Skandinavisch

Schlafzimmer skandinavisch einrichten

Freundliche Farben, helle Naturmaterialien und klare Formen machen den Skandi-Stil angenehm und harmonisch – und sind damit wie gemacht fürs Schlafzimmer. Lass dich inspirieren und entdecke Einrichtungstipps für dein Schlafzimmer im skandinavischen Stil.

1. Weiß und helles Holz sorgen für Leichtigkeit

Weißes Schlafzimmer im skandinavischen Stil mit hellen Holzmöbeln

Viel Weiß und helles Holz sind charakteristisch für den Skandi-Stil und lassen auch kleine Räume hell und offen wirken. Schwere Möbel stehen im nordischen Schlafzimmer auf filigranen Holzfüßen und kommen in schlichten Designs daher – das unterstreicht das luftige Raumgefühl.

Helles Schlafzimmer im skandinavischen Stil
Holzbett im skandinavischen Schlafzimmer
Betten und Accessoires im skandinavischen Stil:
Gelbes Polsterbett im skandinavischen Schlafzimmer
Gelbes Polsterbett und Holznachttisch im skandinavischen Schlafzimmer

Um deinem skandinavischen Schlafzimmer mehr Struktur zu geben, setzt du beim Einrichten am besten auf Textilien mit geometrischen Mustern. Die klaren Formen und Linien sehen modern und gemütlich aus. Wenn du gemusterte Kissen und Decken kombinieren möchtest, achte darauf, dass sie Farbe oder Stil gemein haben.

Skandinavisches Schlafzimmer mit gemusterten Textilien
Schlafzimmermöbel- und Textilien im nordischen Stil:

3. Akzente setzen mit Pastelltönen

Skandinavisches Schlafzimmer mit rosafarbener Akzentwand
Polsterbett von meise.möbel bei OTTO

Pastelltöne wie Altrosa oder helles Türkis dürfen beim skandinavischen Einrichtungsstil nicht fehlen. Besonders schön sind farblich abgesetzte Wände, zum Beispiel eine Akzentwand hinter dem Bett. Wenn du es dezenter magst, setzt du nur mit Deko und Accessoires subtile Farbakzente.

Skandinavisches Schlafzimmer mit türkisen Wänden
Skandinavisches Schlafzimmer mit rosafarbenen Akzenten
Bett und Nachttisch „Natali“ von Home Affaire bei OTTO
Schlafzimmermöbel und Accessoires passend zum Look:

4. Schlichte Deko in klaren Formen

Kommode mit Deko im skandinavischen Schlafzimmer

Wie bei den Möbeln heißt es auch bei skandinavischer Deko: Weniger ist mehr. Die schlichten Formen und klaren Designs wirken leicht und elegant. Um für mehr Spannung zu sorgen, kombinierst du am besten unterschiedliche Formen und Materialien miteinander, wie den runden Metallspiegel zur geriffelten Keramikvase in unserem Beispiel.

Holzkommode im skandinavischen Schlafzimmer
Pastellfarbene Deko auf Kommode
Möbel und Deko im Skandi-Stil: