Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alba Moda
  • Alba Moda Bianco
  • Almsach
  • Ambria
  • Apart
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • Ashley Brooke
  • B.C. Best Connections
  • Better Rich
  • Betty Barclay
  • Blonde No.8
  • Bogner
  • Brax
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • by S.Oliver
  • Campus
  • Cheer
  • Chillytime
  • Class International
  • Comma
  • Corley
  • Cosma
  • Création L
  • Créaton L
  • Drykorn Product
  • Eddie Bauer
  • Eleven Paris
  • Esprit
  • Flg Flashlights
  • Frank Walder
  • Gerry Weber
  • Giesswein
  • G-Star
  • Guess
  • Hallhuber
  • Hammerschmid
  • Hannah
  • Heine
  • Highmoor
  • Hilfiger Denim
  • Hohenstaufen
  • Joe Browns
  • Kangaroos
  • Kookai
  • Krüger Madl
  • Laura Scott
  • Levi's
  • Liebeskind
  • Linea Tesini
  • Luis Steindl
  • Luis Trenker
  • Maison Scotch
  • Mandarin
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Marjo
  • Melrose
  • More&more
  • Next
  • Only
  • Parforce Traditional Hunting
  • Patrizia Dini
  • Promiss
  • Reitmayer
  • Replay
  • Rick Cardona
  • s.Oliver
  • S.Oliver Premium
  • Salsa Jeans
  • Samoon
  • Selected
  • SET
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • Sir Oliver
  • Stapf
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Tom Tailor Contemporary
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Travel Couture
  • Triangle by s.Oliver
  • Vero Moda
  • Violeta
  • Vivance
  • Y.A.S
  • Z by Zucchero
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Kurzblazer

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Kurzblazer:

 

Esprit Kurzblazer

 

s.Oliver Kurzblazer

 

Heine Kurzblazer

 

Mango Kurzblazer

 

Vero Moda Kurzblazer

Sortieren nach
10% auf Mode & blitzschnell da mit der Lieferung von Hermes
Unser Geschenk für Fashion-Fans: heute sparen, morgen tragen! Alle Details hier  >
Vero Moda Langärmelig Blazer
Vero Moda Klassisch Blazer
Arizona Sweatblazer »Vintage«

Melrose Blazer























Tipps und Trends rund um den Kurzblazer – die Trendjacke der Saison

Sie sind chic und voller Reize. Egal, ob es das traditionell-edle Design oder der angesagte Vintage-Look sein soll: Kurzblazer sind aus dem Kleiderschrank einer modebewussten Dame nicht mehr wegzudenken. Die kurz geschnittenen Blazer versprechen eine Vielfalt an Einsatz- und Variationsmöglichkeiten. Sie passen zu Stoffhosen und klassischen Röcken, sehen aber auch zu Jeans und Lederhosen trendy aus.

Hier erfahren Sie,

- welche Kurzblazer Ihnen am besten stehen,
- wie Sie die Stilpower des Kurzblazers nutzen,
- für welche Statur sich Kurzblazer anbieten,
- welches die Must-haves der Kurzblazer sind
- und die besten Tipps in der Kurzübersicht.

 

Diese Kurzblazer stehen Ihnen am besten 

Der klassische Kurzblazer verleiht Ihnen ein geschäftstüchtiges Image. Er wird mit zwei oder drei Knöpfen geschlossen und eignet sich zu jedem Büro-Outfit. Je nach Statur entscheiden Sie sich für einen taillierten oder figurumspielenden Kurzblazer in Farben, die mit Ihrem Kostüm harmonieren oder bewusst auf Kontrast setzen. Für den perfekten Business-Look tragen Sie zu Ihrem Kurzblazer eine farblich passende Stoffhose, einen Röhrenrock oder einen Kostümrock im Bahnenschnitt. 

Sweatblazer – sportlich-eleganter Look mit hohem Tragekomfort 

Sweatblazer sind etwas legerer als andere Modelle. Sie sind die ideale Ergänzung für den sportlich-eleganten Look und schmiegen sich perfekt an den Körper an. Sweatblazer überzeugen mit ihrem hohen Tragekomfort und sind als Everyday-Blazer sehr beliebt. Tragen Sie Ihren Sweatblazer am besten zu Bluejeans oder sportlich lässigen Hosen. 

Jeansblazer – die Alternative für den Alltag

Blazer aus Jeansstoffen sind eine peppige Alternative für den Alltag. Sie pflegen den Kult des Denim und verleihen Ihnen dennoch ein elegantes Image. Mit einem Jeansblazer erwecken Sie einen jugendlichen Eindruck und treten so stets souverän und authentisch auf. Jeansblazer sehen zu weißen oder bunten Stoffhosen, zu Lederhosen, aber auch zu Kleidern und Röcken toll aus. 

Offene Kurzblazer – für ein aufgeschlossenes Gesamtbild 

Offene Kurzblazer wirken lässig und edel zugleich. Sie sind die ideale Ergänzung zu Kleidern, Shirts und Blusen, die Sie durch die offene Tragevariante gezielt betonen können. Mit einem offenen Blazer schmeicheln Sie Ihrer Figur und zaubern im Nu einige Naschkatzenfreuden an den Hüften weg. Na, wenn das mal nicht verlockend klingt. 

 

Wie Sie die Stilpower des Kurzblazers nutzen

Kurzblazer sind dem eleganten Kleidungsstil zuzuordnen. Aufgrund der unterschiedlichen Farben, Materialien, Verzierungen und Schnitte bieten die angesagten Kurzjacken aber dennoch genügend Spielraum, um eine persönliche Note zu integrieren. Der klassische Kurzblazer ist für das Geschäftsleben einer modebewussten Dame unabdingbar, eignet sich jedoch genauso gut zum Flanieren in der City oder für andere Freizeitvergnügen. Sommerliche Farben und florale Muster, Raffungen an den Ärmeln oder filigrane Stickereien befördern Ihren Kurzblazer vom Kleidungsstück zum Accessoire. Sie setzen sich darin mühelos und unaufdringlich in Szene, wirken modebewusst, chic und elegant gleichermaßen.

 

Für welche Statur bieten sich Kurzblazer an?

Kurzblazer können von großen und kleinen Damen gleichermaßen getragen werden. Allerdings gilt es, einige Stylingtipps zu beachten: 

Kleine Frauen profitieren im Allgemeinen von kurz geschnittenen Jacken, da der Kurzschnitt den Oberkörper optisch streckt. Wenn der Blazer mit der Hose auch noch Ton in Ton geht – Bingo! Schon wirken Sie einige Zentimeter größer. Verstärken können Sie diesen Effekt zusätzlich mit langen Ketten und Oberteilen mit V-Ausschnitt. Tragen Sie zu diesem Outfit noch hohe Schuhe, werden Sie sich vermutlich selbst im Spiegel nicht wiedererkennen. Übrigens: Kleinen Frauen stehen vor allem kürzere Röcke gut. Kombinieren Sie Ihren Kurzblazer also unbesorgt mit kürzer geschnittenen Röcken. Für den stilvollen Business-Look im Büro sollte der Rock allerdings nicht zu kurz sein. Wählen Sie hier einen Kostümrock, der knapp über den Knien endet. 

Sie gehören zu den größeren Frauen und möchten auf den Trend der Kurzblazer nicht verzichten? Müssen Sie auch nicht. Tragen Sie unter Ihrem Kurzblazer einfach ein Longshirt und einen Gürtel, der das Gesamtbild gekonnt unterteilt. Achten Sie zusätzlich darauf, dass Sie einen farblichen Kontrast bei der Hose oder dem Rock setzen und schon steht auch Ihnen der kurz geschnittene Blazer super.

 

Trendkunde – die Must-haves der Kurzblazer 

Der Retro-Style ist angesagt wie nie. Gerade in den letzten Jahren erlebte er einen wahren Hype, der bis heute anhält. Kurzblazer mit ausgefallenen Foliendrucken und Spraylooks wirken dabei edel und lässig zugleich. Neben extravaganten Schnitten, Farben und Mustern liegt aber auch der klassische Schnitt in gedeckteren Farben weiterhin hoch im Kurs. Ebenfalls trendy sind auffällige Musterungen sowie ein edler Strass- und Nietenbesatz. Wer es besonders extravagant mag, dem kommt der Trend der ausgefallenen Designs gerade recht. Blazer mit Schößcheneffekt und Glitzerknopfbesatz liegen ebenso im Trend wie Jacken in Zipperoptik und mit diagonalen Reißverschlussverläufen. Und wer seinen Frühlingsgefühlen Ausdruck verleihen möchte, der kann das mit smarten Farben oder mit floralen Mustern tun und liegt damit ebenfalls voll im Trend. 

 

Checkliste: die besten Tipps in der Kurzübersicht


- Kleine Frauen sollten ihren Kurzblazer mit gleichfarbigen Hosen oder Röcken kombinieren. Vor allem kurze Röcke stehen kleinen Frauen gut. 

- Große Frauen sollten zu ihrem Kurzblazer ein Longshirt und einen Gürtel tragen. Die Hose sollte eine andere Farbe haben als der Blazer, um das Gesamtbild zu unterteilen. 

- Stylingtipp: Kombinieren Sie einen figurumspielenden Blazer mit einer schmalen Hose und umgekehrt. Kontraste machen sich bei Kurzblazern besonders gut. 

- Tipp für den Business-Style: Ton-in-Ton-Kombinationen wirken besonders stilvoll und perfektionieren den Business-Style. 

- Möchten Sie Ihren Stil auflockern, tragen Sie Kontrastfarben oder gemusterte Blazer.