Auf Amrum mit dem Bergwaldprojekt und unseren re:BLOGgern

| von 

Bei der OTTO-Aktion „Ein Kauf. Ein Baum. Ein Wald.“ wird für jedes FSC-Möbelstück, das bei OTTO verkauft wird, ein Baum auf Amrum gepflanzt. Und damit nicht genug: Das Berg­wald­pro­jekt fuhr nach Amrum, um den Insel­wald weit­er aufzu­forsten. Klingt span­nend, oder? Das dacht­en wir uns auch, und sind ein­fach mal mit­ge­fahren. Gemein­sam mit eini­gen unser­er Blog­ger und Kol­le­gen von OTTO haben wir uns auf den Weg gemacht, um beim Bäumepflanzen zu helfen und ganz viel Neues über den Wald zu ler­nen. Und wir hat­ten wirk­lich ein ganz wun­der­bares Woch­enende auf Amrum, mit tollen Gesprächen, leck­erem veg­a­nen Essen, toll­stem Son­nen­schein und vor allem mit ganz vie­len span­nen­den und lehrre­ichen Momenten mit dem Team vom Berg­wald­pro­jekt, mit denen wir rund 250 Bäume gepflanzt haben.

Amrum Blogger Workshop

Das Berg­wald­pro­jekt sorgt an vie­len Stan­dorten in Deutsch­land dafür, dass Wälder wieder zu ihrer ursprünglichen Form zurück­find­en, das heißt im Klar­text: mehr Laub­bäume, weniger Nadel­bäume, damit wieder ein schön­er Mis­chwald entste­ht. Denn nur so kann der Wald dem Kli­mawan­del stand­hal­ten. Durch den Wal­dum­bau wird zukün­ftig nicht nur Eosion ver­hin­dert und lebenswichtiges Trinkwass­er gener­iert, son­dern auch ein Leben­sraum für viele sel­tene Arten geschaf­fen. Wir haben auf Armum Buche und Ahorn gepflanzt, um langfristig wieder das Gle­ichgewicht im Wald her­stellen zu kön­nen. Auf dem Weg zur Pflanzfläche sind wir an ver­schiede­nen Flächen vor­beigekom­men, die schon vor eini­gen Jahren bepflanzt wur­den. Man kon­nte schön erken­nen, wie aus den kleinen Sät­zlin­gen in vier Jahren schon kleine Bäum­chen und inner­halb von zehn Jahren schon richtig große, starke Bäume gewor­den sind. Das gab uns nochmal eine Extra­por­tion Moti­va­tion für unsere Pflan­za­k­tion.

Amrum Baeume Pflanzen

Nach­dem wir knapp 250 Bäum­chen gepflanzt haben, radel­ten wir durch den Insel­wald und ließen uns vom Berg­wald­pro­jekt erk­lären, warum der Wald beson­ders für Amrum aber auch uns Men­schen so wichtig ist und was im Wald alles so vor sich geht.

Mit Dem Rad Durch Amrum

Run­dum also ein sehr gelun­ge­nes Woch­enende und eine tolle Erfahrung mit dem Berg­wald­pro­jekt. Wer sich auch für den Kli­maschutz ein­set­zen und das Berg­wald­pro­jekt unter­stützen will, find­et ihr hier alle weit­eren Infos.

Bergwaldprojekt Baum Pflanzen

Peter Neu­mann vom Berg­wald­pro­jekt stellt uns den Insel­wald Amrum vor.

Amrum Wald

Blog­gerin Anna von Green Fri­day zeigt Ein­satz!

Baumpflanzen Inselwald Amrum

Und auch Dörte von OTTO ist fleißig am Pflanzen…

OTTO Bergwaldprojekt

…eben­so Vera von Liv­era Mag:

Bloggerin Pflanzt Baum Nachhaltigkeit

Der Strand auf Amrum lädt zu lan­gen Spaziergän­gen ein.

Amrum Strandspaziergang

Gut eingepackt genießen die Wohn­blog­ger Sig und Sven die Sonne:

Strandspaziergang Amrum

Dem Son­ne­un­ter­gang ent­ge­gen: Lena von A Very Veg­an Life, Melanie vom re:BLOG-Team, Clau­di von Green­Me Berlin und Michael von Blog Bohème.

Spaziergang Sonnenuntergang Amrum

Diese wun­der­schö­nen Son­nenun­tergänge wer­den uns allen wohl noch lange im Gedächt­nis bleiben.

Amrum Strand

Eben­so unvergesslich: Das veg­ane Menü im See­blick

Vegan Menue

…und im De Strand­luuk­er:

Amrum Veganes Restaurant

Und so haben unsere Blogger den Trip nach Amrum empfunden:

Dieses Video fasst das schöne Woch­enende auf Amrum noch ein­mal zusam­men:

Yuhu, eine tolle Erin­nerung an unsere Zeit mit dem Berg­wald­pro­jekt auf Amrum! Mar­cus von Vier­tel Vor hat uns mit sein­er Drohne begleit­et und ein paar schöne Momente einge­fan­gen :)Ihr wollt wis­sen, warum über­haupt Laub­bäume geplanzt wer­den müssen und was es mit dem Insel­wald Amrum auf sich hat? Hier geht's zu unserem Blog-Beitrag: http://bit.ly/bericht_amrum

Post­ed by re:BLOG on Don­ner­stag, 6. April 2017

Für weit­ere Infor­ma­tio­nen zu OTTO’s Nach­haltigkeit­sen­gage­ment klicke hier.

 

Danke für die wun­der­baren Tage auf Amrum! 

Bäume für die nächste Generation: Nachhaltige Forstwirtschaft

| von 
„Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.”
Rabindranath Tagore

Nicht umsonst hat der Begriff Nachhaltigkeit seinen Ursprung in der Forstwirtschaft. Nachhaltigkeit hat also mit Vorausschauen zu tun. Wir müssen dafür sorgen, dass die Ressourcen der Erde für die kommenden Generationen erhalten bleiben – und vor allem nachwachsen.

Nachhaltiges Holz
© FSC® Deutschland
„Wälder. Für immer. Für alle.“ – so lautet der Slogan des FSC®. Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der Forest Stewardship Council®. Das Siegel habt ihr bestimmt schon einmal gesehen. Es kennzeichnet weltweit Holz- und Papierprodukte,…

Moin, ich bin Marie. Waschechte Hamburgerin und nordisch by nature. Hier bei OTTO halte ich für re:BLOG Ausschau nach spannenden Ideen und Menschen, coolen Eco-Outfits und berichte für euch von...

Zum Autor