Ich bin kräftiger als mein Mann …

9. Juni 2017 | von

Ich bin kräftiger als mein Mann – ist das schlimm?

Schon seit ich mich erinnern kann, bin ich schwerer (nicht größer) als mein Mann Stefan. Wir feiern dieses Jahr schon unser 14. Liebesjahr und hatten mit der Tatsache, dass ich „Curvy“ bin, noch nie ein Problem. Als wir damals zusammengekommen sind, war ich zwar noch um einiges „weniger“ und wäre heute vermutlich keine Plus-Size-Bloggerin (Größe 42). Doch mit den Jahren und der Liebe habe ich an Gewicht zugelegt und auch manchmal wieder abgenommen. Stefan hat viele Diäten von mir miterlebt und mir vorher meistens davon abgeraten. Er liebt mich so wie ich bin, sagt er immer und genau das schätze ich so sehr an ihm. Mein Mann kennt keine Oberflächlichkeit, er urteilt auch nie über das Aussehen anderer Menschen. Selbstkritisch ist er aber schon ein bisschen. Vor allem wenn er selbst zugenommen hat und alte Bilder von sich sieht.
Wir haben beide über die Jahre zugelegt, aber er ist nicht dick sondern nur kräftig.

Ich bin kräftiger als mein Freund – ist das schlimm?

Ich versuche mich gerade daran zu erinnern, wie es war als Stefan seine sehr sehr schlanke Phase vor ca. vier Jahren hatte. Er war wirklich sehr dünn und es hat mir auch irgendwie nicht so gut an ihm gefallen. Der Gewichtsunterschied bei uns beiden war auf jeden Fall merklich sichtbar. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich jemals mit ihm vor dem Spiegel stand und dachte: „Mensch, ich sehe aber dick neben ihm aus.“ Er hat so etwas auch nie in meiner Gegenwart erwähnt oder Andeutungen gemacht. Auch andere Menschen haben uns darauf noch nie angesprochen. Es hat uns selbst auch nie gestört. Es ist eben nun mal so.

Ich bin kräftiger als mein Freund – ist das schlimm?

Es gibt sicherlich Frauen, die sich für ihre kurvige Figur neben trainierten oder schlanken Männern schämen. Das müsst Ihr wirklich nicht! Ihr seid so wie ihr seid und viele Männer interessiert es nicht, ob die Freundin dicker oder dünner als er selbst ist. Am Ende zählt, ob Ihr eine gute Beziehung miteinander führen könnt und Euch liebt.

Ein Mann, der seine Frau oder Freundin liebt, möchte nicht ständig über das Thema Gewicht und Abnehmen sprechen. Es kann vernichtend sein, wenn eine Frau selbst nicht zu sich stehen kann und ihren Mann den ganzen Tag damit nervt. Also Achtung!

Ich bin kräftiger als mein Freund – ist das schlimm?

Letzte Kommentare (5)

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!

steppo25
Samstag, 20. Januar 2018, 8:49 Uhr

Für eine Frau finden sich immer Männer, die eine Besonderheit, verglichen mit dem Ideal bevorzugen, z.B. besondere Körperfülle. Ich selbst finde die Autorin begehrenswert.
Machen wir uns nix vor: Eine Frau kann sogar im Rollstuhl sitzen, es genügt dann schon ein hübsches Gesicht, um Männer mit ernsthaften Absichten anzulocken. Es gibt auch Männer, ich scherze nicht, für die ist eine Frau mit einer amputierten Gliedmaße das Höchste der Gefühle usw. usf….
Von daher ist der Artikel Kokolores, zumal von einer Autorin mit so hübschem Gesicht, die eigentlich genau wissen müsste, dass sie bei zahllosen Männern „gut ankommt“ – den Einwand von „DieWahrheit“ über die Männer finde ich im Zusammenhang sehr gut. Aber auch ich schließe mit meinen besten Wünschen an das Paar – und an alle, die mein Statement lesen.

DieWahrheit
Freitag, 19. Januar 2018, 8:00 Uhr

Solange die Frauen dick sind, wird sofort nach „du musst einen Menschen so akzeptieren wie er ist“ Keule geschwungen.
Nun liebe Frauen, macht doch mal einen Beitrag „ich liebe einen kleineren Mann“.
Dann bin ich mal gespannt wieviel Frauen dann noch schreien „du musst einen Menschen so akzeptieren wie er ist“.
Da kommt dann plötzlich die Keule „Nee, also einen kleineren Mann wie ich lieben, geht gar nicht“.
Lachhaft, trotzdem wünsche ich den Beiden alles gute.

Nickypedia
Freitag, 29. Dezember 2017, 10:05 Uhr

Lieber Thomas,
pervers ist nur die Tatsache das du wohl leider nicht über deinen Tellerrand schauen kannst. Das tut mir wirklich leid für dich.

reinedesabaille
Montag, 18. Dezember 2017, 7:55 Uhr

Tja, lieber Thomas, es gibt ja auch nicht genug Frauen, die sich für hirnlose Männer interessieren, c’est la vie!

lemmy
Sonntag, 17. Dezember 2017, 9:22 Uhr

Thomas du bist halt ein deppchen

dakarwolf
Samstag, 16. Dezember 2017, 9:28 Uhr

Ich finde, jeder soll genau so sein, wie er ( bzw. sie ) will, und sich selber damit gut fühlt.. Und NEIN, ich bin kein „Perverser“ der besonders dicke Frauen mag ( sinnfreier Kommentar unten… ) , aber ich mag FRAUEN, die Frauen sind, vom Körper und vom Geist her, keine Gebeine, und bin auch kein „Perverser“, der sich an verhungerten Standartgestellen mit Plastiktitten aufgeilt….

Thomas
Sonntag, 3. Dezember 2017, 9:37 Uhr

Schön das es einige Perverse gibt, die sich für fette Frauen interessieren. Problem dabei … es sind nicht genug.