Kinderzimmer

Magnettafel selber machen: Tipps für eine Magnetwand im Kinderzimmer

Die selbstgemalten Bilder deiner Kinder stapeln sich und du weißt nicht mehr, wo du sie aufhängen sollst? Eine Magnetwand ist praktisch, um Fotos und erste Kunstwerke aufzuhängen und kann sogar richtig schick aussehen. Du kannst deine Wand einfach mit Magnetfarbe streichen oder – bei schwierigem Untergrund – eine selbstgestaltete Magnettafel aufhängen.

1. Magnetwand mit Magnetfarbe selber machen

Mittlerweile gibt es viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten für eine Pinnwand als die klassische Variante aus Kork und Holz: Mit spezieller Magnetfarbe kannst du im Kinderzimmer eine ganze Magnetwand selber machen, an der Fotos oder selbstgemalte Bilder einen Platz finden. Abwechslung bringen individuell gestaltete Magnetwände in Form eines Hauses oder Baumes.

Kinderschreibtisch mit Tafelwand
Neben heller magnetischer Farbe, die du mit herkömmlicher Wandfarbe überstreichst, gibt es magnetische Tafelfarbe. Auf dem dunklen Untergrund kann dein Kind mit Kreide immer wieder neue Bilder malen.

Überlege dir, bevor du mit dem Streichen loslegst, wofür du die Magnetwand nutzen möchtest und suche dir die passende Stelle im Kinderzimmer aus: In der Spielecke darf die Magnetwand gerne bis zum Boden reichen, damit dein Kind selbstständig Bilder aufhängen oder Magnete verschieben kann. An der Wand hinter dem Schreibtisch können später auch der Stundenplan und Hausaufgabenzettel hängen.

Ausrufezeichen
Achte darauf, dass der Untergrund sauber und staubfrei ist. Am besten eignen sich glatte Flächen, da die Magnete darauf besser haften, als etwa auf Raufasertapete.

2. Kinderzimmerwand mit Magnettafel gestalten

Kerstin vom Blog „Sanvie“ hat für ihren Sohn im Kinderzimmer eine Magnetwand aus Magnettafeln selber gestaltet. Hier erzählt sie, wie sie das DIY-Projekt angegangen ist:

Seit Emil in der Krippe ist, habe ich ein riesiges Problem: Wo in aller Welt soll ich nur die ganzen selbstgemalten und -gebastelten Bilder aufbewahren? Ich gehöre, ehrlich gesagt, nicht zu den Mamas, die damit gern ihre Kühlschränke oder sogar ihr ganzes Haus dekorieren. Wir brauchten also einen zentralen Ort, an dem die Zwergenkunst ausgestellt werden kann, damit sie nicht das gesamte Haus als Dekoration dominiert. Wir haben uns für eine selbstgemachte Magnetwand für Kinderkunstwerke entschieden.

Weiße selbstgemachte Magnettafel im Kinderzimmer
Die DIY-Magnettafel im Kinderzimmer reicht fast bis zum Boden. So kann Kerstins Sohn Emil selbstständig Bilder aufhängen oder mit den Magneten spielen.

Erst wollten wir eine gesamte Wand streichen. Mittlerweile gibt es ja Magnetfarben, die gesundheitlich unbedenklich sind. Aber: Wir haben Raufasertapete an der Wand, da erschien es uns nicht so klug. Auf den Fasern hält vielleicht nicht alles – trotz der Magnetfarbe. Also haben wir mit einfachen weißen Magnettafeln eine eigene Magnetwand selbergemacht.

Selbstgemachte Magnetwand mit Kinderkunstwerken
Bis jetzt hängen an der Magnettafel in Emils Zimmer hübsche Magnete und selbstdesignte Karten. Im Laufe der Zeit können viele selbstgemalte Kinderkunstwerke dazukommen.

Zum Stichwort Magnetfarbe: Ich werde das sicherlich noch einmal an einer anderen Stelle ausprobieren. Schick finde ich zum Beispiel Regale – in Magnetfarbe gestrichen –, die nur durch den Magnetismus an der Magnetwand halten. Das ist für einen DIY-Typen wie mich natürlich verlockend.

Magnetwand mit süßen Magneten aus Holz mit Dymo-Beschriftung
DIY-Fan Kerstin hat für die Magnettafel im Kinderzimmer gleich noch einzelne Magnete selber gestaltet – wie hier die kleinen Botschaften mit dem Etikettenschreiber.

Magneten aus Holz basteln

Magneten, die auf den Tafeln oder an einer Magnetwand halten, kannst du ganz leicht selbst basteln: Wenn du Holzreste überhast, kannst du sie einfach umfunktionieren. Zum Beispiel, indem du sie zuschneidest und einen Schriftzug mit einem Etikettenschreiber erstellst oder süße Bildchen oder Fotos darauf klebst. Nun musst du auf der Rückseite nur noch ein selbstklebendes Magnetband anbringen und fertig sind deine Magnet-Unikate.