Arbeitszimmer

Besser als Designer-Möbel: Selbstbau-Regal aus Küchenschränken

Über ein Jahr lang war er mir ein Dorn im Auge, mein Arbeitsplatz. Mein ganzer Kram – Sachen für die Uni, für die Arbeit, Mal- und Zeichenutensilien sowie Bücher, CDs und Zeitschriften –  stapelte sich auf dem Boden hinter meinem Schreibtisch. Das Problem: Ein Regal zu finden, das nicht nur in meine Wohnung passt, sondern auch zu mir, war schwieriger als gedacht. Mit der Auswahl in Möbelhäusern und Onlineshops mochte ich mich nicht so recht anfreunden, Designerregale fangen meist bei 3.000 Euro an. Ich wollte gutes Design zum fairen Preis. Also habe ich es einfach selbst in die Hand genommen. Tadaa – hier ist es, mein Selbstbau-Regal.

Selbstbau-Regal-FrontalansichtMit meinem Freund als Hilfe habe ich mein Traumregal aus einzelnen Elementen und Systemen zusammengestellt Die Herausforderung war, passende Einzelteile zu finden. Wie ein Puzzle mussten wir sie zu einem Gesamtbild zusammenfügen. Ich habe online ganz einfache Küchenschränke gefunden.  Ohne Schnörkeleien oder Kitsch, schlichte Aufhängeschränke, die ich zu Office-Schränken umfunktioniert habe.

Statt sie der Empfehlung nach in einer Reihe aufzuhängen, haben wir die zwei Doppelschränke und den Einzelschrank versetzt zueinander an der Wand befestigt. Die verschiedenen Höhen machen den feinen Unterschied zu den etwas günstigeren Regalen aus dem Möbelhaus aus, die meiner Meinung nach wenig Wert auf Design legen. Meine Sachen hatten nun ihren Platz gefunden.

Selbstbau-Regal -Schreibtisch-vorher
Dieses Schreibtisch-Chaos ist Geschichte.

Doch es vergingen ein paar Wochen, bis ich das letzte Puzzleteil für mein Selbstbau-Regal gefunden habe: die offenen Regalelemente, die ich zufällig bei BUTLERS in der Innenstadt fand. Auch sie sollten versetzt stehen. Allerdings montierte ich die Regale nicht an der Wand, sondern dekorierte sie nur auf den Schränken. So könnte ich immer wieder die Positionen der Regalelemente verändern, was meinem Selbstbau-Regal immer wieder einen neuen Look geben würde.

Selbstbau-Regal-Vasen

Selbstbau-Regal Korb

Manchmal ist es einfacher, etwas selbst in die Hand zu nehmen. Einer spontanen Idee folgend erschuf ich ein individuelles Regal in Würfeloptik, das nicht nur praktisch ist, sondern wie ein Kunstwerk die Wand verschönert. Probiert es doch auch mal aus!

Hier findet Ihr passende Schrankelemente von OTTO: