Flur

Flur gestalten: Einrichtungstipps für große, kleine und schmale Flure

Das Regal an der Wand steht seit Jahren an Ort und Stelle, und den Griff zur Garderobe beherrschst du in totalem Tiefschlaf? Dann wird es Zeit, deinem Flur eine kleine Erfrischungskur zu verpassen. Frische Farbe an den Wänden und ein paar neue Möbelstücke sorgen für Abwechslung und der Eingangsbereich wirkt gleich viel einladender.

1. Großer Flur – viel Platz für Alles

Großzügige Flure vertragen sich mit geräumigen Möbeln und lassen zudem noch Platz für Dekoration. Damit du den Platz auch sinnvoll nutzt, unterteile deinen Flur in verschiedene Bereiche, wie zum Beispiel einen kleinen Arbeitsbereich oder eine gemütliche Leseecke. Das schafft Struktur und Ordnung.

Heller Flur mit offenem Holzregal, Dekoleiter, Sofa und Pflanzen
Ein großer Flur kann mehr sein als ein Eingangsbereich: Mit Bücherregal und einladender Couch wird er zu einer richtigen Bibliothek.

Flurmöbel

Ein geräumiger Flur bietet bei der Flurgestaltung viel Platz für praktische und gleichzeitig dekorative Möbelstücke. Mit einem Garderobenschrank mit integrierten Spiegeltüren hast du direkt einen Ort, um dickere Jacken und Mäntel sowie Winteraccessoires aufzubewahren.

Eine Ablagefläche für Schlüssel, Portemonnaie und Briefe lässt sich wunderbar mit einer Kommode umsetzen. Glasschalen oder Flechtkörbe sorgen für Ordnung und verhindern lästiges Suchen am frühen Morgen – schließlich muss es bei dir morgens bestimmt auch immer schnell gehen.

Wenn du deine Schuhe im Flur aufbewahren willst, ist ein Schuhschrank genau das Richtige. In einem offenen Schuhregal kommen High Heels und Co. besonders schön zur Geltung, Haus- und Sportschuhe lassen sich dagegen gut hinter Türen verstauen.

Richte für einen Flur mit wohnlichem Charakter eine Sitzgelegenheit ein. Dazu bieten sich eine niedrige Garderobenbank mit gemütlichen Sitzkissen oder ein großer Ohrensessel mit Beistelltisch an. Eine Tischleuchte und Zeitschriften runden den Look ab.

Wenn du sehr viel Platz im Flur hast, kannst du auch eine Arbeitsecke unterbringen. Achte bei der Wahl des Schreibtisches darauf, dass er genug Schubladen zum Verstauen besitzt – so verschwinden Laptop und Unterlagen schnell und sind vor unerwünschten Blicken geschützt.

Ausrufezeichen
Selbst wenn der Flur groß ausfällt, solltest du ihn nicht vollstellen, das kann schnell unruhig wirken. Sorge für ausreichend Stauraum, damit alle Gegenstände einen festen Platz haben.

Beleuchtung

In großen Fluren kommen hohe Standleuchten besonders gut zur Geltung. Lass das Licht an die Decke strahlen, sodass der ganze Raum beleuchtet wird. Auch Wandleuchten machen optisch was her. Kleine Tischlampen auf dem Sideboard setzen schöne Highlights und tauchen den Raum bei Dämmerung in eine angenehme Atmosphäre.

Boden

Für den Boden kannst du in großen Fluren ruhig zu dunklen Materialien greifen. So entsteht eine schöne Tiefenwirkung und der Raum wirkt gemütlich und warm. Teppiche und Läufer schlucken Schall und machen den Raum zugleich wohnlich.

Wandfarbe

Trau dich was bei der Flurgestaltung: In einem großen Flur darfst du gerne in den Farbtopf greifen. Ein kräftiges Bordeauxrot strahlt Wärme aus und macht sich gut in Kombination mit weißen Möbelstücken. Auch ausgefallene Struktur-, Muster- oder großflächige Fototapeten finden hier einen Platz. Mit Wandtattoos schaffst du spielend leicht einen individuellen Touch.

Eine kräftige Wandfarbe macht einen großen Flur wohnlich. Besonders gut kommt die kleine weiße Kommode vor dem leuchtenden Blau zur Geltung.

Dekoration

Nutze den Raum für ausgewählte Deko-Artikel. Ein großes Wandbild füllt den Raum und wirkt als Blickfang, während langstielige Blumen oder Zweige in Bodenvasen den Raum wohnlich gestalten und ein einladendes Ambiente schaffen. Ein Spiegel für den letzten Blick vor dem Rausgehen darf auch nicht fehlen.

Möbel und Dekoration für einen großen Flur:
Schuhschrank »Zoe«
SPOT Light Stehlampe »RUNE/AMINA«, 1-flammig
heine home Bank mit großem Stauraum
borchardt Möbel Spiegel, mit Rahmen
Home affaire Wandbild »Mandorlo in fiore«, Blumen
Home affaire Korb »Levi«, im 2-er Set
Wittkemper Living Korb »Amazonas« (3er Set) mit Henkel
GMK Home & Living Loungesessel »Valga«
Garderobenschrank, Home affaire, »Chateau«, 1-türig
Schuhbank »Diego«

2. Kleiner Flur – wenig Raum sinnvoll nutzen

Kleine Flure mit wenig Licht sind eine besondere Herausforderung. Da gilt es, auch den kleinsten Winkel sinnvoll zu nutzen. Gleichzeitig darf der Raum nicht vollgestellt wirken. Der Trick bei der Gestaltung kleiner Flure ist, einfache und klare Linien zu schaffen. Das gelingt am besten durch wenige gezielt eingesetzte Möbel, die einen einheitlichen Look haben und so für ein harmonisches Gesamtbild sorgen.

Flur gestalten mit weißen Garderobenmöbeln und großen Körben aus Bast vor hellblauer Wand.
In kleinen Fluren zählt jede Ecke: Mit den weißen Garderobenmöbeln auf schmalen Füßen wird es trotzdem nicht zu viel. Das helle Blau der Wände macht den Flur einladend und freundlich.

Flurmöbel für kleine Flure

Wandhaken oder -knöpfe sind eine schöne Alternative zu großen Garderoben, denn du kannst sie flexibel an der Wand anbringen. Ein weiterer Vorteil: bei Bedarf kannst du sie ganz leicht um weitere Elemente ergänzen.

Hohe Hängeschränke verschwenden keine Stellfläche und bieten Platz für Winteraccessoires und Taschen. Alternativ kannst du, sofern möglich, die Fläche unter der Treppe nutzen, indem du dort mehrere Regalböden anbringst.

Ein schmaler, halbhoher Schuhschrank zum Aufklappen ist für deine Schuhe gut geeignet, denn die Klappen nehmen beim Öffnen kaum Platz ein. Gleichzeitig dient der Schrank als Ablagefläche für Schlüssel und Co. Auf schmalen Bänken an der Wand kannst du beim Schuhe anziehen entspannt Platz nehmen, unter der Bank lassen sich Körbe und Kisten verstauen.

Ausrufezeichen
In kleinen Fluren wirken schlichte Möbel auf schmalen Füßen luftig und leicht. Glaseinsätze spiegeln zudem das Tageslicht und erhellen so dezent den Raum.

Beleuchtung

Kleine Flure sind oft dunkel und bieten wenig Tageslicht. Greife anstelle von Stehlampen zu Deckenspots, Wandleuchten oder dezenten Strahlerleisten, um deinen Flur gut auszuleuchten.

Boden

In kleinen Fluren eignen sich helle Bodenbeläge, die den Raum optisch größer wirken lassen. Du kannst auch mit Teppichen und Läufern in hellen Farben tricksen, falls dein Boden aus dunklen Fliesen oder Laminat besteht.

Sitzbank in einem Flur vor einer hellgelben Wand.
Das helle Lichtgelb lässt den Flur einladend leuchten – und macht kleine Räume optisch größer.

Wandfarbe

Auch bei Wandfarben gilt bei kleinen Fluren: Setze auf helle Farben oder Pastelltöne, um den Raum größer wirken zu lassen. Ein helles Blau oder Grün öffnen den Raum, ein helles Gelb wirkt einladend und freundlich. Greife wenn möglich bei Fußleisten oder Paneelen auf helle Hölzer zurück. Schlichte Tapeten mit sehr dezentem oder komplett ohne Muster sind für kleine Flure gut geeignet.

Dekoration

Bei der Flurgestaltung ist in kleinen Räumen weniger mehr: Achte darauf, deinen Flur nicht mit überflüssigen Deko-Artikeln zu überladen. Sorgfältig ausgewählte Bilder an den Wänden oder hübsche Schalen für kleinere Dinge wie Schlüsselbund und Sonnenbrille reichen meist aus. Beim Spiegel kannst du auf runde Varianten zurückgreifen, denn runde Spiegel nehmen nicht so viel Platz in Anspruch und sehen trotzdem klasse aus.

Weitere Tipps und Ideen für deinen Flur bekommst du in unserem Artikel Flur-Deko: Tipps und Ideen für einen einladenden Eingangsbereich.

Möbel und Dekoration für einen kleinen Flur:
Schuhkommode, Home affaire, »Softline«
TRIO Leuchten Deckenstrahler »CONCRETE«, 3-flammig
SIT Schuhschrank »Scandi« aus massivem Sheeshamholz
heine home Wandgarderobe , mit 3 Körben
Hängeschrank »Vento«, Höhe 50 cm
ALPINA Farbe »Alpina Feine Farben Zartes Leuchten«, 2,5 l
KARE Design Wandhaken Rhino
Home affaire Spiegel, mit Lederband-Aufhängung
Philips Hue LED Wandstrahler »Runner«, 1-flammig, Smart Home

3. Schmaler Flur – lange Gänge mit Charme

Viele Flure sind nicht nur schmal, sondern auch noch sehr lang. Hier ist nicht viel Platz für ausladende Möbelstücke. Dank dieser Schlauchform werden sie oft einfach als Durchgangsraum genutzt. Das muss aber nicht sein: Mit ein paar praktischen Tricks kannst du deinen schmalen Flur neu gestalten und verschönern.

Skandinavischer Einrichtungsstil Minimaltisch Clean
Helle Farben lassen einen langen Flur auch ohne viele Fenster heller wirken. Der halbhohe graue Farbstreifen unterstreicht die Raumflucht und bringt Abwechslung an die große Wandfläche.

Flurmöbel

Schränke oder Sideboards mit einer geringen Tiefe eignen sich gut als Stauraum für Mützen, Schals und Taschen. Schiebetüren sind dabei praktischer als solche zum Klappen. So hast du im schmalen Flur genug Platz, um deine Sachen hervorzuholen. Leisten mit Wandhaken nehmen kaum Platz ein und lassen sich in verschiedenen Höhen anbringen. Nutze die Länge des Flurs und betone sie mit einem halbhohen, langen Sideboard, das gleichzeitig auch als Ablagefläche dient. Sitzgelegenheiten schaffst du mit platzsparenden Klappsitzen oder -bänken.

Beleuchtung

Helle LED-Lichtschienen sorgen für gute Licht- und Sichtverhältnisse. Bringe die Leiste nah an der Decke an, um den Raum optimal auszuleuchten. Auch einzelne Wandspots setzen schöne Akzente und spenden dort Licht, wo du es brauchst – etwa am Spiegel oder der Garderobe.

Wie du deinen schmalen Flur mit Licht gestalten und ideal in Szene setzen kannst, erfährst du in unserem Artikel Flurbeleuchtung – Tipps für einladendes Licht im Flur.

Boden

Wie wäre es, wenn du nicht versuchst, die Länge des Flurs zu verkürzen, sondern sie im Gegenteil noch zu betonen: Mit einem schmalen Läufer wird der Gang zu deinem privaten Catwalk.

Wandfarbe

Auch bei schmalen Fluren sind helle Farben eine gute Wahl. Willst du dennoch zum Farbeimer greifen, kannst du einzelne Wände oder Bereiche mit kräftiger Wandfarbe betonen. Du kannst die Raumgegebenheiten auch mit einem horizontalen, farbigen Streifen unterstreichen. Setze dunkle Farben dabei eher an den kurzen Stirnseiten ein, das staucht den Raum optisch.

Dekoration

Statt Bildergalerie kommt in einem langen Flur eine dekorative Bilderleiste, die mit einzelnen Bildern bestückt wird, schön zur Geltung. Greife bei schmalen Fluren ruhig zu breiten Spiegeln, da sie sonst schnell zu klein wirken und an der langen Wand untergehen können.

Möbel und Dekoration für einen schmalen Flur:
Schuhschrank »Avi«
GERMANIA Garderobenhaken »Lesina«
G&C Bild »Marilyn Monroe Bilderset«, (Set), 3 Motive à 40/40 cm, gerahmt
Home affaire Bilderleiste »Pics«, (Set, 3 St)
Home affaire Garderobenschrank »Skandinavia« aus massiver Kiefer
HMW Spiegelpaneel »Spazio«, mit kleiner Ablagefläche
LEUCHTEN DIREKT LED-Deckenleuchte, klassische Strahlerleiste 6-flammig »LOTTA«
Läufer »Raute«, bougari, rechteckig, Höhe 8 mm, In- und Outdoorgeeignet, Sisaloptik
HTI-Line Kleiderständer »Bambus«