Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83078 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€-Versandkosten bis 31.12.2017 sichern
Farbe
Marke
  • Schulte
  • Sz Metall
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Badheizkörper

 

Badheizkörper – schön warm und noch schöner anzusehen …

 

Badheizkörper leisten heute mehr als bloße Wärme zu verteilen. Viele moderne Exemplare bieten außerdem Platz für Handtücher und Kleidung – die Sie auf diese Weise schön mollig vorwärmen können – kann es etwas Angenehmeres geben? OTTO bietet Ihnen Badheizkörper in allen nur erdenklichen Formen und Farben – und das passende Zubehör gleich dazu!

 

Badheizkörper – clever und innovativ!

 

Badheizkörper sind in der heutigen Zeit nicht immer gleich auf den ersten Blick zu erkennen – so clever sind sie gestaltet. Sie integrieren sich auf Wunsch perfekt in das Design Ihres Bades oder WCs und fungieren zum Beispiel gleichzeitig als Spiegel oder verwöhnen das Auge mit floralen Elementen. Zusätzlich zu konventionellen – oder ausgefallenen – fest installierten Heizkörpern finden Sie bei OTTO außerdem Badschnellheizer und Elektro-Konvektorenheizgeräte.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminöfen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppen

 

» Farben

 

» Verblendsteine & Paneele

 

» Badmöbel

 

» Duschen

 

» Badewannen & Whirlpools

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Designheizkörper »Turin«
Schulte Designheizkörper »Hamburg«

Schulte Designheizkörper »Round«

Designheizkörper »München«























Kaufberatung Badheizkörper

Ihr Bad als persönliche Wohlfühloase

Was gibt es Schöneres, als an einem kalten, regnerischen Tag ein heißes Bad in angenehmer Umgebung zu nehmen? Oder den Stress eines arbeitsreichen Tages mit einer erfrischenden Dusche loszuwerden? Das Badezimmer ist heute für viele zu einem Ort der Ruhe, Inspiration und Entspannung geworden. Dort soll es nicht nur mollig warm sein – auch das Auge will verwöhnt werden. Badheizkörper sorgen für eine angenehme Temperierung und wärmen oder trocknen Handtücher und Kleidung. Mit ihren oft ausgefallenen Designs und stilvollen Details sind moderne Badheizkörper zudem schön anzusehen. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Badheizkörpers achten sollten und welcher für Sie der passende ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Badheizkörper – Wärmespender und Augenweide
Badheizkörpermodelle im Vergleich
Darauf sollten Sie beim Kauf achten
Welcher Badheizkörper passt zu Ihnen?
Tipps zur Installation
Fazit: Badheizkörper wärmen und verschönern Ihr Bad

 

Badheizkörper – Wärmespender und Augenweide

Das Badezimmer gehört zu den Räumen, in denen es besonders warm sein soll. Temperaturen von 24 Grad und mehr sind hier eher die Regel als die Ausnahme. Entsprechend beliebt sind Badheizkörper als Haupt- oder Zusatzheizung und sollten daher in einem modernen Bad nicht fehlen. Viele Geräte bieten außerdem Platz für Handtücher und Kleidung die Sie auf diese Weise schön mollig vorwärmen oder trocknen können.

Badheizkörper sind heute auf den ersten Blick oft gar nicht mehr als solche zu erkennen. Sie integrieren sich in das Design Ihres Bades und fungieren zum Beispiel gleichzeitig als Spiegel oder verwöhnen das Auge mit floralen Elementen. So werten Badheizkörper Ihr Bad auch optisch auf und machen es zu Ihrer ganz persönlichen Wohlfühloase.

 

Badheizkörpermodelle im Vergleich

Badheizkörper sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Je nach Bedarf können Sie die Geräte flach an der Wand oder als Raumteiler montieren und zwischen Modellen mit maximal vier Elementen bis hin zu kleinen Ausführungen mit nur einem Heizelement wählen. Bei der Heizart gibt es grundsätzlich zwei Varianten, unabhängig davon finden Sie in den Angeboten oft Geräte mit der Bezeichnung „Design-Heizkörper".

Anschluss an die Heizanlage

Badheizkörper mit einem Anschluss an die Zentralheizung punkten mit einer starken Heizleistung und lassen sich während der Heizperioden in Herbst und Winter jederzeit betreiben. Weil die Betriebskosten nicht vom Strompreis abhängen, bieten sich Warmwasser-Badheizkörper als energiesparende, alleinige Wärmespender an – oder als Zusatzheizung für größere Badezimmer. Die Heizkörper verfügen über standardisierte Anschlüsse an die zentrale Wärmeversorgung und lassen sich im Bad installieren, in dem die Zentralversorgung anliegt. Je nach Ausstattung kostet ein klassischer Warmwasser-Badheizkörper zwischen 70 und 200 €.

Elektroheizung

Einen Elektro-Badheizkörper können Sie unabhängig von Heizperioden immer nutzen. Die Wärme wird elektrisch in Heizstäben erzeugt, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Solche Heizgeräte eignen sich für kühlere Tage und für Übergangszeiten, wenn die normale Heizung noch außer Betrieb ist. Zudem können Sie diese Modelle jederzeit nachträglich nach der Heizkörperinstallation in Ihr Bad integrieren, da sie nicht an den bestehenden Heizkreislauf angeschlossen werden müssen.

Die Heizkörper lassen sich in Steckdosennähe frei im Raum positionieren oder leicht an die Wand anbringen. Je nachdem, wie groß das Modell ist und über welche Leistung die Heizpatrone verfügt, kostet ein elektrischer Badheizkörper zwischen 40 und 200 €.

Design-Heizkörper

Bei Design-Heizkörpern steht das schicke Design im Vordergrund. Die Heizkörper sehen stylish aus und verleihen Ihrem Badezimmer ein modernes Ambiente. Ob mit geraden oder geschwungenen Rundrohren, ob dezent oder mit ausgefallenem Blumenmuster, ob mit Spiegel, Glas oder aufgedrucktem Bild – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Design-Heizkörper gibt es sowohl elektrisch betrieben als auch für den Anschluss an die Zentralheizung. Sie werden wegen ihres Designs gern auch in anderen Räumen genutzt. Die aufwendigere Gestaltung macht Design-Heizkörper etwas teurer als normale Heizkörper. Die preiswerteren Ausführungen kosten etwa 200 €, exquisite Modelle sind für 500 bis 1.000 € erhältlich.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Bevor Sie einen Badheizkörper kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld ein paar Gedanken zu verschiedenen Produktmerkmalen machen.

Größe

Je nach Bedarf lassen sich Badheizkörper flach an der Wand oder als Raumteiler montieren. Die Größen reichen von langen Modellen mit bis zu vier Heizelementen bis hin zu kleinen Ausführungen mit nur einem Element. Wenn Sie in Ihrem Bad eine Fußbodenheizung oder einen anderen Heizkörper als Hauptheizquelle haben, ist die Größe des Badheizkörpers relativ unwichtig. Ist der Heizkörper die alleinige Wärmequelle, ist vor allem die Leistung wichtig.

Leistung

Die Leistung des Heizkörpers ist von zentraler Bedeutung, wenn dieser als einzige Wärmequelle dient. Er sollte dann Ihr gesamtes Bad auf mindestens 22 Grad hochheizen können. Eine Faustregel besagt, dass pro Quadratmeter etwa 100 Watt für die Wärmeleistung erforderlich sind. Wenn Sie Wert auf eine besonders schnelle Erwärmung legen, sollten Sie zu Modellen mit einer höheren Watt-Zahl greifen. Möchten Sie hingegen nur Handtücher trocknen oder anwärmen, verrichtet auch ein elektrischer Heizkörper mit 90 Watt gute Dienste.

Position

In Bädern mit Zentralheizung bestimmt die Position der vorhandenen Anschlussrohre den Standort für den Badheizkörper. Wenn Sie ein elektrisch betriebenes Modell installieren möchten, legt der Stromanschluss die Position weitgehend fest. Achten Sie ansonsten auf praktische und ästhetische Kriterien. Hohe Röhrenheizkörper stellen Sie möglichst nahe an der Dusche auf, sodass Sie auf darauf abgelegte Handtücher und Kleidung immer zugreifen können. Um Harmonie in Ihr Bad zu bringen, sollten Sie sich bei der Montage des Heizkörpers an der oberen Kante des Fensters oder des Badezimmers orientieren, denn Elemente auf gleicher Höhe lassen das Badezimmer harmonischer wirken.

Gestaltung

Flach- und Röhrenheizkörper sind die gängigsten Bauformen bei Badheizkörpern. Flachheizkörper sorgen durch ihre breite, strukturlose Oberfläche für eine relativ schnelle Heizleistung, wärmen sich zügig auf und funktionieren mit relativ niedrigen Vorlaufzeiten. Röhrenheizkörper haben meist quer verlaufende Röhren, an denen Handtücher und Kleidung abgelegt werden können. Das sorgt neben einer angenehmen Raumtemperatur auch für wohlig warme Handtücher nach der Dusche oder dem Bad.

Als Material wird meist pulverbeschichteter Stahl verwendet. Die Farbauswahl umfasst sowohl Edelstahl als auch klassisches Weiß und außergewöhnliche Farben wie Rot. Design-Heizkörper bieten eine besonders ansprechende Gestaltung.

Montage

Achten Sie beim Kauf einer elektrischen Badheizung darauf, dass diese montagefertig geliefert wird. Das bedeutet, dass ein Röhrenheizkörper schon befüllt ist, sodass Sie ihn nur noch an der Wand anbringen müssen. Bei einem montagefertigen Elektro-Heizkörper brauchen Sie nur noch den Stecker in die Steckdose stecken. Schon kann das Bad beheizt werden.

 

Welcher Badheizkörper passt zu Ihnen?

Eine Heizung für das Badezimmer sollte nicht nur bei Bedarf Wärme spenden, sondern sich auch harmonisch in die Umgebung einpassen. Welche Einsatzmöglichkeiten sich für Sie bieten, erfahren Sie im Folgenden.

Hauptheizung

Wenn Ihr Bad über keine oder nur eine schwache Heizquelle verfügt oder Sie in Herbst und Winter eine zusätzliche Wärmequelle haben möchten, empfiehlt sich ein Warmwasser-Badheizkörper, der an das zentrale Heizungssystem angeschlossen wird. Ein solcher Badheizkörper hält Ihr Badezimmer konstant mit hoher Leistung warm und funktioniert immer dann, wenn die normale Heizung in Betrieb ist.

Ergänzung

Verfügt Ihr Bad bereits über eine Fußbodenheizung oder eine andere Hauptheizquelle, ist die Anschaffung eines elektrischen Badheizkörpers zu empfehlen. Ein elektrischer Badheizkörper ist unabhängig von der Standardheizung und heizt Ihr Bad zu jeder Jahreszeit bei kurzzeitigem Wärmbedarf schnell auf. Ein solches Modell eignet sich auch gut dazu, kurzfristig die Temperatur zu erhöhen oder in Übergangszeiten – wenn die Hauptheizung noch nicht in Betrieb ist – eine angenehme Wärme zu erzeugen.

Handtuchtrockner

Möchten Sie auf Ihrem Badheizkörper feuchte und nasse Handtücher schnell trocknen oder Kleidung und Handtücher vorwärmen, sollten Sie einen Röhrenheizkörper als Handtuchtrockner auswählen. Auf den einzelnen Röhren können Sie Handtücher vor dem Baden anwärmen und danach trocknen.

Designerstücke

Wer das Extravagante und Außergewöhnliche mag, ist mit einem Design-Badheizkörper gut beraten. Solche edlen Modelle sind der Hingucker in jedem Bad. Die stylishen Geräte können Sie so wählen, dass Sie zu Ihrem Bad-Einrichtungsstil passen. Mögen Sie es lieber romantisch verspielt oder puristisch elegant? Lieben Sie helle Farben und möchten Sie einen Vorgeschmack auf den nächsten Urlaub im Süden? Oder ist Ihr Geschmack eher ein trendiges Design? In jedem Fall finden Sie unter den Design-Heizkörpern Modelle, die zu Ihren persönlichen ästhetischen Vorlieben passen.

 

Tipps zur Installation

Mit etwas Sorgfalt und handwerklichem Geschick können Sie Ihren Badheizkörper leicht selbst montieren und anschließen. Achten Sie vor der Montage darauf, dass die Bauanleitung, alle Teile und das nötige Werkzeug griffbereit sind. Für die Installation an der Wand sollte vorzugsweise eine zweite Person helfend zur Seite stehen.

Besonders einfach ist die Montage eines elektrischen Badheizkörpers. Er sollte in der Nähe einer Steckdose installiert werden und ist im Normalfall bereits mit Befestigungsmaterial für die Wandmontage ausgestattet. Da keine Rohre installiert werden, genügt in den meisten Fällen die Anbringung von Haltestutzen, auf die die elektrische Badheizung gehängt wird. Achten Sie darauf, genügend Abstand zwischen Heizkörper und Wand zu lassen.

Für den Anschluss einer Badheizung an die Zentralheizung gelten die entsprechenden Regeln für diese Art von Heizkörpern. Details bei der Montage eines solchen Badheizkörpers können von Modell zu Modell variieren, die wichtigsten Grundschritte bleiben aber gleich. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Montage solcher Heizungen haben, sollten Sie sich von einem erfahrenen Fachmann unterstützen lassen.

 

Fazit: Badheizkörper wärmen und verschönern Ihr Bad

Ein Badheizkörper sollte heute in keinem Badezimmer fehlen. Er sorgt dafür, dass Ihr Badezimmer und Ihre Handtücher immer schön mollig warm sind, und verleiht Ihrem Bad das gewisse Etwas. Orientieren Sie sich bei Ihrem Kauf an folgenden Empfehlungen:

  • Badheizkörper für Zentralheizungen liefern viel Wärme für den ganzen Raum und lassen sich während der Heizperioden in Herbst und Winter entweder als energiesparende Haupt- oder als Zusatzheizung einsetzen. Solche Warmwasser-Badheizkörper sind für Preise zwischen 70 und 200 € erhältlich.
  • Elektrische Badheizkörper liefern Wärme unabhängig von der normalen Heizung und eignen sich besonders als Zusatzheizung und für den Wärmebedarf in Übergangszeiten. Heizkörper mit Röhren können auch gut eingesetzt werden, wenn Handtücher, Badezeug oder andere Wäschestücke schnell warm oder trocken werden sollen. Solche Heizkörper kosten zwischen 40 und 200 €.
  • Design-Heizkörper glänzen vor allem mit schickem Aussehen. Sie verwöhnen das Auge, sehen elegant aus und verleihen Ihrem Badezimmer ein modernes Ambiente. Einfache Design-Heizkörper sind schon für etwa 200 € erhältlich, Luxusmodelle können 500 bis 1.000 € kosten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?