9

Geschenke aus der Küche – 4 einfache Rezepte

Schon seit Jahren verschenken wir liebend gerne Leckereien aus unserer Küche zu Geburts- und Feiertagen oder bringen sie als Gastgeschenke mit. Sie sind persönlich, hübsch anzusehen und verstauben nicht, wie manch anderes Mitbringsel, im Schrank. Auch für spontane Einladungen sind sie perfekt, denn viele hausgemachte Köstlichkeiten sind im Handumdrehen zubereitet. Wir möchten euch vegane Ideen für schnell zubereitete Geschenke vorstellen, aber auch Rezepte, die etwas mehr Zeit und Zuwendung brauchen. Die Liebe, die darin steckt, schmeckt man dann umso mehr!

Geschenke aus der Küche: Haselnuss-Schoko-Creme

haselnuss schoko creme vegan selbstgemacht
Für 2 Gläser (je 250 ml)
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten
160 g Haselnüsse
80 g Zartbitter Schokolade
1/2 TL Zimtpulver
1/4 TL feines Meersalz
50 ml Ahornsirup
2 EL Kakaopulver
2 EL Haselnussöl (oder Pflanzenöl nach Wahl)
180 ml Haselnussmilch (oder Milch nach Wahl)

Zubereitung
Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend abkühlen lassen. Die Schokolade hacken und zusammen mit den Nüssen, Zimt, Salz, Ahornsirup, Kakaopulver, Haselnussöl und Milch in einem Hochleistungsmixer oder mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme verarbeiten. In saubere, verschließbare Gläser abgefüllt und im Kühlschrank aufgehoben, ist die Haselnuss-Schoko-Creme mindestens eine Woche haltbar.

haselnuss schoko creme selber machen geschenk rezept

Geschenke aus der Küche: Kräuter Limoncello

zutaten Kräuter Limoncello diy selber machen
Für 1200 ml
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Reifezeit: 30 Tage

Zutaten
500 ml Weingeist 96%
2 Zweige Rosmarin
3 Zweige Fenchelgrün
3 Lorbeerblätter
2 Bio Zitronen
1 EL Kamilleblüten
175 g Rohrohrzucker
600 ml Wasser

Zubereitung
Den Weingeist in ein verschließbares Gefäß (z.B. Einmachglas) füllen. Rosmarin, Fenchelgrün und Lorbeerblätter waschen und abtrocknen. Die Schale von den Zitronen schneiden und zusammen mit dem Rosmarin, Fenchelgrün, Lorbeerblättern und Kamilleblüten zum Alkohol geben. Darauf achten, dass alle Stiele und Blätter vom Weingeist bedeckt sind. Den Ansatz an einem dunklen Ort 20 Tage ziehen lassen. Anschließend den Alkohol durch einen Kaffeefilter abfiltern. Den Zucker vollständig im Wasser auflösen. Das Zuckerwasser mit dem Alkoholansatz mischen, in verschließbare Flaschen abfüllen und weitere 10 Tage an einem dunklen Ort reifen lassen. Danach hat der Kräuter Limoncello sein volles Aroma entfaltet und kann getrunken werden. An einem dunklen Ort aufbewahrt, ist er mehrere Monate haltbar.

Kräuter Limoncello selber machen

Geschenke aus der Küche: Knuspriger Knäckebrot-Snack

knäckebrot snack selbstgemacht
Für 1 Backblech
Zubereitungszeit: 2 Stunden 15 Minuten

Zutaten
70 g Roggen-Vollkornmehl
60 g grobe Haferflocken
300 ml warmes Wasser
30 g Sonnenblumenkerne
30 g Kürbiskerne
2 EL Sesamsamen
1 EL Leinsamen
1/2 TL Schwarzkümmelsamen
1 TL feines Meersalz
1 EL Leinöl (oder Pflanzenöl nach Wahl)

Zubereitung
Das Mehl und die Haferflocken mit dem Wasser verrühren und etwa 1 Stunde quellen lassen. Danach die restlichen Zutaten einrühren. Den Teig dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 15 Minuten vorbacken. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Teig in beliebig große Stücke schneiden, damit er sich später brechen lässt. Weitere 40-45 Minuten backen, bis das Knäckebrot goldbraun und knusprig ist. Luftdicht verpackt ist das Knäckebrot mehrere Wochen haltbar.

knäckebrot selbstgemacht geschenk blech

Geschenke aus der Küche: Halbgetrocknete Tomaten

halbgetrocknete tomaten blech selbstgemacht
Für 2 Gläser (je 150 ml)
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Trockenzeit: 6 Stunden

Zutaten
800 g Kirschtomaten (oder Datteltomaten)
1 Zehe Knoblauch
2 Zweige Rosmarin
1 TL feines Meersalz
1 EL Olivenöl (extra vergine)
Olivenöl (extra vergine) zum Auffüllen

Zubereitung
Die Kirschtomaten waschen, gut abtrocknen und mit einem Messer halbieren. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, die Nadeln vom Rosmarin abzupfen. Die Tomaten auf einem Backblech mit der Schnittfläche nach oben verteilen. Darauf achten, dass die Tomatenhälften nicht übereinander liegen, sonst kleben sie später aneinander. Rosmarin und Knoblauch darüber verteilen, mit dem Meersalz bestreuen und dem Olivenöl beträufeln. Das Blech mit den Tomaten in das untere Drittel des Backofens schieben und bei 75 °C Umluft 5-6 Stunden trockenen, bis die Tomaten deutlich Flüssigkeit verloren haben. Ab und zu kontrollieren und die Tür vom Backofen kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Anschließend die Tomaten abkühlen lassen, in verschließbare Gläser füllen und mit gutem Olivenöl aufgießen. Die Tomaten im Glas mit einem Löffel nach unten drücken, damit eventuell vorhandene Luftblasen entweichen können und die Tomaten vollständig vom Öl bedeckt sind. Im Kühlschrank aufbewahrt sind die Tomaten einige Wochen haltbar. Das aromatisierte Olivenöl unbedingt auch verwenden. Wesentlich effizienter und energiesparender lassen sich die Tomaten übrigens in einem Dörrautomaten trocknen.

getrocknete tomaten selbstgemacht geschenk
Neben unseren vier Rezeptvorschlägen, haben wir noch ein paar andere Ideen für euch, mit denen ihr eure Familien und Freunde verwöhnen könnt! Brotaufstriche sind natürlich nicht nur als süße Variante lecker. Aus dem Lieblingsgemüse lassen
sich auch herzhafte Cremes herstellen. Unser Favorit ist zum Beispiel ein rauchiger Paprika Dip, den wir gerne zu Sommerfesten mitbringen. Dafür rösten wir Paprika über der Gasflamme oder im Backofen, ziehen die Haut ab und pürieren die Parika mit etwas Knoblauch, Salz, Cayennepfeffer und Olivenöl. Ein paar schnelle und einfache Ideen wären zum Beispiel ein selbstgemachtes Granola oder eine gewürzte Nussmischung. Dafür einfach Nüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten, mit Ahornsirup ablöschen, Salz und gemahlene Gewürze, wie Koriandersamen, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer dazu geben und das ganze auf Backpapier abkühlen lassen.

Kommentar schreiben

Facebook Kommentar
Suche
Hr-toolbar
Eine Initiative von Initative
Poll-mask-h