Shopping
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 14526
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
Farbe
Marke
  • Billabong
  • Chiemsee
  • CMP
  • Cnsrd
  • Dc Shoes
  • Dickies
  • Dynafit
  • Eastwind
  • Eddie Bauer
  • Helly Hansen
  • Icepeak
  • Jack Wolfskin
  • Kathmandu
  • Killtec
  • Maier Sports
  • Maria Höfl-Riesch
  • Marmot
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Odlo
  • Polarino
  • Pyua
  • Rehall
  • Roleff
  • Roxy
  • Salewa
  • Super.Natural
  • Trigema
  • Zizzi
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • XXS
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XXXL
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Modisch
  • Sportlich
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Damen

 

Häufig gesuchte Skiausrüstung:

 

» Skibrillen

 

» Skihelme

 

» Skihosen

 

» Skijacken

 

» Skistöcke

 

Billabong Skijacke »SOFFYA«, 10.000mm Wassersäule
Roleff Funktionsunterhemd »RO 205« (Damen)

Eastwind Skihose

Roleff Funktionsunterhose »RO 305« (Damen)














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Kaufberatung Damen-Skibekleidung

Heiße Kurven in stylisher Skimontur

Glitzernder Schnee, weiße Berggipfel, ein strahlend blauer Himmel und die Sonne, die die Piste in gleißendes Licht taucht. Der Blick aus dem Fenster verrät Ihnen, dass ein großartiger Tag mit erstklassigen Abfahrten vor Ihnen liegt. Doch ohne die richtige Skibekleidung kann der Spaß schnell zu einer kalten und nassen Angelegenheit werden. Lesen Sie hier, was Damen-Skibekleidung auszeichnet, was zum Basisoutfit für Hobby- und Profifahrerinnen gehört und auf welche Qualitätsmerkmale Sie beim Kauf achten sollten.

 

Inhaltsverzeichnis

Skibekleidung für Damen – wetterfest den Berg hinunter
In voller Montur durch den Schnee
Damen-Komplettoutfits für die Skisession
Skibekleidung für Damen ist nicht gleich Skibekleidung
Mütze, Schal und Co.
So pflegen Sie Ihre Skibekleidung
Fazit: Sicher und warm ins Ziel

 

Skibekleidung für Damen – wetterfest den Berg hinunter

Beim Skifahren ist es wie bei jeder anderen Sportart: Wenn Sie sich in Ihrem Outfit wohlfühlen, macht die Bewegung gleich noch mehr Spaß! Obwohl Sie sich beim Skifahren körperlich betätigen, spüren Sie die Minusgrade auf der Piste. Daher ist es wichtig, dass Sie Skibekleidung tragen, die wasser- und winddicht sowie atmungsaktiv ist.

Skibekleidung für Damen unterscheidet sich im Vergleich zur Bekleidung für Herren durch figurbetonte Schnitte. Die Designs von Damen-Skibekleidung sind häufig sehr farbenfroh und mit femininen Mustern oder Verzierungen versehen. Da Frauen schneller zu frösteln beginnen, ist das Material von Damen-Skibekleidung häufig dicker als das ihrer männlichen Pendants.

 

In voller Montur durch den Schnee

Bevor es auf die Piste geht, gilt es, sich warm und bequem einzupacken. Lesen Sie hier, welche verschiedenen Bekleidungsstücke zu einem Skioutfit gehören.

Funktionswäsche

Funktionswäsche aus Funktionsmaterial ist für Skifahrerinnen unverzichtbar. Sie transportiert den Schweiß nach außen und sorgt dadurch für ein trockenes Gefühl. Sogenannte Thermoleggins sind die ideale Lösung für Frostbeulen. Sie sind kuschelig warm und sitzen dank eines hohen Stretchanteils wie angegossen.

Funktionsshirt

Über Ihrer Funktionswäsche sollten Sie einen Fleecepullover oder ein Sportshirts aus Merinowolle tragen. Beide Oberteile transportieren Schweiß nach außen und verhindern so das Auskühlen Ihres Körpers.

Skihose

Eine Skihose muss in erster Linie wasserfest sein. Dies ist bei einer Wassersäule von mindestens 5.000 mm der Fall. Damit kein Fahrtwind eindringen kann, sind Skihosen aus winddichtem Material gefertigt. Skibekleidung aus Goretex-Material vereint beide Eigenschaften in sich.

Skijacke

Wie Skihosen sind Skijacken im besten Fall ebenfalls wasser- und winddicht. Ein hoher Jackenkragen hält Ihren Hals warm, wenn Sie einmal keinen Schal tragen. In verschließbaren, wasserfesten Außen- und Innentaschen können Sie persönliche Gegenstände wie Schlüssel, Portemonnaies oder das Smartphone sicher aufbewahren.

Skisocken

Damit Ihre Füße in den Skischuhen weder frieren noch schwitzen, gibt es spezielle Damen Skisocken. Das Tragen dieser Socken verhindert außerdem, dass Ihr Skitag mit schmerzhaften Druckstellen oder Blasen an den Füßen endet.

 

Damen-Komplettoutfits für die Skisession

Damit Sie bei Ihrem nächsten Skiurlaub bestens auf die eisigen Temperaturen und das Schneevergnügen vorbereitet sind, dürfen gewisse Utensilien nicht fehlen. Egal ob Skianfängerin oder alter Skihase – lesen Sie im Folgenden, welche Kleidungsstücke zur Basisausrüstung gehören.

Hobbyskifahrerin

Zur Basisausstattung einer Hobbyfahrerin gehören definitiv eine Skihose, eine Skijacke sowie Funktionswäsche und Skisocken. Damit die Skihose optimal sitzt und nicht rutscht, empfiehlt es sich, eine Hose mit Hosenträgern zu wählen. Ein Schneefang an der Jacke verhindert, dass bei einem kleinen Sturz Schnee zwischen Jacke und Hose gerät. Aus Sicherheitsgründen sollte ein Skihelm ebenfalls zur Grundausrüstung gehören. Handschuhe sind ein Muss – sie halten die Hände warm und sorgen für einen guten Griff an den Skistöcken.

Profiskifahrerin

Die Ausrüstung für Profis erfordert ein maximales Maß an Bewegungsfreiheit für Tricks und Abfahrten unter extremen Bedingungen. Wer da ins Schwitzen kommt, der freut sich über Belüftungsschlitze unter den Armen. Um sicher hohe Geschwindigkeiten und schwierige Pisten meistern zu können, sollten Sie auf Protektoren und einen Skihelm nicht verzichten.

 

Skibekleidung für Damen ist nicht gleich Skibekleidung

Beim Kauf Ihrer Skibekleidung sollten Sie vor allem auf das verwendete Material und dessen Verarbeitung achten. Funktionsmaterial wie Goretex steht für Qualität, es ist wasserabweisend und winddicht. Versiegelte Nähte sorgen dafür, dass auch durch die kleinste Öffnung kein Wasser oder Wind durchdringen kann. Qualitativ hochwertige Skihosen und -jacken haben einen Schneefang am Saum, der verhindert, dass Schnee eindringt.

Bequeme, gut sitzende und nicht rutschende Kleidung ist beim Skifahren das A und O. Ihre Jacke sollte am Rücken lang genug sein, damit bei einem Sturz kein Schnee in die Hose gelangen kann. Ihre Hose sollte am Bund nicht zu eng sitzen, sonst drückt sie auf Ihren Bauch.

 

Mütze, Schal und Co.

Neben der Basisbekleidung gibt es nützliche Accessoires, die den Wohlfühlfaktor beim Skifahren erhöhen. Tücher sowie Loop-Schals in ausgefallenen Mustern und knalligen Farben bieten Ihnen vielseitige Tragemöglichkeiten und schützen Ihren Hals vor Kälte. Mützen oder Stirnbänder halten Ihre Ohren warm.

 

So pflegen Sie Ihre Skibekleidung

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Skiausrüstung richtig pflegen, damit Sie lange etwas davon haben und Ihre Bekleidung ihre Funktionalität nicht verliert.

Reinigung Ihrer Bekleidung

Ihre Skibekleidung ist während Ihres Winterurlaubs nicht nur Wind und Wetter ausgesetzt, sondern auch Schweiß, der beim Skifahren zwangsläufig entsteht.

  • Innere Schichten: Waschen Sie Ihre Funktionswäsche sowie Ihren Fleecepullover mit Flüssigwaschmittel auf links und im Schonwaschgang Ihrer Waschmaschine. Waschen Sie ohne Weichspüler, da dieser die Funktionsfähigkeit Ihrer Kleidung beeinträchtigt. Lassen Sie die Wäsche nach dem Waschen an der Luft trocknen. Merinowolle sollte mit speziellem Wollwaschmittel im Schonwaschgang gewaschen werden.
  • Äußere Schichten: Sie können Skihose und Skijacke mit einem Spezialwaschmittel im Schonwaschgang oder einem Waschgang für Outdoorbekleidung reinigen. Für weitere Informationen beachten Sie das eingenähte Etikett in der Kleidung.

Langlebige Skibekleidung dank Imprägnierspray

Das regelmäßige Imprägnieren von Funktionsbekleidung sorgt dafür, dass Ihre Skibekleidung wasser- und schmutzabweisend sowie atmungsaktiv bleibt. Dies kann mit speziellen Imprägnierwaschmitteln oder mit Imprägnierspray vorgenommen werden. Ein Gang im Trockner bei mittlerer Hitze oder das Bügeln der Bekleidung bei niedriger Hitze können den Imprägniereffekt ebenfalls reaktivieren.

Skiausrüstung richtig einlagern

Lagern Sie Ihre Skibekleidung in einem kühlen und trockenen Raum. So ist Ihr Equipment vor Feuchtigkeit, Sonne und Schmutz geschützt und für die nächste Saison voll funktionsfähig.

 

Fazit: Sicher und warm ins Ziel

Skifahren ist ein Sport für Körper und Geist. Bei den Abfahrten ins Tal stärken Sie Ihre Fitness und bekommen dank der frischen Luft einen freien Kopf. Die richtige Skibekleidung unterstützt Sie bei der Bewegung und hält Sie warm und trocken. Einige Kleidungsstücke sind bei der Fahrt ins Tal unverzichtbar.

  • Hobbyfahrerin: Achten Sie darauf, dass Ihre Bekleidung bequem und richtig sitzt, damit Sie sich auf der Piste wohlfühlen und sich frei bewegen können. Hosenträger verbessern den Sitz der Skihose. Funktionskleidung transportiert den Schweiß nach außen und hält trocken und warm. Für einen optimalen Schutz vor Nässe beträgt die Wassersäule von Skijacke und Skihose mindestens 5.000 mm. Schneefänge am Saum verhindern, dass Schnee in Ihre Kleidung gelangt.
  • Profifahrerin: Die mitunter extremen Bedingungen, denen Profis ausgesetzt sind, fordern eine robuste und vor allem flexible und atmungsaktive Bekleidung. Für extra Belüftung sorgen beispielsweise Belüftungsschlitze unter den Armen. Bei hohen Geschwindigkeiten und beim Ausüben von Tricks empfehlen sich Protektoren. Ein Skihelm ist für Hobby- als auch für Profifahrerinnen Pflicht.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?