Roomstorys

Stylish skandinavisch: ein Interview mit Katerina von Only Deco Love

Ich bin immer auf der Suche nach neuer Inspiration in Sachen Wohnblogs – für Euch und natürlich auch für mich selbst. Fündig geworden bin ich zuletzt im hohen Norden: Katerina lebt in Norwegen und bloggt – sehr stylisch, wie ich finde – auf Only Deco Love über Diverses rund um das Thema Interior Design. Diese starke Frau mit den tollen Fotos wollte ich gern mal näher kennenlernen.

Katerina, kannst du uns ein wenig über Dich und Deinen Blog erzählen?

Hallo erstmal an alle Leser! Geboren und aufgewachsen bin ich in Griechenland, dort habe ich mich unsterblich verliebt – in einen Norweger! Also ging’s ab für mich zu meinem Freund nach Norwegen, wo wir zusammen mit unserer Katze Milo leben. Mein Blog ist ein Ventil meiner Kreativität. Auf Only Deco Love dokumentiere ich die Renovierung unseres Hauses und teile mit meinen Lesern Neuigkeiten aus der Welt des Designs. Ich versuche immer, durch meinen individuellen Stil meine persönliche Note beizubehalten. Ich hoffe, dass Only Deco Love jedem Inspiration bietet, der mir auf meiner Reise folgen möchte.

stylisch_typostylisch_lampe_gold

Was macht Deiner Meinung nach ein Zuhause aus?

Ich glaube, die Liebe, die man in alles steckst, ist das, was die Dinge besonders macht. Wenn es um ein Zuhause geht, ist die oberste Regel: Richtet es so ein, wie Ihr es liebt. Ich kann es nicht oft genug betonen, dass man den Raum, in dem man lebt, lieben muss, um ihn zu etwas Besonderem zu machen. Ansonsten könnte man genauso gut in einem Hotelzimmer leben. Nehmt Euch beim Einrichten Zeit. Denkt immer etwas voraus und übereilt Eure Einkäufe nicht. Beginnt mit dem, was Ihr braucht und lasst den Rest wachsen. Inspiration kann man heutzutage überall finden. Pinterest ist ein großartiger Ort, um loszulegen.

Was gefällt Dir an Deinem Zuhause am besten?

Ich liebe es, dass mein Haus warm und gemütlich ist und gleichzeitig einen eigenen Stil hat, an dem ich ein Jahr lang gearbeitet habe. Ich habe keine Angst vor Veränderungen und bin offen für Einflüsse. Mein Stil darf sich über die Zeit schon mal verändern.

stylisch_blumen
Obwohl fast alles in Weiß gehalten ist, verströmt Katerinas Wohnung Gemütlichkeit. Zum Beispiel wegen der Akzente aus Holz oder der Pflanzen.
stylisch_schreibtisch
So geht stylisches Arbeiten à la Only Deco Love.
stylisch_fernsehen
Selbst der Fernseher wird stylisch in Szene gesetzt.

Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Der skandinavische Stil hat mich, seitdem ich in Norwegen lebe, mehr beeinflusst, als ich dachte. Es ist wunderschön: der Minimalismus, die klaren Linien und die Einfachheit, es ist wirklich inspirierend. Der skandinavische Stil bildet daher die Basis meiner Einrichtung, obwohl ich einige moderne europäische Akzente und zeitgenössische Details beibehalte.

Welches Einrichtungsstück oder welche Wohnaccessoires würde man bei Dir niemals finden?

Ich finde es schön, wenn man verschiedene Stile miteinander kombiniert. Man sollte darauf achten, dass die Dinge zueinander passen. Ich experimentiere übrigens gern mit Farben, die können immer wieder verändert werden – da kann man nicht viel falsch machen! Was mir allerdings überhaupt nicht gefällt: „moderne“ Möbel aus den achtziger Jahren.

stylisch_rosa_lampestylisch_schlafen

Mal ‚was Anderes: In wie vielen Zeitschriften war Dein stylisches Zuhause bereits zu bewundern?

Die genaue Anzahl habe ich nicht registriert. Aber allein im vergangenen Jahr war Only Deco Love in der australischen „Collective“, in der niederländischen „Edited.de“ und in den norwegischen Magazinen „Rom123“ und „Boligdrøm“ zu sehen. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen für die Unterstützung und das Interesse an dem, was ich zu sagen habe, bedanken.

stylisch_magazin
Katerinas Blog und ihre Wohnung waren schon Gegenstand zahlreicher Wohnreportagen.

Vielen Dank auch Dir, Katerina, für Deine Zeit und die Fotos!