Deckel ohne Topf: Upcycling-Lampe aus Emaille

| von 

Diese hübsche Emaillelampe war mal ein… Kochtopfdeckel. Heute bringt sie allerdings ein bisschen Industriecharme in die Wohnung und erinnert nicht mehr sehr viel an ein Küchenutensil, oder? Mit ein bisschen Hilfe vom Spengler (bzw. Klempner) kann man die Lampe auch ganz leicht selbst bauen.

Das braucht ihr dafür:

Man benötigt einen benutzten Emaille-Kochtopfdeckel, der gerne ein paar Macken und Schrammen haben darf. Oft findet man sie auf dem Flohmarkt oder ihr guckt mal bei Ebay oder anderen Gebrauchtverkaufsportalen, wo es eine relativ große Auswahl an Farben und Größen gibt.

diy-lampe-kochtopfdeckel-zubehoer

Dann ein dreiadriges Textilkabel in Wunschlänge und -farbe und die passende Fassung für E27 (für Gewindenippel M10x1). Das alles bekommt man zum Beispiel im Textilkabel-Shop, wo man auch sehr nett beraten wird, wenn man technisch auf Nummer sicher gehen möchte. Außerdem findet man dort eine Überwurfmutter in passendem Design. Etwas Epoxidharzkleber gibt es im Baumarkt. Wenn ihr noch eine kleine Zange und eine schöne Glühbirne zur Hand habt, ist schon alles vorhanden für die neue bzw. alte Lampe.

diy-lampe-kochtopfdeckel-deckel

Zunächst einmal braucht der Deckel natürlich anstelle des Griffs ein Loch. Dieses muss im Durchmesser folglich größer als der Griff sein, außerdem groß genug, dass die Fassung durchpasst. Macht es am besten so, dass das Loch nur minimal größer ist als der Griff, damit man die Überwurfmutter noch gut und sicher befestigen kann. Emaille bricht übrigens sehr leicht beim Bohren. Wenn ihr also kein Profiwerkzeug habt, empfiehlt es sich, beim Spengler bzw. Klempner nachzufragen. Ich hatte drei sehr nette junge Azubis, die mir für ein Trinkgeld ruckizucki und mit großer Hingabe ein Loch in exakter Wunschgröße gebohrt haben.

diy-lampe-kochtopfdeckel-seitlich

diy-lampe-kochtopfdeckel-von-oben

Die Überwurfmutter wird dann von oben auf dieses Loch geklebt. Epoxidharzkleber heißt auch Zwei-Komponentenkleber, weil er aus zwei verschiedenen Stoffen besteht, die man erst mischen muss. Der Kleber braucht meist 24 Stunden zum Aushärten, dafür hält er danach bombenfest und auf fast jeder Oberfläche. Das Anschließen des Kabels an die Fassung ist einfacher als gedacht, wenn man sich an diese Anleitung hält. Eine Zugentlastung ist bei diesem geringen Gewicht nicht notwendig.

diy-lampe-kochtopfdeckel-schreibtisch

Wenn die Fassung angeschlossen ist, kann sie einfach in die Mutter geschraubt werden und das Schmuckstück für die Wohnung ist fertig. Durch das direkte und damit helle Licht ist sie sehr praktisch für den Schreibtisch oder Lesesessel. Ich mag es einfach, wenn alte, aber schöne Gegenstände ein neues Leben bekommen und Emaille ist einfach ein ganz tolles Material, oder?

diy-lampe-kochtopfdeckel-ensemble

Es ist viel nachhaltiger, in das zu investieren, das wir lieben, als diese Leidenschaft durch falsche Ideale und Konsum zu ersetzen. Hi, ich bin Vera und blogge seit 2012 auf Livera. Das Wort, das beinahe alles in meinem Leben beschreibt, ist Projekt. Am meisten macht es mir Spaß, in Projekte zu investieren, die mich langfristig erfreuen oder vielleicht sogar schon vorher andere erfreut haben. Ich liebe es daher, aus Altem Neues zu schaffen und mit viel Kreativität Dinge zu gestalten, die mich noch ein bisschen glücklicher machen. Dabei ist für mich weniger immer mehr. Lieber nur ausgewählte Materialien, klare Linien und ein Konzept, das man gerne einhalten möchte! Dann ist auch kein Projekt zu groß.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!