Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Farbe
Marke
  • Better Rich
  • Betty Barclay
  • Bogner Fire + Ice
  • Buff
  • Butlers
  • Chiemsee
  • Codello
  • Collezione Alessandro
  • Colorado Denim
  • Comma
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit Casual
  • Gaastra
  • G-Star
  • Heine
  • In Linea
  • J. Jayz
  • Jack Wolfskin
  • KangaROOS
  • Marc O'Polo
  • More&more
  • Only
  • Passigatti
  • Q/S designed by
  • Roxy
  • s.Oliver RED LABEL
  • Seeberger
  • Street One
  • TOM TAILOR
  • Vero Moda
  • Wrangler
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Strickschals

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

CODELLO Strick-Schal aus Kaschmir
Schlauchschal

J. Jayz Strickschal mit schmalen Rippblenden

ESPRIT CASUAL Großer Rippschal mit Wolle und Mohair














































Ein zeitloses Accessoire für den Hals

Sobald die Temperaturen draußen sinken, wird er zum unverzichtbaren Begleiter: der Strickschal. Kaum ein Accessoire ist im Herbst und Winter so gemütlich, anschmiegsam und modisch zugleich. Strickschals ergänzen einfach jedes Outfit – egal, ob grob gestrickt, als XL-Variante, mit Fransen oder ganz einfach gehalten. Keine Frau kann genug davon haben! Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten, die Kombinationsmöglichkeiten und die Pflege von Strickschals:

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Strickschal-Modelle gibt es
Die Kombinationsmöglichkeiten eines Strickschals
Die drei Schal-Highlights für die nächste Saison
Fazit: Ein Strickschal wärmt und ziert den Hals zugleich

 

Diese Strickschal-Modelle gibt es

Der Klassiker ist der ganz normal gestrickte, rechteckige Schal, doch seit einigen Saisons gibt es neue Lieblinge:

Die vier Varianten

  1. Rund- oder Loopschals sind durchgehend und an einem Stück gestrickt. Sie haben also keine losen Enden und können bequem um den Hals geschlungen werden. So halten sie sehr warm, eignen sich perfekt für alle, die schnell frieren, und können zudem nicht so schnell verloren gehen.

  2. Auch die Dreiecksform gehört zu den Favoriten unter den Strickschals. Sie kann entweder um die Schultern gelegt oder so gewickelt werden, dass die Spitze nach vorn schaut. So ergänzt diese Form Looks mit tieferen Ausschnitten und passt sich unkompliziert auch Büro-Outfits an. Die Schals schmiegen sich wunderbar an den Hals an und halten kalten Wind ideal ab.

  3. XL-Versionen aus Grobstrick und mit Rippen sind eine tolle Ergänzung zu Hipster-Looks. Ein Style mit Shirt, Karobluse und Jeans wird durch einen mehrfach um den Hals gewickelten Schal schnell zum Hingucker und ist für modische Frauen ein unverzichtbarer Begleiter durch den Winter.

  4. Ein neuer Hingucker sind Modelle mit eingearbeiteter Kapuze. Praktisch und so kuschelig, sind sie perfekt für Minusgrade geeignet. Wer also einen Mantel ohne Kapuze hat, kann diese ganz leicht durch einen solchen Strickschal ersetzen – das passt besonders zu Office- und schicken Styles.

Die Materialien

Auch hier wird eine echte Fülle angeboten: Schaf-, Baum-, Kaschmir- oder Merinowolle, Seide, Kunstfasern oder gefilzte Oberflächen. Naturmaterialien wie Schaf-, Kaschmir- und Merinowolle oder Seide sind oft besonders warm und soft. Modelle aus Kunstfasern sind pflegeleicht und unkompliziert. Beliebte Varianten sind Strickschals aus einem Materialgemisch. So wird eventuellem Kratzen, das bei reiner Schafwolle schon einmal vorkommen kann, vorgebeugt.

Die Strickarten und –stile

Im Fein- oder im Grobstrick, nur mit rechten Maschen oder im Halbpatent gestrickt, mit Mustern, Effekten und Fransen - die Möglichkeiten für Strickschals sind schier unendlich. Wer es leger mag, setzt für die kühle Jahreszeit auf grobe Wolle, lockere Maschen und lange Schals, die mehrmals um den Hals gewickelt werden. Modischer wird es mit knalligen Farben, ausgefallenen Mustern und Effektmaterialien, die zum Beispiel Schlaufen oder Lochmuster bilden. Aber auch klassische und zeitlose Strickschals mit dünnen Rippen oder glatter Oberfläche kommen nicht aus der Mode.

 

Die Kombinationsmöglichkeiten eines Strickschals

  • Sowohl ein Set mit passenden Teilen als auch ein bunter Mix können toll zusammen aussehen. Mögen Sie es klassisch und lieben eine abgestimmte Garderobe, dann greifen Sie auf sich ergänzende Accessoires zurück. Das wirkt gerade im Beruf oder zu feinen Anlässen edel und durchdacht.

  • Aber auch ein Strickschal zu Lederhandschuhen ist ein echter Blickfang!

  • Schön sind aufeinander abgestimmte Farben, aber unterschiedliche Materialien oder umgekehrt. Es sollte also nicht immer alles durchdacht wirken. Ein bisschen Kreativität verleiht dem Look oft das Tüpfelchen auf dem i.

 

Die drei Schal-Highlights für die nächste Saison

Unifarben ist jetzt angesagt

Gerade Naturtöne wie Erdnuancen, Schlamm-, Grün- und Nude-Töne sind nicht mehr aus der Mode wegzudenken, da sie sich den unterschiedlichsten Jacken und Mänteln anpassen und unkompliziert zu kombinieren sind. So passen sie sowohl zu einem coolen Parka mit Rückenstickerei, knackigen Jeans und Schnallenboots als auch zu einem schmalen Wollmantel in Marine, einem taillierten Etuikleid und kniehohen Stiefeln.

Es wird kuschelig, leicht und dekorativ

Stücke aus leichtem, aber warmem Strick erobern jetzt die Herzen der Fashionistas. Locker gestrickte und softe Varianten aus Feinstrick geben den Ton an, und auch XL-Versionen sind in dieser Saison leichter. In Dreiecksform sind sie mit Bommeln verziert, als breite Schals dagegen mit schmalen Rippbündchen oder langen und dekorativen Fransen in ergänzenden Farben. An lauen Herbsttagen sind sie ideal für das Übergangs-Outfit aus Rollkragenpullover, Lederhose und Wildleder-Booties.

Ab in die nächste Runde mit Loopschals

Ein weiteres Highlight sind Loopschals in Rippenstruktur oder auch als Tuchvariante aus Funktionsmaterial. Letztere können wunderbar auch zum Sport an der frischen Luft getragen werden oder auch unter einem Strickschal platziert als Mundschutz fungieren. Diese Kombination passt sowohl zu sportlichen Softshelljacken als auch zu schlichten Steppjacken im Mix mit Jeans und Leder-Boots.

 

Wie Sie Ihren Strickschal pflegen

Modelle mit Wolle sollten nur kalt und im speziellen Maschinenprogramm waschen. Wenn aber Kunstfasern oder auch Baumwolle enthalten sind, darf die Temperatur ruhig 30 Grad betragen. Anschließend den Schal liegend trocknen, so bleibt er in Form.

Tipp: Farbige Teile dürfen zusammen gewaschen werden, weiße Schals sollten aber wirklich nur zusammen mit anderen weißen Wäschestücken in die Maschine gegeben werden.

Hartnäckige Flecken bekommen Sie meist mit Einweichen und speziellen Fleckenmitteln in den Griff. Wer sein Lieblingsstück nicht in die Maschinenwäsche geben möchte, sollte es mit Shampoo in lauwarmem Wasser im Waschbecken durchkneten, unter klarem Wasser ausspülen und sorgfältig auswringen.

 

Fazit: Ein Strickschal wärmt und ziert den Hals zugleich

Der Strickschal ist das perfekte Accessoire für den Winter: Er ist soft, schützt den Hals vor Kälte und ist zudem ein modisches Highlight im Look. Für die kommende Saison liegen schlichte und unifarbene Varianten besonders im Trend. Auch leichte Modelle sind jetzt nicht wegzudenken. Denn locker gestrickt sind auch XL-Schals nun leichter. Bommel, Rippenbündchen oder Fransen wirken daran dekorativ. Und wer sich in Loopschals verliebt hat, sollte in der kalten Jahreszeit nicht darauf verzichten, denn die runden Stücke bleiben uns erhalten.

  • Rundschals, Dreiecksversionen, XL-Modelle und Pieces mit eingearbeiteter Kapuze zählen zu den beliebtesten Strickschals.
  • Naturmaterialien wie Wolle oder Seide sind oft besonders warm und soft, Kunstfasern sind pflegeleicht, und eine Mischung aus beidem kratzt nicht am Hals.
  • Strickschals gibt es aus Fein- oder Grobstrick, nur mit rechten oder auch linken Maschen, im Halbpatent gestrickt, mit Mustern, Effekten und Fransen – die Auswahl ist riesig.
  • Sie können Schal, Handschuhe und Mütze in Farbe, Material und Design aufeinander abstimmen, aber auch ein bunter Mix sieht toll aus.
  • Wollschals sollten Sie im Wollwaschprogramm in der Maschine waschen, Baumwolle und Kunstfasern dürfen auch bei 30 Grad in die Maschine. Anschließend sollten sie liegend getrocknet werden, damit die Form erhalten bleibt.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?