Camping & Van Life: 10 Must-haves

| von 

Es sind die kleinen Dinge, die das Leben ausmachen. In unserem Fall: Camping-Zubehör. Denn gerade während eines Roadtrips kommt es auf ein paar Kleinigkeiten an, die das Van-Life-Abenteuer gleich viel angenehmer machen. Aber nicht vergessen: In einem Campervan sind die Stauraummöglichkeiten immer begrenzt. Es gilt also nach wie vor die Regel „weniger ist mehr“. Lass überflüssige, unnütze Gegenstände zu Hause und denk lieber an diese 10 Van Life Must-haves für deinen Campingtrip.

1. Tisch & Stühle

Camping Moebel Tisch

Campingmöbel, wie ein Tisch und Klappstühle, sind wichtig, wenn du auf Komfort während des Outdoor-Abenteuers nicht verzichten möchtest. Doch sie machen den Camping-Ausflug nicht nur gemütlicher, sondern sie sind auch der Dreh und Angelpunkt des gesellschaftlichen Lebens auf einem Campingplatz. Hier isst man nicht nur, sondern man sitzt auch gemütlich zusammen.

Camping Moebel

Beim Kauf von Campingmöbeln sollte man darauf achten, dass sie sich gut verstauen lassen und wenig Platz benötigen. Klappbare Stühle und Tische bieten sich da besonders gut an. Prüfe beim Kauf aber ebenfalls, wie stabil und bequem die Möbel sind. Im Sinne der Nachhaltigkeit sollte die Qualität nicht außer Acht gelassen werden, denn ansonsten halten die Möbel nicht sehr lange. Interessant könnte übrigens auch eine Hängematte sein: In ihr kann man nämlich nicht nur richtig gut relaxen, sie verbraucht auch so gut wie gar keinen Stauraum.

Geeignete Campingmöbel findest du hier: 

CAMPZ Camping-Stuhl »Chair«
Easy Camp Camping Tisch »Caylar Table«
Robens Camping-Stuhl »Discover Stool«
High Peak Faltstuhl »Alicante«
Outwell Camping Tisch »Nain Low Table«
Outwell Campingmöbel »Canmore M«
BUTLERS RELAX »Hängematte im Stoffbeutel«

2. Camping-Geschirr

Die Ansprüche an das Camping-Geschirr sind hoch: Es sollte leicht und natürlich auch bruchsicher sein, gleichzeitig soll es aber auch gut aussehen. Auf das gute Porzellangeschirr von Zuhause sollte man also besser verzichten. Bewährt hat sich dagegen pflegeleichtes, unzerbrechliches Geschirr aus Aluminium, aber auch Campinggeschirr aus Bambus und Emaille überzeugen.

Tasse Aus Emaille

Das gleiche gilt für die anderen Kochutensilien. Ob Töpfe oder Pfannen – sie sollten für den Campingurlaub vor allem leicht und kompakt sein. Als Material bietet sich hier wieder Aluminium an, aber auch Edelstahl ist eine gute Wahl. Der Vorteil beim Edelstahl ist nämlich, dass die Speisen nicht so schnell anbrennen.

Pfannen Toepfe Beim Camping

Hier gibt’s Camping-Geschirr und geeignete Kochutensilien:

GRÄWE Geschirr-Set
Outwell Camping-Geschirr »Fiesta Cook Set M«
Klean Kanteen Trinkflasche »Reflect Bottle Bamboo Cap 800ml«
Primus Camping-Geschirr »LiTech Coffee/Tea Kettle 1500ml«
Robens Camping-Geschirr »Frontier Cook Set L«
Ritzenhoff & Breker Becher »BISTROT« (4-tlg), Aus Steinzeug

3. Camping-Kocher

Beim Roadtrip wird der Campervan oder das Wohnmobil zum Zuhause. Wenn auch auf Zeit. Aber natürlich möchte man auch während des Urlaubs auf leckeres, selbstgekochtes Essen nicht verzichten müssen. Wer keinen installierten Küchenblock hat, sollte deswegen unbedingt einen Camping-Kocher oder Grill mitnehmen. Aber selbst, wenn man im Camper eine Kochplatte zur Verfügung hat, sind mobile Camping-Kocher praktisch. Denn mit ihnen kann man draußen kochen. So bleibt der Van nicht nur schön sauber, sondern auch die unangenehmen Essensgerüche setzen sich nicht im Fahrzeug fest.

Mobiler Camping Kocher

Gaskocher sind die am häufigsten verwendeten Campingkocher. Das Schöne an ihnen ist nämlich, dass sie sehr leicht und kompakt sind. Außerdem sind sie recht geruchsneutral, denn Gas verdampft einfach. Aber auch Benzinkocher können Sinn machen. Wenn man beispielsweise in den entferntesten Gegenden campt, kommt man eher an Benzin als an Ersatz-Gaskartuschen.

Suchst du nach einem geeigneten Camping-Kocher? Hier findest du eine kleine Auswahl:

Outwell Kocher »Appetizer Duo - DE«
ENDERS Camping-Kocher »Dalgety 2«, BxLxH: 49x32x10 cm, 2 x 2,3 kW Brenner
Campingaz Camping-Kocher »Camping Micro Plus Kocher«
Esbit Camping-Kocher »Spiritus Brenner«
Outwell Kocher »Jimbu Stove«

4. Stirnlampe

Ob man in der freien Natur campt oder auf dem Campingplatz – irgendwann ist der Tag vorbei und es wird dunkel. Dann ist eine Kopf- bzw. Stirnlampe sehr praktisch. Mit ihrer Hilfe lässt sich beispielsweise ein Zelt in der Nacht ganz einfach aufbauen, aber auch zum Lesen oder anderen nächtlichen Unternehmungen eignet sie sich gut.

Stirnlampe Camping

Denn eine Stirnlampe leuchtet immer genau dahin, wo man das Licht auch braucht. So hat man beide Hände frei und man kann ohne Schwierigkeiten zupacken, ohne dass man dabei eine Lampe halten muss. Ebenfalls praktisch: Eine Stirnlampe ist klein und handlich. Sie lässt sich ohne Probleme in der Jacken-oder Hosentasche verstauen.

Überzeugt? Dann findest du hier Stirnlampen für den Campingurlaub:

Kathmandu Stirnlampe »Raven 100«
Sigma Sport Stirnlampe, »HEADLED II«
Kathmandu Kompakte Stirnlampe »Raven 200«

5. Powerbank

Beim Van Life wollen wir der Natur ganz nah sein, trotzdem dürfen das Smartphone oder die Kamera nicht fehlen. Doch nicht immer findet man eine Stromquelle unterwegs. Die Lösung: eine mobile Ladestation oder auch Powerbank genannt. Mit ihr können wir technische Geräte aufladen, wenn es gerade keine Steckdose gibt.

Smartphone Aufladen Powerbank

Damit eine Powerbank aber auch wirklich nützlich ist, muss sie vorher aufgeladen werden. Kurz vor der Reise kann man sie über einen USB-Anschluss laden. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Akku eine gute Qualität hat. Denn nur dann kann man damit auch seine Geräte unterwegs mit Strom versorgen. Übrigens: Es gibt sogar Powerbanks mit Solarzellen. So kann man sie auch während des Outdoor-Abenteuers ganz bequem aufladen.

Praktische Powerbanks gibt es auch auf otto.de:

goobay PowerBank kompakt »und kraftvoll in zwei verschiedenen Kapazitäten«
XLayer Zusatzakku »Powerbank Carbon Black 20000mAh Smartphones/Tablet«
goobay Outdoor Powerbank »8.0 (8.000 mAh)«
Fontastic Solar Powerbank »Ksora 8.0 (8000mAh)«

6. Kaffeekanne

Für Koffeinjunkies gilt: Kein Morgen ohne Kaffee. Damit sie auch während des Campingurlaubs nicht auf den Koffeinkick verzichten müssen, sollte man unbedingt passendes Equipment einpacken. Zu den beliebten Camping-Kaffeekannen gehören Espressokocher. Sie sind quasi unzerstörbar und liefern starken, guten Kaffee. Alles was man braucht, ist ein heißer Untergrund, wie eine Kochplatte oder ein Feuer, mit dem man das Wasser zum Kochen bringen kann.

Campingkocher Mit Espressokanne

Praktisch ist aber auch eine French-Press. Es gibt sie als gläserne Variante oder aus Aluminium. Für den Roadtrip empfiehlt sich letztes, denn anders als Glas zerbricht Aluminium nicht. Das Schöne an Espressokochern oder French-Press-Kannen: Beide sind umweltfreundlich, denn bei dieser Form des Kaffeekochens wird kein unnötiger Müll produziert.

Camping Kaffee Kanne

Passende Kaffeekannen für alle Koffeinjunkies:

BIALETTI Espressokocher, Aluminium, Silikon-Griff, 6 Tassen, »MOKA EXPRESS«
Stelton Stelton Kaffeezubereiter 1 l Edelstahl
BIALETTI Espressokocher, Edelstahl, »MUSA SATIN«

7. Werkzeug

Werkzeug bedeutet nicht, dass man gleich einen voll ausgestatteten Werkzeugkasten mitnehmen muss. Ein bisschen mehr als ein Schweizer Taschenmesser sollte man aber schon mit dabei haben. Denn, wenn doch mal etwas klemmt oder nicht funktioniert, ist der Van-Life-Spaß schnell vorbei.

Auto Werkzeug Camping

Wenn man den Platz hat, sollte ein kleiner Standart-Werkzeugkasten mit an Bord. Ansonsten kann man aber auch auf Multifunktionswerkzeug setzen. Ein Leatherman ist beispielsweise Zange, Dosenöffner, Drahtschneider, Flaschenöffner, Feile, Schraubendreher und Lineal in einem.

Hilfreiches Werkzeug findest du hier:

Leatherman Multi-Tool »REV (Medium-Werkzeug)«
Leatherman Multitool »CRATER c33L«
Leatherman Multitool »Raptor (Schere, Gurtschneider, Glasbrecher)«
BRUEDER MANNESMANN WERKZEUGE Werkzeugkoffer »86-tgl.«, 86-tgl.
Multifunktionswerkzeug mit Hammer

8. Schlafsack

Outdoor-Fans und Van-Life-Profis wissen, dass ein Schlafsack zu jeder guten Campingausrüstung dazu gehört. Abgestimmt auf Frühling, Sommer oder Winter hält er einen zu quasi jeder Jahreszeit perfekt warm – und das ohne dass man schwitzen muss. Er erzeugt immer das optimal abgestimmte Schlafklima.

Camping Schlafsack

Schlafsäcke gibt es in allen möglichen Größen und Formen, immer auf das jeweilige Vorhaben abgestimmt. Das Praktische: Die meisten von ihnen wiegen so gut wie gar nichts und man kann sie recht klein zusammenrollen.

Schlafsäcke gibt es auch auf otto.de:

CAMPZ Wanderrucksack »Desert Pro 300 Schlafsack«
Yeti Schlafsäcke »Fusion Dry 1300+ M«
CAMPZ Wanderrucksack »Trekker light 300 Schlafsack«
Kathmandu Schlafsack »Navigator Women -14«
Grüezi bag Wanderrucksack »Cow Schlafsack«
VAUDE Wanderrucksack »Sioux 800 S Syn Sleeping Bag«
Marmot Wanderrucksack »NanoWave 35 Sleeping Bag Regular«
Marmot Wanderrucksack »Trestles Elite 30 Sleeping Bag Women Regular«

9. Beleuchtungsmöglichkeiten

Der Sonnenuntergang im Campingurlaub bedeutet nicht, dass man jetzt schlafen gehen muss. Vor allem in lauen Sommernächten sitzt man gerne länger draußen. Damit man dann nicht im Dunkeln hockt, sollte man ein paar Beleuchtungsmöglichkeiten dabei haben. Besonders beliebt sind Solarleuchten oder Öllampen. Und das nicht ohne Grund: Denn beide brauchen keinen Strom. Und der ist bei den meisten Campingurlauben sowieso eher Mangelware.

Beleuchtung Lichterkette Vanlife

Eine gute Möglichkeit sind außerdem moderne Lampen, die mit Batterien oder Akkus betrieben werden und tagsüber auch per Solarpanel geladen werden können. Als Leuchtmittel sollten LEDs eingesetzt werden, die sind nicht nur besonders hell, sondern brauchen auch nur wenig Strom.

Es werde Licht – mit diesen praktischen Campingleuchten:

COLEMAN Camping-Beleuchtung »Northstar Lantern«
COAST Campingleuchte, »EAL12«
ESOTEC Solarleuchte »Garland«, 15 cm Höhe
Camping-Laterne 3D, »5 Watt«, Varta
Betterlighting Solarleuchte »Celebration«, 5er-Set
Brandson faltbare Mini LED Campingleuchte »Batteriebetriebene Lampe mit 3 Lichtmodi«

10. Aufbewahrungsboxen & Organizer

Diesen „Ordnung ist das halbe Leben“-Spruch kann zwar niemand so wirklich leiden, aber wenn man schon einmal im Campingurlaub war, weiß man, dass er eigentlich wahr ist. Denn auf kleinem Raum droht leicht das Chaos. Damit sich der Campervan oder der Wohnwagen also nicht in ein großes schwarzes Loch verwandelt, in dem man nichts mehr wieder findet, ist es wichtig, ein durchdachtes Ordnungssystem zu entwickeln. Aufbewahrungsboxen und Organizer (oder auch Utensilo genannt) können da praktische Ordnungshelfer sein.

Stauraum Ordnung Van Life

Richtig praktisch sind Organizer, die man im Auto einfach an die Lehnen der Vordersitze hängen kann. So findet allerlei Krimskrams seinen festen Platz und man hat einen problemlosen, schnellen Zugriff zu den Dingen.

Organizer Auto Camping

Hier findest du Ordnungshelfer für deinen Campervan:

Hama Automotive Organizer mit CD-Fach, Schwarz
Wenko Organizer, 4er Set, »Adria«
Hama Automotive Universal-Organizer, klein, Schwarz
Wenko Vakuum Soft Box S
Franz Müller Flechtwaren Mehrzweckkörbe (3tlg.), rechteckig

Entdeckungstour auf Kuba: Das Ökodorf Las Terrazas

| von 

Wenn wir eines aus den Nachrichten zur Umweltpolitik mitnehmen sollten, dann den Fakt, dass es noch nicht zu spät ist mit unserer wunderbaren Erde. Noch immer haben wir die Möglichkeit das Ruder rumzureißen. Es ist nicht einfach, aber es ist möglich – und es kann wunderschön werden, wie ein Ökodorf in Kuba beweist.

„Las Terrazas ist der wahr gewordene Traum von Naturfreunden und Umweltschützern. ”
Kuba Palmen
Doch vor 1968 sah es ganz anders aus: Raubbau und ein großes Feuer zerstörten große Teile der Waldflächen. Die Region war kahl und hatte, neben vielen Arten, auch wichtige Ressourcen verloren. Nur der…

Moin, ich bin Jana und ich möchte nicht in einer Welt leben, in der es bald mehr Plastik im Ozean gibt als Fische. Genau diese schreckliche Prognose hat mich dazu...

Zum Autor