Oregon Scientific Regenmesser »PCR800X für Profi Wetterstationen«

%
Oregon Scientific Regenmesser »PCR800X für Profi Wetterstationen«
z Vollbild
€ 29,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 7538484899
  • Selbstentleerender Funk-Regenmesser, Reichweite bis 100m
  • Tägliche und kumulative Niederschlagsmenge, 24h Histogramm
  • Kompatibel mit WMR86N(X), WMR86NS(X), WMR80, WMR88 u.a.
  • Batteriebetrieben: 2x AA Batterien (inklusive)
  • Maße: 133 x 133 x 152 mm / Gewicht: 220 g

Details

Für ambitionierte Hobbygärtner und alle anderen die gerne die ganz genaue Regenmenge in ihrem eigenen Garten wissen möchten, schaffen die Oregon Scientific Wetterstation mit Regenmesser Abhilfe.

Der PCR800X Regensensor ist kompatibel mit den Oregon Scientific Wetterstationen WMR86N, WMR86NX, WMR86NS, WMR86NSX, WMR80, WMR88, WMR89, WMR90, WMR100, WMR200.

Per Funksignal übermittelt der Regenmesser die gemessenen Werte für die tägliche und kumulative Niederschlagsmenge an die Basisstation. Und das auf eine Entfernung von bis zu 100 m.

Da sich der Regensammler selbst entleert, reduziert sich die Wartungsarbeit quasi auf null!

EIGENSCHAFTEN
  • Ersatz-Regenfänger für die Oregon Scientific Wetterstationen WMR86N(X), WMR86NS(X), WMR80, WMR88, WMR89, WMR90, WMR100, WMR200
  • Datenübertragung per Funk (433 MHz) bis 100m Entfernung
  • Messung der täglichen und kumulativen Niederschlagsmenge
  • 24h Histogramm
  • Selbstentleerend
  • Batteriebetrieben: 2x AA
LIEFERUMFANG
  • 1x Regenmesser
  • 4x Schrauben und Beilagscheiben
  • 1x Bedienungsanleitung

Wir helfen gerne

Unsere Produktexperten aus dem Bereich Multimedia beraten dich gerne:

040 - 3603 3320 040 - 3603 3320
oder kostenloser Rückruf in den nächsten 30 Minuten

Jetzt chatten
(Mo.-Fr. 8-22 Uhr, Sa. 9-19 Uhr)

multimedia@otto.de


Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?