­gon erfüllt ihn mit beson­derem Stolz, denn der Vogel trägt die gle­ichen Far­ben im Gefieder wie die kuban­is­che Flagge. Auch den kleinen Viel­far­ben­to­di kann er mit Leichtigkeit zwis­chen den Blät­tern erken­nen. Stolz zeigt er ein Foto auf seinem Smart­phone. „Das habe ich gestern mit dem Handy geschossen“, verkün­det er. Dass ich an dem Bild erkenne, dass er es von einem Bild­schirm nach ein­er Google-Suche abfo­tografiert hat, sage ich ihm nicht und lasse ihm seine kleine Ange­berei durchge­hen. Schließlich erre­ichen wir die Spitze des Hügels und genießen die Aus­sicht. Kaum vorstell­bar, wie es hier vor 50 Jahren aus­ge­se­hen haben muss.

Aktivitäten rund um das Öko-Dorf

„Was kön­nen wir am Nach­mit­tag machen?“, frage ich Julius­ki, der eigentlich lieber Juli genan­nt wer­den möchte. Juli hat einige fabel­hafte Ideen. Die Tour endet an den Natur­pools des Rio San Juan. „Dort kön­nt ihr schwim­men und etwas essen.“

Kuba Erkunden Reiten

In Las Ter­razas gibt es außer­dem die läng­ste Zipline Kubas. Über das ganze Öko-Dorf kann man dort am Draht­seil ent­lang sausen. Außer­dem wer­den Reit­stun­den ange­boten, man kann die Geschichte des Ortes im Muse­um nacher­leben oder an einem der umliegen­den Seen baden gehen.

Museum Las Terrazas

Diese grüne Oase bietet also mehr als genug Aktiv­itäten für Natur- und Out­door­fans. Für jeden Geschmack ist qua­si etwas dabei.

Geschenkideen für den Muttertag

| von 
„Der Ursprung der menschlichen Liebe ist die Mutter.”

Es gibt unendlich viele Ideen, sich bei der Mama zu bedanken. Ein einzelner Tag im Jahr reicht dafür eigentlich gar nicht aus. Man kann darüber streiten, ob man den Muttertag wirklich zelebrieren möchte. Aber am Ende ist es für mich eine nette Gelegenheit, um mich einmal wieder mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei meiner Mutter zu bedanken. Fehlt dir noch die Inspiration für ein passendes Muttertagsgeschenk? Kein Problem, hier findest du drei ganz persönliche Geschenkideen.

Muttertagsgeschenk

Muttertagsgeschenkideen: Einmal für dich, einmal für mich Mutter-Kind-Aktivität Basteln zum Muttertag

Einmal…

Ich bin Steven und ich liebe die Natur, verrückte Ideen, Lissabon und den Fahrtwind auf meinem Rennrad. Und ich liebe es, immer wieder meine Grenzen auszutesten. Dafür laufe ich zum...

Zum Autor