DIY-Osterdeko: Es geht so einfach!

| von 

Puhh, es ist fast geschafft. Der Winter ist so gut wie vorbei.

Die ersten Sonnenstrahlen lassen sich blicken, wenn auch nur sporadisch, aber immerhin.

Du gehst raus und saugst die frische Luft förmlich ein. Du siehst, wie die ersten Narzissen so langsam aufgehen. Du schnupperst wie das Häschen am Löwenzahn und nimmst den duftenden Frühlingsgeruch wahr.

Alles klar, Veronika der Lenz ist da!

Yeah, endlich wieder mehr draussen sein, denkst du dir, bist total euphorisch und möchtest am liebsten Bäume ausreißen.

Bevor du aber damit anfängst, könntest du den Tatendrang nutzen und noch schnell ein paar kleine Deko-Utensilien für Ostern bauen.

Na, wie wär´s?

Einfache Oster-DIY’S

Keine Idee? Da können wir dir ein paar Denkanstöße geben. Wir haben da mal was vorbereitet, wie der gute Jean Pütz schon zu sagen pflegte.

Wir stellen dir zwei „Machst du mit Links-DIY Projekte“ vor, die echt schnell erledigt sind.

Das benötigst du für die DIY’s:

  • ein paar Bretter / Altholz
  • Akkuschrauber und Stichsäge
  • Schrauben, Zollstock
  • Bleistift, Filzstift, Schere
  • Tafellack oder Lack in deiner Lieblingsfarbe
  • Farbrolle oder Pinsel
  • Kordel und ein bißchen Klebefolie
  • Hasendraht und Moos

Los geht das.

Osterdeko „Hase auf Holz“

Schritt 1: Für das erste Selbermachen-Osterdeko-Projekt legst du dir ein paar schmale Bretter nebeneinander und verbindest diese auf der Rückseite mit Querleisten.

Die Kordel zum Aufhängen des „Gesamtkunstwerks“ kannst du beim Verschrauben direkt zwischen der oberen Leiste und den Brettern einklemmen. Alternativ kannst du die Kordel mit Knoten an 2 Schrauben befestigen.

Okay, das Grundgerüst steht.

Oster Bastel Idee Deko Holz

Schritt 2: Jetzt suchst du dir eine Vorlage für ein Häschen, schneidest sie aus und überträgst die Konturen auf Klebefolie. (Wenn du ein begnadeter Maler bist, kannst du den Hasen natürlich auch Freihand zeichnen.)

Dann schneidest du den Folien-Hasen aus und klebst ihn auf die Vorderseite deines Bretts.

Mit Tafellack oder einer anderen Holzfarbe streichst du die Vorderseite der Holztafel. Wenn du einen Shabby-Look erzielen möchtest, gehst du einfach etwas sparsamer mit der Farbe um und lässt ein paar Stellen des Holzes durchschimmern.

Oster Dekoration Holz hase handwerken

Schritt 3: Nachdem die Farbe getrocknet ist, ziehst du vorsichtig die Hasen-Schablone ab. Das war es schon.

Zeitaufwand: Eine gute Stunde, ohne Werkstatt aufräumen 🙂

Oster Deko Holz basteln DIY

Osterdeko „Blumengesteck Hase“

Schritt 1: Für das zweite Hasen-DIY nimmst du dir ein längliches Holzbrett. Oder du machst es so wie oben und verschraubst mehrere schmale Bretter mit Leisten miteinander.

Dann zeichnest du freihändig die Konturen eines Hasenkopfes auf das Holz und sägst diese mit einer Stichsäge aus.

Oster Dekoration Holz basteln

Schritt 2: Anschließend schneidest du ein Stück Hasendraht / Kaninchendraht ( ja der heißt wirklich so!) ab und fixierst diesen mit vier Schrauben in der Mitte des Holzhasen, so dass eine Art Tasche entsteht.

Oster Dekoration selber basteln

Schritt 3: Und jetzt ab in den Wald. Erhole dich vom Bastelstress und bring gleich noch ein bisschen Moos mit.

Wieder zu Hause füllst du die Drahttasche mit dem gesammelten Moos und steckst noch ein Narzissentöpfchen rein.

Den Holzhasen kannst du entweder an die Wand lehnen oder du befestigst ein wenig Kordel an der Oberseite und hängst ihn auf.

Oster Dekoration selber machen

Klar, du darfst dir natürlich auch einen Standfuß drunterschrauben, wenn du das „Deko-Objekt“ frei im Raum wirken lassen möchtest. Wie das mit dem Standfuß funktioniert, haben wir dir bei dem Weihnachtsbaum-DIY schon mal gezeigt.

Auch dieses Projekt ist schnell gemacht. Wir haben dafür auch ca. eine Stunde gebraucht. Ohne Waldspaziergang, versteht sich 🙂

Falls du jetzt nach genauen Maßen für die Holzbretter suchst, müssen wir dich enttäuschen. Wir machen da bewusst keine Angaben, weil die DIYs nur als Anregung dienen sollen. Eins zu eins nachbauen ist doch langweilig. Außerdem schauen wir auch immer, dass wir alte Holzrestbestände upcyceln und kein neues Material kaufen müssen. Da nehmen wir eben immer das, was gerade vorhanden ist.

Viel Spaß beim Werkeln.

… und wie immer gilt auch hier die Devise: Sei kreativ und leg los. Basteln ist so easy und macht den Kopf frei. Try it!

Happy easter, ihr fleißigen HandwerkerInnen.

Wir sind Sig und Sven und schreiben seit 2009 auf unserem Blog wohn-blogger.de über nachhaltige und alternative Wohnkonzepte gemixt mit DIY- und Upcycling-Ideen. Tiny Houses, umgebaute Schiffscontainer und Earthships haben es uns ganz besonders angetan. In unserer Freizeit basteln, bauen und upcyceln wir gerne, frei nach dem Motto: Es gibt für alles eine Zweitverwendung. Reduce, Reuse, Recycle!

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!