Khaki kombinieren: Welche Farben passen zu Khaki?

21. August 2019 | von

Trends kom­men und gehen, nur um sich dann irgend­wann zu wieder­holen. Das alles dann in unregelmäßi­gen und unerk­lär­lichen Abstän­den. Wer soll da noch durch­blick­en, was ger­ade, immer noch oder schon wieder Trend ist? Ich finde aber auch, dass man nicht jedem Trend hin­ter­her­laufen muss. Und trotz­dem gibt es gewisse Fash­ion Must-haves denen ich nicht wider­ste­hen kann, so auch der Farbe Kha­ki. Wie du die grüne Farbe kom­binieren kannst, zeige ich dir an aus­gewählten Out­fits.

Die Farbe Khaki

Far­ben, wie beispiel­sweise Gelb, kön­nen einen Trend vorgeben und die Mod­e­land­schaft viel­seit­ig bee­in­flussen. Meist spie­len dabei auch Stil­rich­tun­gen, die ger­ade in sind, eine wichtige Rolle. So gewann die Farbe Kha­ki an Bedeu­tung, als Mil­i­tary- und Util­i­tythe­men in Trend kamen. Und wenn du dir nun die Frage stellt, ob dir die Farbe ste­ht, kann ich dich beruhi­gen. Kha­ki schme­ichelt jedem Haut­typ! 🙂

Die häu­fig­ste Kom­bi­na­tion zur Kha­ki Farbe, ist mit Schwarz und Weiß. Man kann nichts falsch machen und der Look sieht clean und aufgeräumt aus. Ich möchte dich aber auch dazu ermuti­gen, dich an etwas mehr Farbe zu trauen. Wie wäre es mit ein­er gel­ben Tasche dazu? Oder roten High Heels? Das wichtig­ste ist für mich dabei, dass die Untertöne der zu kom­binieren­den Far­ben zusam­men passen.

Orange zur Khaki Paperbag-Hose stylen

Isabell kombiniert die Farbe Khaki mit Orange – Soulfully

Bei meinem ersten Look zum Beispiel habe ich Kha­ki mit Orange kom­biniert. Herb­stliche und gebran­nte Far­ben, wie Orange, Rost, Cur­ry oder Safran passen immer sehr schön. Diese Far­ben erre­ichen zusam­men eine gewisse Strahlkraft, die sich für den Herb­st immer gut eignet. Zusam­men mit Pink kann man solch einen Look dann auch in eine Botan­i­cal Rich­tung lenken.

Dir gefällt mein Styling? Hier gibt es ähn­liche Pro­duk­te:

Aber ger­ade bei solchen Far­ben wie Orange, Pink oder Gelb finde ich es wichtig den richti­gen Ton zu find­en. Der Kha­ki-Ton mein­er Hose ist zum Beispiel gelb­stichig – also mit einem war­men Unter­ton. Deswe­gen habe ich auch ein Orange gewählt, das eben­so warm ist und mehr gelbe Far­bigkeit aufweist als rote.

Rosa und khakifarbene It-Pieces kombinieren

Khaki tragen als Plus-Size-Frau - Soulfully

Liebliche und zuck­er­süße Rosétöne, die ausse­hen als kön­nte man beim Anblick schon Karies bekom­men, würde ich lieber nicht für einen Kha­ki-Look benutzen. Stattdessen greife ich zu Pastelltö­nen. Die fast schon anges­taubten Tönen, die teils etwas ver­waschen ausse­hen und nicht zu viel Strahlkraft besitzen, har­monieren mit Kha­ki per­fekt. Alt- oder pud­er­rosa ist zum Beispiel so eine Farbe und sieht mein­er Mei­n­ung nach wun­der­bar edel und fem­i­nin aus, ohne dabei zu mäd­chen­haft und ver­spielt zu wirken.

Lust auf Pastelltöne und Kha­ki bekom­men? Ein ähn­lich­es Styling gibt es hier:

Hellblauer Blazer zur Khaki Spitzenhose

Isabell kombiniert Khaki zu Hellblau - Soulfully

Sehr ange­sagt ist ger­ade außer­dem die Kom­bi­na­tion von Kha­ki mit Blau. Sämtliche neue Kollek­tio­nen haben diese Far­bigkeit aufgenom­men und ich weiß auch bere­its von kom­menden Herbst/Winter Kollek­tio­nen, die noch mit eben dieser Kom­bi­na­tion spie­len wer­den. Super cool finde ich eine khak­i­far­bene Jeans, ein weißes T‑Shirt, einen over­sized Blaz­er und dazu schöne schwarze Flats.

Eine schön-schlichte Kom­bi, inspiri­ert von meinem Style:

Ger­ade wenn man cleane und mod­erne Schnitte in diesen Far­ben kom­biniert wird der Look super mod­ern und das Kha­ki hat so gar nichts mehr von seinem mil­itärischen Ursprung. Zu der Kom­bi­na­tion mit Blau zählen zum Beispiel auch helle Jeanstöne. Diese müssen dann aber sehr hell und aus­ge­waschen sein.

Ich bin begeis­tert von der Farbe Kha­ki! Pro­biert den tollen Trend ein­fach aus und kom­biniert die Farbe Kha­ki wie ihr möchtet. Bleibt euch dabei selb­st treu, das für mich dem­nach heißt, das zu tra­gen, was einen glück­lich macht und in dem man sich wohlfühlt. Auch, wenn das bedeutet, dass man jede Sai­son seine Garder­obe kom­plett auf den Kopf stellt.

Welche Farbe find­est du, passt am Besten zu Kha­ki?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!