Die Kommunion aus Eltern- und Kinder-Sicht plus Outfit-Tipps

18. Mai 2018 | von

Erinnert ihr euch noch an eure Kommunion? Also, falls ihr katholisch seid. Meine war vor ziemlich genau 30 Jahren, also Ende der 1980er Jahre und dieser Tag war definitiv etwas Besonderes. Diese Aufgeregtheit vor dem Ritual, an dem sonst nur die „Großen“ teilnehmen durften. Die feierliche Stimmung in der Messe. Einfach das ganze Drumherum. Nach der Kirche gab es ein Mittagessen und Kaffeetrinken am festlich gedeckten Tisch im Familienkreis, und als Geschenke bekam ich ein goldenes Kreuzchen als Halskette, ein paar Umschläge von Nachbarn und Verwandten und als Highlight von meiner Patentante einen Fächer, weil sie gerade aus dem Spanienurlaub kam.

Kommunion aus Kinder-Sicht

Damals waren bei den Mädchen wallende Kleider mit Reifrock und furchtbar überdekorierte Haarkränzchen in Mode. Und so sahen wir beim Einzug in die Kirche eher aus wie kleine Miniatur-Brautpaare auf dem Weg zum Traualtar. Das hat sich heute zum Glück geändert und alle Kinder tragen die gleiche Kutte über ihrem Kommunions-Outfit. Was nicht heißt, dass sich darunter kein schickes weißes Kleidchen mehr verbirgt. Es wird nur einfach etwas später enthüllt.

kleider fuer maedchen

Finde hier passende Outfits für Kinder zur Kommunion: 

Kinderlooks S1 T1
Elli Halskette »Kreuz Basic Konfirmation Kommunion 925 Silber«
Kinderlooks S1 T2
CFL Kleid, Leggings & Haarband (Set, 3 tlg), Capri und Haarband maritim geringelt
Kinderlooks S1 T3
CFL Satinkleid, mit Perlen und Pailletten bestickt
Kinderlooks S1 T4
CFL Bolero, in kurzer, offener Form
Kinderlooks S1 T5
name it Plissiertes Tüll Kleid
Kinderlooks S1 T6
name it Gepunktetes Kleid mit kurzen Ärmeln
Kinderlooks S1 T7
s.Oliver RED LABEL Junior Tüllkleid mit Glitzer für Mädchen
Kinderlooks S1 T8
Next Gestreiftes Shirt
Kinderlooks S1 T9
name it Reißverschluss Bomberjacke
Kinderlooks S1 T10
Arizona Anzughose, mit Taschen
Kinderlooks S1 T11
KIDSWORLD Hemd, mit kontrastfarbenem Innenkragen

Kommunion aus Eltern-Sicht

Meine Kinder sind beide evangelisch, sodass wir bisher mit dem Thema Kommunion keine Berührung hatten. Aber in diesem Jahr waren wir gleich auf zwei Feiern eingeladen. Schon Wochen vorher bekam ich am Rande mit, was von manchen Eltern teilweise heutzutage für ein Aufwand zu diesem Fest betrieben wird. Ein Auszug aus der To-Do-Liste: Probe-Steck-Frisuren beim Frisör buchen. Drei-Gänge-Menüs vom Catering verkosten. Location-Scouting für die Feier betreiben. Personalisierte Einladungs- und Danksagungs-Karten und sogar gold-geprägte Servietten für die Kaffeetafel bestellen. Und in der Kirche sorgt selbstverständlich eine professionelle Fotografin für vernünftige Erinnerungsfotos. Manche Kommunionsfeiern geben sogar Gastgeschenke mit auf den Heimweg. Also ehrlich, wisst ihr, woran mich das erinnert? Richtig. An den organisatorischen Aufwand einer Hochzeit! Muss das denn wirklich sein? Auch die Kirchen betreiben das Ganze eher als eine Art Marketing-Veranstaltung. Eine Messe jagt die nächste. Und wenn schon mal alle da sind, dann kann der Klingelbeutel auch gleich zwei Mal rumgehen. Vielleicht möchten die Kommunion-Kinder auch gerne einen Teil ihres geschenkten Geldes spenden?

die erste kommunio
feierlich gedeckter tisch

Worum geht es bei einer Kommunion eigentlich?

Wie ihr seht, ist meine Betrachtungsweise eher kritisch. So sehr ich das Ritual an sich und die damit verbundene Gemeinschaft, die in der Kirche gelebt wird, auch gut heiße, so manche Sachen stören mich dann doch. Warum müssen 8-Jährige eine Beichte ablegen? Was können die schon groß verbrochen haben? Heimlich Schokolade genascht oder Bibis Beauty Palace geschaut? Den kleinen Bruder geärgert? Also ich bitte euch.

Kirche

Das einzige, was meine Tochter an der Kommunion-Messe tatsächlich spannend fand, war der Part, als ihr kleiner Bruder mitten beim hoch-feierlichen Akt der Erstkommunion fast mit der Kirchenbank umgekippt wäre und dabei einen Höllenlärm machte. All eyes on us, sage ich nur. Und auf der anschließenden Feier waren die Seifenblasen ihr Highlight. Vom Essen hat sie nur die Suppe gegessen. Und mit der gold-geprägten Serviette ihre Nase geputzt.

kleider für die kommunion
die erste kommunion

Wofür also der ganze Aufwand? Das Kommunion-Kind soll diesen Tag in besonderer Erinnerung behalten. Und so wird es auch sein. Auf die Frage an ein Kommunion-Kind selbst, wie es ihm denn gefallen habe, ließ mich folgende Antwort herzlich schmunzeln: „Meine Kommunion war der zweitschönste Tag in meinem Leben.“ – „Und was war der schönste Tag?“ – „Als wir letztes Jahr im Movie Park waren…“ Na, immerhin.

Trotzdem habe auch ich mich natürlich auch ein wenig rausgeputzt. Was haltet ihr von dem Look?

kleider in grossen groessen
kleider für die erste kommunion

Bist du selber auf der Suche nach dem passenden Outfit? Lasse dich von diesen Looks inspirieren: 

Kommuinon Looks für Mütter S1 T1
ESPRIT COLLECTION Kleid mit Spitzen-Oberteil und Tüll-Rock
Kommuinon Looks für Mütter S1 T2
sheego Style Cocktailkleid
Kommuinon Looks für Mütter S1 T3
Gabor Slingpumps, mit verstellbarer Schnalle
Kommuinon Looks für Mütter S1 T4
Gabor Pumps, in klassicher Linie
Kommuinon Looks für Mütter S1 T5
J.Jayz Armspirale, mit Strass-Steinen und Zierperlen
Kommuinon Looks für Mütter S1 T6
THOMAS SABO Perlenohrringe »H1430-028-14«, mit imitierter handgearbeiteter Perle
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!