Zimmerpflanzen

Pflanzen für die Fensterbank: Diese Zimmerpflanzen stehen gern am Fenster

Zu sonnig, nicht hell genug – manchmal ist es gar nicht so einfach, die passenden Pflanzen für die Fensterbank zu finden. Mit etwas Know-how steht deinem Urban Jungle aber nichts mehr im Weg: Wir haben Tipps, welche Pflanzen sich am Fenster richtig wohlfühlen.

1. Fensterbank-Pflanzen für die Südseite

Fensterbank mit Zimmerpflanzen

Ein Platz an der Südseite ist gerade im Sommer sehr sonnig und warm – deine Pflanzen sollten direktes Sonnenlicht vertragen. Pflanzen, die Tropen- oder Wüstenklima gewohnt sind, fühlen sich hier besonders wohl. Auch Zimmerpflanzen mit kleinen, festen oder behaarten Blättern kommen gut mit hohen Temperaturen klar.

Pflanzen für Südfenster:

  • Hibiskus
  • Grünlilie
  • Kakteen
  • Sukkulenten
  • Küchenkräuter wie Thymian, Oregano oder Rosmarin
Holzschaukel an Juteseil mit Urban Jungle vor Fenster

Gerade hinter älteren, schlecht isolierten Südfenstern kann es über den Tag ganz schön heiß werden. Mit Jalousien oder Vorhängen kannst du deine Pflanzen ab Mittag gegen direktes Sonnenlicht schützen.

2. Fensterbank-Pflanzen für die Ost- und Westseite

Sitzbank mit Kissen vor einer Fensterbank mit Orchideen

Ost- und Westfenster bekommen viel Licht ohne die pralle Mittagssonne am Südfenster. Pflanzen, die es hell mögen, wachsen hier besonders gut.

Pflanzen für Ost- und Westfenster:

  • Efeutute
  • Orchideen
  • Ufopflanze
  • Elefantenfuß
  • Philodendron
Fensterbank mit Zimmerpflanzen und Deko
Übertopf „Rosabelle“ von Lene Bjerre bei OTTO.

Ostfenster sind durch die Morgensonne oft kühler als Westfenster, die von der Nachmittagssonne erwärmt werden. Sollte es deiner Pflanze am Westfenster zu warm sein, probiere mal den kühleren Standort an der Ostseite aus.

3. Für die Nordseite

Fensterdeko mit Grünpflanzen, Vasen und goldenen Kerzenständer im Badezimmer

Nordfenster bekommen wenig Licht – der richtige Platz für anspruchslose Pflanzen, die es schattig mögen.

Pflanzen für Nordfenster:

  • Einblatt
  • Farn
  • Flamingoblume
  • Drachenbaum
  • Monstera
  • Bogenhanf
Wohnzimmer-Fensterbank mit Pflanzen
Pflanzkübel von COUCH bei OTTO.

4. Fensterbank-Pflanzen und Heizung - worauf achten

Zimmerpflanzen auf Fensterbank über der Heizung

Ein Platz über der Heizung macht vielen Zimmerpflanzen zu schaffen – die warme Heizungsluft sorgt für ein zu trockenes Raumklima. Für Wüstenpflanzen, Bogenhanf oder Kakteen ist das kein Problem. Andere Pflanzen kannst du durch regelmäßiges Gießen und Befeuchten mit einem Pflanzensprüher vor dem Austrocknen schützen. Auch ein Luftbefeuchter für die Heizung oder ein elektrischer Befeuchter verbessern das Raumklima.

Luftbefeuchter gegen trockene Heizungsluft:

5. Pflanzen als Sichtschutz auf der Fensterbank

Große Pflanzen stehen auf der Fensterbank im Wohnzimmer

Gerade im Erdgeschoss sorgen hohe Pflanzen mit dichtem Blattwerk für etwas mehr Privatsphäre. Werden die Pflanzen zu groß für die Fensterbank, kannst du sie auch auf einem Beistelltisch dicht neben dem Fenster aufstellen.

Pflanzen als Sichtschutz für die Fensterbank:

  • Schefflera
  • Monstera
  • Zimmerpalmen

6. Pflanzen für die Außen-Fensterbank

Vorgarten und Hauseingang mit Blumenkästen

Du hast keinen Balkon oder Garten und möchtest trotzdem gärtnern? Ein Blumenkasten auf der Fensterbank ist ein schöner Platz für Stauden oder Kräuter. Achte darauf, den Pflanzkasten gut zu befestigen – informiere dich bei deinem Vermieter, ob du bohren darfst.

Pflanzen für die Außen-Fensterbank:

  • Kräuter
  • Stauden, Stiefmütterchen, Petunien, Geranien
  • Im Herbst auch Heidekraut (Erika)
Übertöpfe für deine Fensterbänke: