Lampen selber bauen

Lampenschirm selber machen: 3 kreative Anleitungen für DIY-Lampenschirme

Du möchtest deiner schlichten Lampe einen neuen Look verpassen? Ob Retro-Stil, Vintage-Fotodruck oder Lavendeldruck – wir zeigen dir in drei Lampen-DIYs, wie du einen Lampenschirm ganz einfach selber machen kannst.

1. Anleitung: Lampenschirm im Retro-Look

Selbstgemachter Lampenschirm im Retro-Look mit gemustertem Schirm und Metallfuß

Bunte Retro-Tapeten sind nicht nur an der Wand ein Blickfang – du kannst mit den Mustertapeten auch schlichte Lampenschirme aufpeppen. Am besten funktioniert das bei zylinderförmigen Lampenschirmen. Was du sonst noch beim Basteln dieses Retro-Lampenschirms beachten solltest und wie du dabei Schritt-für-Schritt vorgehst, erfährst du hier.

Folgendes Material brauchst du:

• Lampe mit Schirm
• Lineal
• Retro-Tapete
• Faden
• Stift
• Schere
• Sprühkleber

Und so funktioniert es:

Moebel Verschoenern DIY

Schritt 1: Miss zunächst die Breite des Lampenschirms aus – auf diese Breite schneidest du deine Tapete zu.

Lampe Retro Schirm

Schritt 2: Nun legst du dein Lineal senkrecht zum Tapetenrand an und markierst die Breite.

Moebel Verschoenern DIY

Schritt 3: Mit einem Faden kannst du dann den Umfang deines Lampenschirms ausmessen und so die benötigte Tapetenlänge bestimmen.

Lampe Retro Tapete

Schritt 4: Lege den Faden an die untere Tapetenkante an und markiere das Ende mit einem Punkt. Das Gleiche machst du jetzt auf Höhe der markierten Breite – achte darauf, dass dein Faden parallel zur Kante liegt.

Lampe Retro Schirm

Schritt 5: Jetzt verbindest du die gesetzten Markierungen mit dem Lineal.

Lampe Retro DIY

Schritt 6: Nun kannst du mit dem Ausschneiden beginnen.

Lampe Retro DIY

Schritt 7: Trage den Sprühkleber auf die Tapete auf.

Lampe Retro DIY

Schritt 8: Lege die eingesprühte Tapete vorsichtig auf den Lampenschirm …

Lampe Retro DIY

Schritt 9: … und spanne die Tapete rundherum über den Schirm.

Schritt 10: Achte darauf, dass die Tapete an den Kanten sauber abschließt.

Fertig ist dein selbstgemachter Lampenschirm im Retro-Look!

Schritt-für-Schritt Anleitung für einen Retro-Lampenschirm

2. Anleitung: Vintage-Lampenschirm mit Fotodruck

Selbstgemachter Lampenschirm mit Vintage-Fotodruck und Lampenständer aus Glas

Bei einem Fotodruck kannst du deine Lampe ohne viel Aufwand mit deinem Lieblingsmotiv verschönern. Am besten eignen sich runde oder eckige Motive, da du sie besonders leicht ausschneiden kannst. Wir haben uns für Porzellanteller mit Vintage-Prints entschieden und die verschiedenen Tellermotive miteinander kombiniert. Wie du diesen tollen Vintage-Lampenschirm selber machen kannst, erfährst du hier.

Folgendes Material brauchst du:

• Weißen Lampenschirm
• Lampenständer
• Sprühkleber
• 3 Rollen Transparentpapier
• Fotomotive
• Drucker
• Schere

Und so funktioniert es:

farbige Tellerkopie

Schritt 1: Drucke dein Wunschmotiv auf Transparentpapier aus. Schau vorher in der Bedienungsanleitung nach, ob dein Drucker diese Funktion unterstützt, oder mach vorsichtig einen Testdruck.

DIY kopierte Teller

Schritt 2: Sobald die Tinte getrocknet ist, kannst du deine Motive ausschneiden.

DIY Lampenschirm

Schritt 3: Sprühe anschließend deinen Lampenschirm mit dem Sprühkleber ein und drücke nach kurzer Einwirkzeit die ausgeschnittenen Teller auf den Schirm. Wenn sich die Motive überlappen sollen, sprühst du an diesen Stellen noch etwas Kleber nach.

Fertig ist dein selbstgemachter Lampenschirm im Vintage-Look!

Schritt-für-Schritt Anleitung für einen Vintage-Lampenschirm
Bastelmaterial und Lampen zum Pimpen:

3. Anleitung: Lampenschirm mit Lavendeldruck gestalten

Selbstgemachter Lampenschirm mit Lavendeldruck neben einer Uhr im Industrial-Stil

Bei der Lavendeldruck-Technik kannst du deinen Lampenschirm in nur wenigen Schritten mit schönen Motiven bedrucken. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Lampenschirm aus Baumwollstoff, Lavendelöl und ein spiegelverkehrt ausgedrucktes Motiv. Schau dir an, wie der Lavendeldruck funktioniert und wie du damit ganz einfach einen Lampenschirm selber machen kannst.

Folgendes Material brauchst du:

• Lampenschirm aus Baumwollgewebe
• Lavendelöl
Serviettenpinsel
• Gefäß
• Masking Tape
• Schere
• Esslöffel
• Laserprinter
• Spiegelverkehrt ausgedrucktes Motiv

Und so funktioniert es:

Schritt 1: Lavendeldruck Motive mit Maskingtape befestigen

Schritt 1: Nimm dir als erstes etwas Masking Tape und befestige dein Motiv mit der Bildseite nach unten auf dem Lampenschirm.

Schritt 2: Lavendelöl in Gefäß Füllen

Schritt 2: Fülle anschließend das Lavendelöl in ein Gefäß, damit du es besser dosieren kannst.

Schritt 3: Lavendelöl Pinsel

Schritt 3: Dann streichst du das Lavendelöl mit dem Serviettenpinsel über das Foto.

Schritt 4: Lavendeldruck Löffel auf Motiv

Schritt 4: Drücke das Motiv mit der Esslöffel-Unterseite auf den Stoff, damit sich das Motiv besser auf den Lampenschirm überträgt.

Schritt 5: Ziehe das Motiv vorsichtig ab.

Fertig ist deine Lampe mit Lavendeldruck!

Schritt für Schritt Anleitung Lavendeldruck
Keine Zeit zum Selbermachen? Tischleuchten im passenden Look: