Vintage-Trend: Deko aus Omas Zeiten richtig kombinieren

1 16
Loading...
Vintage Deko

Wer kennt die Situation nicht: Man hat ein geliebtes Deko-Stück noch aus seiner Kindheit und kann sich einfach nicht davon lösen. Oder es ist ein besonders wichtiges Erbstück oder ein toller Flohmarktfund. Fast jeder hat heutzutage mindestens ein Retro-Teil zu Hause. Und das ist gut so! Denn der Vintage-Trend hält Einzug in Wohnungen rund um den Globus.

Egal ob renommierter Interior-Designer oder Hobby-Dekorateur – jeder Einrichten-Fan integriert ein bis zwei tolle Elemente aus vergangener Zeit in die Raumgestaltung. Denn die betagten Unikate verleihen dem Wohnbereich mehr Charakter und Individualität. Also ran an die angestaubten Kisten im Keller oder auf dem Dachboden!

VintageDekorieren mit Vintage-Elementen ist gar nicht schwer: Gerade in Kombination mit modernen Dingen kommen ältere Stücke ganz groß raus. Holt zum Beispiel eine alte Vase oder ein altes Bild wieder hervor oder begebt Euch zum nächsten Flohmarkt auf die Jagd. Besonders einfach zu finden sind hier kleinere Objekte, wie Vasen aus den 50ern und 60ern, kleine Keramikschalen oder sonstige Glaswaren. Besonders dekorativ wirken aber auch alte Ölmalereien, wie Landschaftsbilder oder Porträts von früher. Diese strahlen einfach einen ganz eigenen Charme aus.

VintageMein Tipp: Kombiniert eines oder mehrere Vintage-Teile mit anderen dekorativen Elementen, die ihr zu Hause habt. Das können auch  Bücher sein, gerahmte Bilder, Kerzenständer, Pflanzen, Blumen oder gar Technik – der Kontrast macht’s! Versucht dabei ein Farbelement des Vintage-Objekts zu wiederaufzugreifen, um es visuell stärker in den Vordergrund zu rücken. Der Standort eines solchen Arrangements muss sich dabei nicht nur auf das Wohnzimmer beschränken. Auch Esszimmer oder Küche lassen sich beispielsweise mit älteren Elementen aus dem Bereich Küchenutensilien oder Geschirr wunderbar schmücken.

Vintage

Dabei ist Vintage-Deko natürlich kein Muss, aber eine sehr schöne Ergänzung. Außerdem kommt zum visuellen Aspekt immer noch eine Geschichte, gerade wenn es sich um alte Familienstücke handelt. So kann man seinem Heim Charakter und Individualität verleihen. Und wer wie ich Spaß am Dekorieren hat, tauscht immer mal wieder das eine oder andere Stück aus und kreiert damit eine neue Atmosphäre.

Vintage1

In diesem Sinne: Auf geht’s zur Vintage-Deko-Jagd! Ganz bequem bekommt Ihr auch bei OTTO schöne Stücke, die an Oma’s Zeiten erinnern.

Hier findet Ihr schöne Produkte im Vintage-Trend: