Happy 30, Theo ♥

7. März 2017 | von

Mensch, was war ich nervös und aufgeregt! Wochen­lang habe ich die Par­ty zu meinem 30. Geburt­stag geplant und organ­isiert. Alles sollte per­fekt sein und wurde bis ins kle­in­ste Detail von mir akribisch vor­bere­it­et. Ich werde ja schließlich nur ein­mal 30! Ein Mot­to musste natür­lich auch her, damit ich alles darauf auf­bauen kann. Anfangs wollte ich eigentlich alles in Pink und Rosa hal­ten, doch nach­dem ich die Loca­tion gefun­den hat­te, habe ich mich doch nochmal umentsch­ieden.

Das Motto: Gold, Schwarz & Weiß

Meine Gäste haben sich tat­säch­lich alle an den vorgegebe­nen Dress­code gehal­ten und kamen mit lusti­gen Fliegen und Krawat­ten zu mein­er Par­ty. Auch die Mädels waren echt eine Schau, kann ich Euch sagen.

Und natür­lich wurde ich mit ein­er sagen­haften dop­pel­stöck­i­gen, far­blich passenden Torte über­rascht, die sich per­fekt an meinem Sweet Table (prall gefüllt mit süßen Leck­ereien) machte.

Pompöse Torte 30. Geburtstag

Mein Outfit: Eine Mischung aus Lana del Rey und Prinzessin

Die Ideen für mein eigenes Out­fit habe ich kurz vor Beginn mein­er Feier nochmal kom­plett über Bord gewor­fen. Ihr seht schon, auch eine Plus-Size-Blog­gerin ist sich nicht immer ganz sich­er und ste­ht zu ihren anfänglichen Entschei­dun­gen. Zu Beginn schwebte mir stets ein weißer Tüll­rock vor, und ich sah mich schon bildlich mit meinen Bal­lons durch die Loca­tion „schweben“. Eine liebe Blog­ger­fre­undin hat mir hier­für sog­ar ihren Tüll­rock zugeschickt und aus­geliehen – Fotos damit wer­den auf jeden Fall noch fol­gen. Let­z­tendlich wurde es dann aber doch ein gold­en­er Fal­tenrock. Er hat ein­fach so viel bess­er zu meinem Mot­to gepasst und ich hab mich darin run­dum wohl gefühlt. Kom­biniert habe ich ihn mit einem weißen Top und — ganz klar — gold­e­nen Pumps.

30. Geburtstag Plus-Size

Beim Make-Up habe ich an diesem Abend natür­lich auch ein biss­chen mehr auf den Putz gehauen und mir als Styling-High­light einen weißen Blu­menkranz anfer­ti­gen lassen. Ich habe mich tat­säch­lich ein biss­chen wie Lana del Rey gefühlt und habe auch ganz viele Kom­pli­mente von mein­er Fam­i­lie und meinen Fre­un­den bekom­men. So kann die 30 doch kom­men, oder?

30. Geburtstag Party

Gefällt Euch mein Styling? Hier gibt es das glam­ouröse Out­fit zu kaufen:

Wie ich mich nun fühle?

Ganz ehrlich? Nicht anders als vor ein­er Woche mit 29 Jahren. 30 ist doch eh das neue 20 oder so ähn­lich ☺ Ich bin ein­fach nur unendlich dankbar, dass ich so einen wun­der­schö­nen Abend im Kreise mein­er Lieb­sten ver­brin­gen durfte und unglaublich viel Spaß hat­te! Eins ist sich­er, ich werde noch ganz lange von dieser beson­deren Geburt­stags­feier träu­men und mich an die schö­nen Stun­den zurück­erin­nern.

Torte am 30. Geburtstag anschneiden

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!