Ein Workshop voller Soul

14. Dezember 2017 | von

Als Soul­ful­ly vor fast genau einem Jahr startete, haben wir Blog­gerin­nen, die wir schätzen und mit denen wir ins neue Pro­jekt starten woll­ten, zu einem Work­shop nach Ham­burg gebeten. Es ging uns darum, das, was zunächst noch als Konzept exisierte, von den Exper­tin­nen begutacht­en zu lassen. Ihre Mei­n­ung zu hören und ihre Gefüh­le zu teilen. Die Ver­anstal­tung war nicht nur sehr inspiri­erend, sie war auch ein­fach: ein schönes Tre­f­fen großar­tiger Frauen. Und es war klar, dass wir dieses Meet­ing wieder­holen woll­ten. Jüngst haben wir es in Ham­burg getan, in fast iden­tis­ch­er Runde, nur lei­der waren Tati und Ver­e­na ver­hin­dert, dafür war There­sa Hin­tereck­er, die bei der Pre­miere nicht kon­nte, dies­mal dabei.

 

Viel hat sich in diesem Jahr bei und um Soul­ful­ly herum bewegt. Wir haben 263 Beiträge gepostet und über 2.000 Bilder veröf­fentlicht. Unsere „Soul­mates“, die Bog­gerin­nen, die fest mit uns zusam­me­nar­beit­en, haben dem Blog unver­wech­sel­bare Per­son­al­i­ty gegeben und genau das haben wir uns vor einem Jahr gewün­scht. Wie sehr jede einzelne Ihre Sicht auf Mode und das Leben for­muliert, kön­nt Ihr in den Kurzvideos sehen, die wir auf dem Work­shop gedreht und in dieses Post einge­bun­den haben.

 

OTTO hat im „Jahr 1“ von Soul­ful­ly sein Große Größen-Sor­ti­ment aus­ge­baut und mit „Style Plus“ einen neuen Kat­a­log pub­liziert, der sich der Mode jen­seits der Größe 42 wid­met. Susie Gund­lach, eine unser­er Soul­ful­ly-Pro­tag­o­nistin­nen, gibt im Kat­a­log Mode- und Stylingtipps. Die Verzah­nung mit otto.de und soul­ful­ly ist per­fekt eingetütet – trotz­dem wollen wir sie natür­lich immer weit­er vorantreiben. Es freut uns sehr, dass wir unser Net­zw­erk an Blog­gerin­nen aus­bauen kon­nten und die Beiträge unser­er Gas­tau­torin­nen dieses Blog enorm bere­ich­ern. Wertschätzung haben wir nicht nur von Euch, unseren Userin­nen erhal­ten, son­dern auch von ein­er Award-Jury. Wir kon­nten im ersten Jahr den Econ Award in Sil­ber mit Soul­ful­ly gewin­nen. Das beste daran: Diese Anerken­nung ist uns großer Ansporn.

Last but not least haben wir auch für Diskus­sion­sstoff gesorgt. Ein Biki­ni-Post von Ver­e­na hat nicht nur erfreuliche Reak­tio­nen her­vorgerufen (aber immer­hin auch 67 Likes) und wir haben ent­deckt, dass es noch ein weit­er Weg ist zu ein­er „Body Pos­i­tiv­i­ty“ und all­ge­mein­er, gegen­seit­iger Wertschätzung jen­seits enger Nor­men wie wir sie uns wünschen.

Aber um diesen Weg gemein­sam zu gehen, gibt es ja Pro­jek­te wie Soul­ful­ly. Wir freuen uns auf die Zukun­ft mit Euch, unseren Userin­nen, und auf alles, was wir gemein­sam erreichen!

Stay soul­ful­ly!

 

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!