Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alba Moda
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Ashley Brooke
  • B.C. Best Connections
  • Betty Barclay
  • Blaumax
  • Bloom
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • by S.Oliver
  • Campus
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Chiemsee
  • Chillytime
  • Class International
  • Codello
  • Colorado
  • Création L
  • Diamonds by Opera
  • Dreimaster
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Fürstenberg
  • Gerry Weber
  • Hallhuber
  • Heine
  • Ichi
  • Joe Browns
  • Junarose
  • Kangaroos
  • Kookai
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Linea Tesini
  • Lisca
  • Malvin
  • Mandarin
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Melrose
  • Michael Kors
  • More&more
  • Next
  • Nolita
  • Only
  • Opera
  • Otto Kern
  • Patrizia Dini
  • Pepe Jeans
  • Promiss
  • Pure Nature by Heine
  • Replay
  • Rick Cardona
  • River Woods
  • s.Oliver
  • S.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Samoon
  • Seidensticker
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • Street One
  • Timezone
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Travel Couture
  • Triangle by s.Oliver
  • Vero Moda
  • Violeta
  • Vivance
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Ärmellänge
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Tuniken

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Tuniken:

 

Esprit Tuniken

 

Heine Tuniken

 

Vero Moda Tuniken

 

Sheego Tuniken

 

Cecil Tuniken

Sortieren nach
10% Rabatt auf Mode!
Bis zum 08.06.2015: Rabatt-Code 13619 angeben und Sommer-Trends günstig shoppen! Alle Details hier  >
Boysen's Meshtunika (Set, mit Top)
Laura Scott Chiffonbluse
Boysen's Longbluse

Boysen's Longtunika























Tuniken


Dass sich bereits die alten Römer für die Tunika begeisterten, leuchtet uns auch heute noch ein. Denn das Bekleidungsstück ist ein wahrer Stil-Allrounder und rund um die Uhr tragbar. Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der klassischen Tunika und moderne Design-Variationen. Was sind die angesagtesten Tunika-Trends und welches Modell schmeichelt der Figur eigentlich am meisten? Hier finden Sie trendige Inspirationen und hilfreiche Empfehlungen. Außerdem erhalten Sie wertvolle Styling- und Kombitipps, sodass Sie in jeder Lebenslage mit Ihrem einzigartigen Stil punkten.


Ein stilsicherer Begleiter durch die Jahreszeiten

Die klassische Tunika ist eine leger geschnittene Blusenvariante, die hinten etwas länger ausfällt als vorne. Knöpfe an der Tunika dienen allein der Zier, da sie im Gegensatz zur Bluse über den Kopf angezogen wird. Die meisten Tuniken sind länger als eine klassische Bluse und enden höher als ein kurzes Kleid. Eine breite Auswahl an unterschiedlichen Designs hält heutzutage für jeden Anlass und Geschmack eine passende Variante bereit – ob die elegante Chiffontunika, die klassische Tunika, die vielseitige Longtunika oder sinnliche und edle Modelle aus Seide. Sie haben die freie Wahl zwischen Designs mit langen und kurzen Ärmeln und zwischen unterschiedlichen Materialien, Längen und Schnittführungen. Zarte Farben auf leichtem Chiffon kleiden Sie am Strand, lebensfrohe Paisleymuster und süße Pünktchendesigns begeistern im Alltag und elegante Modelle aus weißer oder cremefarbener Seide begleiten Sie stilvoll im Job.

Im Frühling und im Sommer empfehlen sich zarte Pastellnuancen und florale Prints auf Jersey, Chiffon oder anschmiegsamer Viskose. Luftige Schnitte mit kurzen Flügelärmeln umspielen Ihre Silhouette auch bei hohen Temperaturen angenehm. An kälteren Tagen wärmen Sie langärmelige Modelle aus dichtem Leinen, Baumwolle oder auch trendigen Wollvarianten. Longtuniken oder Modelle im Empirestil oder in klassischer A-Linie bieten für jede Wetterlage eine passende Oberbekleidung und sind in vielseitigen Materialien zu haben.

 

Die wichtigsten Trends rund um die Tunika

Der angesagte Bohemien-Stil spielt auch im kommenden Frühjahr und Sommer eine wichtige Rolle und versprüht den Charme eines luxuriösen Lifestyles mit Understatement. Wählen Sie für den Look am besten fließend geschnittene, leicht transparente Tuniken mit trendigem Paisleymuster oder Modelle in eleganten Tönen, wie Taupe oder Beige, die den Fokus auf das hochwertige Material legen. Aber auch Vintage-Modelle sind absolut angesagt und verbreiten mit Pünktchen oder Prints rund um Flora und Fauna gute Laune. Einen besonders sinnlichen Look zaubern Sie mit orientalisch inspirierten Designs, die durch aufwendige Stickereien, erdige Nuancen und elegante Schnitte und Materialien überzeugen. Mit Modellen im Ethnolook oder in wildem Hippie-Flair machen Sie im kommenden Frühjahr gleichfalls nichts verkehrt.

 

Die ideale Tunika für meine Figur

Es gibt kein Bekleidungsstück, das jede Frau hervorragend kleidet? Doch, die Tunika! Die Blusenvariante ist für alle Damen wunderbar zu tragen und überzeugt durch ihre komfortable Schnittart und ihren modischen Look – gleich ob X-, H-, V- oder O-Figurtyp. Genießen Sie Komfort und Bewegungsfreiheit, ohne auf einen stilsicheren Auftritt zu verzichten. Dank der vielseitigen Schnittmuster und Stoffe findet sich für jede Figur ein ideales Modell, das Ihre Vorzüge in den Mittelpunkt rückt und sogar kleine Pölsterchen verschwinden lässt.

Sie möchten Ihren kleinen Bauchansatz optisch kaschieren? Dann wählen Sie doch ein elegantes Modell in weiter A-Linie oder ein verspieltes Design im Empirestil, das im Schulterbereich enger, unter der Brust jedoch ausfallend geschnitten ist. Angesetzte Flügelärmel oder lange Ärmel kleiden alle Damen gut, die ihre Oberarme zu kräftig finden. Für Damen mit großen Größen und definierter Taille empfiehlt sich die Betonung der Taille durch eine Longtunika mit einem Bindegürtel, der die schlanke Partie ihres Körpers wunderbar hervorhebt. Für die Blusenlänge gilt: Wählen Sie ein Modell, das an einer schmal zulaufenden Körperstelle endet. Das bedeutet für Damen mit ausgeprägter Hüfte und schlanken Oberschenkeln, dass die Tunika an einem schmalen Punkt der Oberschenkel enden sollte. Für Damen mit großer Oberweite sind eng geschnittene Tuniken im Empirestil nur bedingt empfehlenswert, da die Unterbrustnaht die Partie betont. Besser sind fließende Modelle mit angesetztem Kragen oder großzügigem U-Boot-Ausschnitt, die den Blick auf die Hals- und Nackenpartie lenken. Von auffälligen Prints und grellen Farben ist bei größeren Größen grundsätzlich eher abzuraten. Kurze, kastige Modelle mit Trompetenärmeln und Abschlussbündchen stehen zierlichen kleinen Damen am besten.

 

Stylingtipps für verschiedene Anlässe

Die Tunika ist ein wahres Allroundtalent und vielseitig einsetzbar. Sie kleidet entspannt am Strand als Minikleid, setzt klare Akzente im Job als minimalistisches Seidenmodell und bereitet mit ihrer Farben- und Mustervielfalt und ihrer Wandelbarkeit Modeliebhabern Freude. Kreieren Sie einen angesagten Bohemien-Look für die Freizeit und kombinieren Sie zum eleganten Paisley- oder Ethnomuster einen Jeans-Mini, Schlapphut, Espadrilles oder Römersandalen sowie auffälligen Schmuck. Lange Hippie-Ketten und voluminöse Armreifen eignen sich besonders gut. Oder wie wäre eine stylishe Fell- oder Häkelweste über der Longtunika und einem Taillengürtel? Im Job punkten Sie mit schicken Modellen in Schwarz, Weiß und erdigen sowie Pastellnuancen. Die Tunika sollte hier in etwa die Länge einer klassischen Bluse haben und lässt sich wunderbar mit Bleistiftrock oder Bundfaltenhose kombinieren. Zum Ausgehen am Abend eignen sich seidig schimmernde Modelle und Varianten mit transparenten Einsätzen. Oder Sie kombinieren Ihre Business-Tunika am Abend einfach mit einem Pailletten- oder Lederrock. An einem freien Sommertag versprühen Batikmuster, Hippiemodelle und florale Prints Urlaubslaune und begleiten Sie in leichtem Chiffon oder Baumwollmix zum Strand, aber auch in die City.

Auch beim passenden Schuhwerk haben Sie eine breite Auswahl. Eignen sich Pumps und Ballerinas am besten zum professionellen Look im Job, ergänzen Römersandalen, Flipflops, Mokassins und Kork-Wedges sommerliche Modelle in der Freizeit hervorragend. In den kälteren Monaten tragen Sie am besten Stiefeletten oder Stiefel zu den Blusen. So wandelbar und unkompliziert die Tunika zu kombinieren ist, gibt es doch ein paar Dinge zu beachten, um den Look nicht zu trüben:

- Weite Hosen unter einer Tunika lassen Ihre Figur schnell unförmig erscheinen.
- Ausgestellte sowie lange Röcke in Kombination mit dieser Blusenvariante schaffen einen unschönen „Kittel-Look“.
- Sneaker und andere Turnschuhe passen nur selten zum Stil einer Tunika.


Von der Strandbar zum Shoppingbummel und danach auf einen Partyevent: All das ist mit der vielseitigen Tunika und den passenden Accessoires möglich! Denn die Tunika ist mit einer Auswahl der richtigen Accessoires, wie Schmuck, Gürtel und Schuhen, enorm wandelbar und damit sowohl bürotauglich als auch ausgehfein und lässig.