Re-cycle Style von Kumiko Tani

| von 
„So wird Müll zu Gold!”

Frank von iheartberlin war auf der Alternative Fashion Week in Berlin unterwegs. Ein Leitmotto der Berlin Alternative Fashion Week ist Inklusivität statt Exklusivität. Bedeutet: Jedermann ist willkommen und hat die Möglichkeit, neue Designer, Künstler und Gleichgesinnte kennenzulernen. Zu entdecken gibt es Stylings, die allesamt eine umweltfreundliche Materialverarbeitung als Hintergrund haben. Auch Recyclingsdesigenrin Kumiko Tani hat ihre Kollektion vorgestellt.

Kumiko Tani
© Sarah Olivier Photography

Normalerweise stöbere ich ja lieber auf Blogs mit spektakulären Natur– oder Architekturaufnahmen, aber von diesen Fashionbildern war ich stark beeindruckt. Kumiko Tani heißt die Designerin, die eine ganze Kollektion namens „Re-cycle Collection“ entworfen hat. Zu den Materialien der Kollektion gehören nicht nur Jutesäcke, in denen vorher Kaffeebohnen transportiert wurden, sondern auch Papier von Zeitungen und Magazinen und – der Klassiker in der Recyclingdebatte – die gute alte Supermarktplastiktüte. Die meines Erachtens schon jeder aus seinem täglichen Gebrauch verbannt haben sollte.

umiko Tani Recycle Style
© Kumiko Tani Re-cycle Style

Das Image von Recycling ändern – das macht Sinn. Recycling ist schon ewig in aller Munde, und man muss gestehen, oft sieht es einfach nicht gut aus. Man denkt „nette Idee“, lächelt und geht weiter. Bei Kumiko Tanis Roben allerdings, weht ein Hauch von High Fashion. Ihre Teile sind tragbar. Das beweist sie dadurch, dass sie schon für Musiker und Theaterschauspieler Kostüme entworfen hat. Ein bisschen mystisch kommen ihre Entwürfe daher und fast vergisst man, woraus die Kleider sind.

Kumiko Tani Recycle Style
© Kumiko Tani Re-cycle Style

Besser kann man Negatives nicht in Positives verwandeln und ich empfinde Kumiko Tanis Roben als eine willkommene, strahlende Abwechslung in der ganzen „Was-darf-ich-eigentlich-noch-kaufen-Debatte“. Täglich ärgere ich mich über die Berge an Verpackungen und werde wütend, wenn ich in den Supermarkt gehe und in Plastik abgepackte Kräuter sehe. Fast versöhnt mich die Re-cycling Collection ein wenig mit dem Müll.

„Der Müll kann doch gar nichts dafür. Es ist der Mensch.”
Kumiko Tani Recycle Style
© Kumiko Tani Re-cycle Style

Hier gibt es ihre ganze Kollektion auf der Alternative Fashion Week Berlin zu sehen:

Mein absoluter Favorit ist der Halsschmuck aus Papier. Müll kann einfach richtig schön sein, oder?

Titelbild © Kumiko Tani Re-cycle Style
Weiterlesen:

Hallöchen, ich bin Christina. Ich wollte schon von klein auf die Welt retten. Und zwar die ganze. Zugegeben, das grenzt an Größenwahnsinn. Als ich älter wurde, beschloss ich, erstmal bei...

Zum Autor

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!