Bosch Handmixer MFQ3540, 450 Watt
%
VOLLBILD
Bosch Handmixer MFQ3540, 450 Watt

Bosch Handmixer MFQ3540, 450 Watt

* * * * / (108)
  • 450 Watt
  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • 2 Turbobesen, 2 stabile Knethaken
  • Anschlussmöglichkeit für Schnellmixstab
  • Skalierter Mixbecher mit Deckel



Bosch Handmixer MFQ3540, 450 Watt

Produktdaten:
  • Ergonomisch geformtes Soft-Touch-Gehäuse
  • 5 Geschwindigkeitsstufen mit unterschiedlicher Drehzahl
  • Zusätzliche Moment- / Turbo-Stufe
  • Separate Auswurftaste für Rührbesen und Knethaken
  • 2 hocheffiziente Turbobesen für optimales Schlag- und Rührergebnis
  • 2 stabile Knethaken
  • Anschlussmöglichkeit für Schnellmixstab
  • Eject-Mechanismus ermöglicht leichte Mixfuß-Abnahme
  • Kabelumwicklung
  • Temperaturbeständiger Kunststoff-Mixfuß mit Edelstahlmesser
  • Skalierter Mixbecher mit Deckel
Technische Daten:
Anzahl Schaltstufen: 5-stufig
  • Gerätemaße (HxBxT): 141 x 201 x 77 mm
  • Länge Netzkabel (m): 1.4
  • 450 Watt
  • Spannung (V): 220-240

Artikel-Nr. 86554271

UVP 59,99
(Sie sparen € 20,09 bzw. 33%)

jetzt € 39,90

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 86554271

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Bosch Handmixer MFQ3540, 450 Watt

  • Bosch anstatt Krups (von einem/r Kunden/in): Für uns als alte Krups-Benutzer stellte der Bosch Handmixer einen Test dar: ist er zumindest genau so gut, wenn nicht sogar besser. Unser Eindruck: er ist zumindest genau so gut. Wir hatten uns für das Set entschieden um, genau wie bei unserem alten Krups-Mixer in den Genuß eines Schnellmixstabes zu kommen. Hier bekamen wir zusätzlich noch einen stabilen Rührbecher dazu, der sich durch den ebenfalls mitgelieferten Deckel sicher verschliessen lässt. So kann man z. B. geschlagene, noch nicht verbrauchte Sahne problemlos im Kühlschrank aufbewahren. Der Handmixer ist gut verarbeitet und angenehm leicht (ca. 850gr mit Rührbesen). Trotzdem schaffte er mit seinen 450 Watt bisher jeden von uns verarbeiteten Teig, auch mit mehr Mehl als die in der Anleitung angegebenen 500gr Maximalmenge. Die fünf Geschwindigkeitsstufen sind völlig ausreichend, ein langsames Anlaufen ist dadurch gewährleistet. Der Momenttaster, der nicht wirklich eine Turbostufe ist, denn die Drehzahlen von ihm und der 5. Stufe sind annährend gleich, dient vor allem zum Benutzen des Mixstabes. Dieser wird hinten in das Gehäuse eingesteckt, nachdem man den Anschluss mit einem kleinen Schieber geöffnet hat. Dieser Schieber blockiert in geöffnetem Zustand den Fünf-Stufen-Schalter, so das nur der Momenttaster benutzt werden kann. Sollte also der Mixer sich mal nicht einschalten lassen immer erst den Schieber kontrollieren, ob er auch ganz zu ist. Mixstab, Rührbesen und Knethaken sind solide ausgeführt und ihren Aufgaben gewachsen. Alles in allem ein empfehlenswertes Gerät, bei dem sein geringes Gewicht und sein sehr leiser Motor besondere Beachtung verdienen.
  • Handmixer, Bosch (von einem/r Kunden/in): Da ich sehr viel backe (3-4 Kuchen pro Woche), habe ich schon das ein oder andere Rührgerät in der Hand gehabt. Dieses aber ist der Hammer! Es ist extrem leicht und trotzdem kraftvoll. Das Rührgerät schafft locker einen Teig mit 1kg Mehl + Zutaten. Es schlägt Eiweiß bzw. Sahne super steif und das in einer enormen Geschwindigkeit. Und was auch noch ein Vorteil an dem Gerät ist, es ist sehr leise. Also ich will es nicht mehr hergeben und kann es mir aus meiner Küche nicht mehr wegdenken. Da kann so schnell kein anderes Rührgerät mithalten. Einfach nur spitze!
  • Preiswerter Handmixer in guter Verarbeitung (von einem/r Kunden/in): Meine Frau ist schwer begeistert von dieser Anschaffung und ich bekomme sie seitdem etwas seltener zu Gesicht. Der Mixer hat einen kräftigen Motor, entwickelt aber keinen unangenehmen Lautstärkepegel. Der rutschfeste Griff und das gut verarbeitete Zubehör machen diesen Mixer zu einem begehrten Haushaltsartikel. Zum Schluß sei noch erwähnt, dass dieses Gerät trotz der Versandkosten nicht preiswerter in den bekanntesten Elektrogroßmärkten vor Ort erhältlich war