Merry Christmas aus Argentinien!

13. November 2018 | von

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr wisst, bin ich ja ger­ade in Buenos Aires, um die Feiertage mit mein­er Fam­i­lie zu ver­brin­gen. Zwei Jahre liegt mein let­zter Besuch jet­zt zurück – es ist das erste Mal, dass so viel Zeit zwis­chen den Besuchen liegt.

Ich bin eigentlich immer zu Wei­h­nacht­en im Süden und es ist immer eine ver­rück­te Zeit. Vor allem wegen der vie­len europäis­chen Ein­wan­der­er in Argen­tinien, die hier seit langem tief ver­wurzelt sind.
Allein die christlichen Deko­ra­tio­nen: Kun­stschnee, Kun­st­bäume, große Nikoläuse mit schw­er­er Klei­dung und Glock­en, die “Ho Ho Ho Feliz Navi­dad” sin­gen, also Mer­ry Christ­mas. Die armen Schaus­piel­er! Sie schwitzen sich­er richtig doll in diesen dick­en Klam­ot­ten bei durch­schnit­tlich 35 Grad im Dezem­ber. Wei­h­nacht­en ist hier omnipräsent, auch unter gleißen­dem Son­nen­schein. In der Nacht des 24. Dezem­bers feiern wir meis­tens mit leichter Beach-Klei­dung an einem irgen­deinem Pool.

Es fühlt sich komisch und zugle­ich lustig für mich an, in dieser Zeit am anderen Ende der Welt zu sein. Ich bin damit aufgewach­sen, Wei­h­nacht­en in der Sonne zu feiern. Erst, als ich nach Berlin zog, ver­stand ich, was Kälte, Schnee und herzhaftes Essen über­haupt bedeuten, also das, was wir im Süden immer ver­suchen, heraufzubeschwören.

Dieses Jahr bin ich hier: Ich will also ein wenig argen­tinis­che Wei­h­nachtsstim­mung mit Euch teilen!

Dieser riesige, gold­en geschmück­te Wei­h­nachts­baum befind­et sich im Alvear Palace Hotel, eines der ältesten und schön­sten Hotels der Stadt.

7_Tati_gold_Weihnachten

Diese Krippe ste­ht am Reco­le­ta-Kul­turzen­trum und in der Kathe­drale von Buenos Aires.

5_Tati_Weihnachte_Krippe
Hier seht Ihr Geschäfte in Buenos Aires mit Plas­tik-Bäu­men und der Glitzer-Deko, es ist hier nicht üblich, echte Bäume als Deko aufzustellen.

4_Tati_Weihnachten_Glitter

3_Tati_Weihnachten_Baum

Und hier ein nettes Schaufen­ster mit einem schlafend­en San­ta Claus, der hier übri­gens “Papa Noel” heißt.

2_Tati_Weihnachten_Santa

Und das  – das bin natür­lich ich, in einem schö­nen Biki­ni von OTTO im Patio bei meinen Eltern.

Bikini_neu

Ich wün­sche Euch allen fro­he Wei­h­nacht­en. Möge alles in Erfül­lung gehen, was Ihr Euch wünscht!

Eure Tati!

 

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!