Stadt, Land, Urban Gardening

1 10
Loading...
Hängende weiße Vase

Landwirtschaft ist ein dehnbarer Begriff. Denn Landwirtschaft findet man heute im Kleinen auch in der Stadt – sei es in Stadtgärten wie dem Prinzessinnengarten in Berlin, auf Dächern von Gebäuden oder eben auch in Stadtwohnungen, drinnen wie auch auf dem Balkon. Heutzutage ist es nicht nur ein Trend, es ist auch leichter als je zuvor, sich dem Urban Gardening zu widmen. Und die Bandbreite ist hier groß: ob man einfach nur Zimmerpflanzen hegt und pflegt, Kräuter züchtet oder gar Obst und Gemüse gedeihen lässt – jeder so wie er mag!

Urban_Gardening_Zimmerpflanze

Zum Urban Gardening braucht man nicht viel, weder viel Platz noch den ominösen „grünen Daumen“. Auch mit wenig Platz lässt sich bereits ein kleiner Kräutergarten in der Küche oder auf dem Esszimmertisch anlegen, Zimmerpflanzen können es sich auf der sonnigen Fensterbank gemütlich machen und Gemüse und Obst kann auf dem Balkon oder in einem kleinen Gewächshaus gezogen werden.

Urban_Gardening_Blumentopf

© Lina Skukauske

Urban_Gardening_Orange

© Lina Skukauske

Das Wissen dazu holen sich die Urban Gardener von heute aus dem Netz – alles rund um Pflanzen, ihren Anbau, der Pflege, Wasser- und Sonnenbedarf ist mit wenigen Klicks aufrufbar und dem Urban Gardening steht damit nichts mehr im Wege.

Aber warum ist es heute so cool, mit viel Grünzeug zu leben und die eigenen Erdbeeren oder Cocktailtomaten zu züchten? Einerseits wünschen wir uns in diesem digitalen Zeitalter wieder etwas mehr Natur, auch als Stadtbewohner. Wir wollen sozusagen wieder zurück zu den Wurzeln. Andererseits entspannt uns das Urban Gardening. Es fungiert wie ein Entschleuniger in einer Zeit, in der wir Emails, Tweets und Facebook Updates im Minutentakt teilen und checken. Zu guter Letzt entspricht das Urban Gardening dem heutigen Lifestyle zu mehr Gesundheit und Nachhaltigkeit. Wir wollen wissen, woher unser Obst kommt, wir wollen mit der Natur leben und bewusster unsere Umwelt wahrnehmen. All das lässt sich mit Urban Gardening erzielen.

Urban_Gardening_StuhlUrban_Gardening_Tomatenhaus

Wer jetzt noch eine freie Ecke in der Wohnung hat, eine leere Fensterbank oder Platz für einen hängenden Pflanzentopf, der kann sich gleich der Urban Gardening Bewegung anschließen.

Auch auf otto.de findet man praktisches Zubehör für alles rund um das Thema Urban Gardening. Wer doch ein bisschen Platz zu Hause hat, für den sind vielleicht unsere ECO-Garten- und Balkonmöbel genau das Richtige. Diese Möbel sind FSC®-zertifiziert und das verarbeitete Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft – denn die FSC®-Zertifizierung bedeutet, dass soziale, ökologische und wirtschaftliche Standards eingehalten werden. Und gut aussehen – das können die Möbel auch, oder?

Lust auf Urban Gardening? Hier findest Du praktisches Zubehör: