How to: Make-up Pinsel reinigen

23. November 2018 | von

Wer sich gerne schminkt, konturiert und aufwendige Augenlooks zaubert, kennt das Problem bestimmt: die schönen weißen und fluffigen Pinsel sehen bereits nach wenigen Anwendungen nicht mehr so schön aus. Das Säubern der Pinsel wird dabei häufig unterschätzt. Schon mit ein paar einfachen Tricks werdet Ihr zum Meister in Sachen Pinselreinigung.

Make-up Pinsel Know-How

Make-up Pinsel reinigen

Wie oft und warum sollte ein Schminkpinsel regelmäßig gesäubert werden? Auch wenn wir unsere Haut regelmäßig pflegen, bleiben Unreinheiten zurück. Wenn wir unser Make-up auftragen, bleiben diese Bakterien am Pinsel haften. Stellt Euch vor, Ihr würdet Euch täglich mit einem verschmutzten Tuch das Gesicht reinigen, das würde keiner von uns freiwillig tun. Warum also einen verschmutzten Pinsel verwenden? Ich empfehle Euch, die Pinsel fürs Gesicht, vor allem Foundation- und Concealer-Pinsel, mindestens einmal pro Woche zu reinigen. Darüber freut sich nicht nur Eure Haut, sondern Ihr habt auch länger von Eurem Werkzeug. Pinsel, die nur mit trockenen Kosmetikprodukten in Berührung kommen, können alle drei bis vier Wochen gereinigt werden.

Was benötige ich zur Reinigung?

Make-up Pinsel reinigen

In der Drogerie gibt es inzwischen viele Artikel rund um das Thema „Pinselreinigung“. Tatsächlich gibt es sogar Pinselseife und teure Wässerchen, um Pinsel zu reinigen. Ich benutze für die Pinselreinigung ganz einfach Babyshampoo, eine Waschlotion oder ein mildes Desinfektionsmittel. Oder Ihr verwendet einfach reinen Alkohol, der Euren Pinsel wie neu aussehen lässt.

Wie reinigt man einen Pinsel richtig?

Make-up Pinsel reinigen

Zunächst wasche ich den Pinsel mit lauwarmem Wasser aus. Anschließend gebe ich ein wenig Shampoo in die Handinnenfläche (Erbsengröße genügt) und lasse den Pinsel darin kreisen, bis es schäumt. Ihr werdet Euch wundern, wie viel Schmutz aus so einem Pinsel kommen kann. Deswegen empfehle ich Euch, diesen Vorgang zweimal zu wiederholen. Nachdem ich den Pinsel mit lauwarmem Wasser ausgespült habe, lege ich ihn auf ein trockenes Handtuch und lasse ihn trocknen.

Make-up Pinsel reinigen

Make-up Pinsel reinigen

Tipp: Den nassen Pinsel nicht mit dem Stiel nach unten zum Trocknen aufstellen, das Wasser fließt direkt in den Stiel und es können sich Bakterien im Pinsel ansammeln.

Desinfektion oder wenn es mal schnell gehen muss

Make-up Pinsel reinigen

Wenn der Pinsel erst einmal angetrocknet ist, sprühe ich ihn zusätzlich mit einem speziellen Pinselreiniger aus dem Drogeriemarkt ein, um ihn erneut zu desinfizieren. Alternativ könnt Ihr auch Alkohol verwenden und in eine Sprühflasche umfüllen. Habt Ihr gerade mal keine Zeit, Eure Pinsel gründlich zu reinigen, dann könnt Ihr ihn ausnahmsweise auch mit Desinfektionsspray einsprühen. Trotzdem ist es wichtig, Pinsel regelmäßig zu reinigen, vor allem wenn Eure Freundinnen zwischendurch an Eurem Schminkplatz zu Gange sind …

Ich reinige meine Pinsel stets am Abend, wenn ich nicht geschminkt aus dem Haus muss, damit sie über Nacht gut austrocknen können.

Make-up Pinsel reinigen

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!