Blau kombinieren: So geht das Styling

Blau kombinieren: Frau mit LOVE-Pullover und Schal
Lisa Thomsen
Freitag, 17. Januar 2020, 9:18

Blau, Blau, Blau sind alle meine Kleider! Ach, ich liebe den Farbton einfach … Passenderweise wurde Classic Blue in diesem Jahr sogar zur Pantonefarbe gewählt! Wenn das nicht ein Zeichen ist, dass wir im kommenden Frühling Blau kombinieren sollen. Ob als monochromer Look, zu gedeckten Nuancen oder mit kontrastreichen Farben: Ich zeige euch hier, wie ihr Blau kombinieren könnt.  

Die schönsten Blautöne 

Mit Blau verbinden wir nicht nur gutes Wetter, sondern auch die Sehnsucht nach Meer, Urlaub und Leichtigkeit. Dabei ist Blau aber keineswegs gleich Blau. Es gibt nämlich zahlreiche Abstufungen des Farbtons. Navy, Ozeanblau, Himmelblau, Royalblau, Pastellblau, Taubenblau, Kobaltblau … Die Liste ist lang. Während dunkle Nuancen wie Navy oder Königsblau elegante Vibes versprühen, können zarte Blautöne wie Pastellblau oder Niagara für eine leichte Note sorgen. Erfahrt im Folgenden, wie ihr Blau kombiniert.

Blau kombinieren – Ton in Ton

Bloggerin mit frühlingshaftem Look in Blautönen

Die Kombination von verschiedenen Blautönen ist einfach so herrlich frisch, dass sich die Laune automatisch beim Anziehen hebt. So auch bei diesem Look: Das Top mit blauen Vichy-Karos ist ein echter Hingucker. Da das luftige Baumwolloberteil für den Frühling noch viel zu dünn ist, trägt Susanna einen warmen Rolli in sanftem Salbeigrün darunter. Dieser ist aus sehr angenehmem Feinstrick und schmiegt sich behaglich an den Körper. 

Frau hält blaue tasche mit Fransen vor hellblauem Rock

Dazu kombiniert Susanna einen A-Linien-Rock in Hellblau, der die perfekte Länge hat – nicht zu lang und nicht zu kurz. Eine knallblaue Tasche aus Velours- und Glattleder ergänzt das Outfit perfekt. Durch die langen Träger kann sie auch als Crossbody Bag getragen werden. Die vielen Quasten sind ein toller Eyecatcher und machen das Piece einzigartig. Apropos einzigartig: Die spitzen Veloursleder-Pumps sind ja wohl mega, oder? Sie greifen nicht nur das Quastenthema der Tasche wieder auf, sondern sind mit ihren Snake-Skin-Absätzen ein absolutes Fashion-Highlight. Als Schmuck trägt Susanna einen Earcuff: ein tolles Statement-Piece, das verhindert, dass der Look zu süß wirkt. 

Bloooggerstyle ganze Länge
Schleifendetail an kariertem Top
blaue Tasche von Fossil mit vielen Quasten/ Tassels
lachende Frau mit hellbblauem Outfit
Bloggerin mit großem, auffälligem Earcuff
Rückensansicht Blogger-Look
Blaue veloursleder-Pumps mit Snake-Skin Absätzen
Bloooggerstyle ganze Länge
Schleifendetail an kariertem Top
blaue Tasche von Fossil mit vielen Quasten/ Tassels
lachende Frau mit hellbblauem Outfit
Bloggerin mit großem, auffälligem Earcuff
Rückensansicht Blogger-Look
Blaue veloursleder-Pumps mit Snake-Skin Absätzen

Black & Blue sorgen für klassische Vibes

Wollt ihr einen eleganten Look stylen, eignet sich eine Kombination wie diese optimal. Tragt zu einer hochgeschnittenen Hose in Schwarz einen blauen Blazer mit weitem Ausschnitt und eine stylishe Kette. Richtig cool wird der Look, wenn ihr unterschiedliche Materialien miteinander mixt. Schwarze Leder- oder Vinyl-Pieces wirken an sich eher kalt und straight, mit einem warmen Samt-Item in Blau werden sie jedoch prima ergänzt. Styling-Tipp: Steckt den Blazer in die weite Hose und betont mit einem schwarzen Ledergürtel eure Taille. Spitze Pumps in Lackleder und eine Clutch wirken ebenfalls edel. Wollt ihr den Look auflockern, könnt ihr statt High Heels und Clutch zu hellblauen Stiefeletten und einer aufregenden Tasche mit Statement-Print greifen. 

Auch im Alltag lassen sich Schwarz und Blau super kombinieren. Zu einer dunkelblauen Skinny Jeans passt zum Beispiel eine schwarzblaue Jacke mit Tartanmuster perfekt. Für Kontrast sorgen ein hellgrauer Pullover und eine ebenfalls graue Mütze. Eine Tasche in Azurblau setzt einen frischen Farbtupfer. Lässig, stylish und bequem – I love it. 

Weiß und Blau kombinieren

Blau kombinieren: Frau sitzt auf einer Waschmaschine

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, trage ich unheimlich gern helle und gedeckte Farben – vor allem Weiß und Beige. Als ich den dunkelblauen Pullover mit dem LOVE-Print gesehen habe, war ich aber sofort verliebt. Ganz im Sinne des Preppy Styles trage ich darunter eine weiße Bluse und lasse den Kragen herausblitzen. So bekommt der Look eine stylishe Note. 

Blau kombinieren: Weiße Westernstiefel

Dazu trage ich eine Denim-Hose mit weitem Beinausschnitt. Hello Seventies! Kombiniert mit den weißen Westernboots, einer blauen Handtasche und einer Sonnenbrille ruft dieses Outfit auf jeden Fall nach Frühling. Da die Temperaturen momentan noch nicht ganz auf Frühling stehen, ergänze ich meinen Look mit einem Schal und einer Mütze in Hellblau. 

Tipp: Nägel und Lippen in Pink sorgen für einen spannenden Kontrast. Ein sportlicher und trotzdem schicker Look, den ich wunderbar zur Arbeit tragen kann, aber auch zum Stadtbummel mit der besten Freundin. 

Blau kombinieren: Frau in Jeans und mit Schal sitzt auf einem Tisch
Blau kombinieren: Blaue Tasche
Blau kombinieren: Frau in blauen Pullover schließt Augen
Blau kombinieren: Frau mit blauer Mütze
Blau kombinieren: Frau in Jeans und mit Schal sitzt auf einem Tisch
Blau kombinieren: Frau greift in ihre hintere Hosentasche
Blau kombinieren: Frau in Jeans und mit Schal sitzt auf einem Tisch
Blau kombinieren: Blaue Tasche
Blau kombinieren: Frau in blauen Pullover schließt Augen
Blau kombinieren: Frau mit blauer Mütze
Blau kombinieren: Frau in Jeans und mit Schal sitzt auf einem Tisch
Blau kombinieren: Frau greift in ihre hintere Hosentasche

Gegensätze ziehen sich an: Blau mit Kontrastfarben

Blau kombinieren mit Komplementärfarben geht nicht? Oh doch, und sogar richtig gut. Tragt zu einem dunkelblauen Kleid zum Beispiel Accessoires in Rot als coole Hingucker. Ebenfalls richtig stylish ist die Kombination von Blau und Gelb: Stylt zu einer senfgelben Culotte einen Strickpullover in Hellblau. Weiße Sneaker und ein Rucksack in Navy vervollständigen das Outfit. Mutige Girls können im sogenannten Color Blocking Rosa, Gelb und Blau miteinander kombinieren. Achtet hier jedoch darauf, dass es eher flächige Pieces sind und der Look nicht zu kleinteilig wird.

Dieses Cotton-Candy-Outfit besteht aus einer Blumen-Leggings und einem hellblauen Kaschmirpullover. Tragt darüber einen rosanen Trenchcoat und sorgt so für einen Farbbruch. Tipp: Gelbe Socken schaffen ein Extra-Highlight.

Ihr Lieben, ich hoffe, ich konnte euch Lust auf die Trendfarbe Blau machen und ihr versucht euch demnächst auch am Blau-Kombinieren.

XX, Lisa

Weitere Farbkombinationen

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare