Praktisches

DIY: Sofa Organizer selber nähen

Nach einem langen Arbeitstag hilft manchmal nur ein Abend auf dem Sofa. Mit dem selbstgemachten Sofa Organizer hast du neben der Fernbedienung auch deine Lieblingszeitschrift griffbereit, damit du sie nie wieder suchen musst. Die Video-Anleitung zeigt dir, wie du deinen Sofa Organizer nähst. Wir wünschen dir viel Spaß!

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stoff in zwei Farben
  • Maßband
  • Stift
  • Rundstab
  • Garn in zwei Farben

Und so funktioniert es:

Zwei Stoffteile in zwei unterschiedlichen Farben zuschneiden
Schritt 1: Zu Beginn schneidest du dir zwei Stoffteile zu. Dabei sorgen zwei unterschiedliche Farben für einen schönen Farbkontrast. Lege die Stoffe jeweils doppelt und schneide sie je in der Breite auf 65 cm und in der Höhe auf 40 cm zu.
Das Maß von der Sofalehne abnehmen
Schritt 2: Nimm zur Sicherheit das Maß von deiner Sofalehne für die Länge des Stoffes ab, möglicherweise benötigst du andere Maße als 40 x 65 cm.
Für Größe der Taschen markieren
Schritt 3: Bevor du dich um die Verzierungen der Taschen kümmern kannst, markierst du die Größe der Taschen auf dem blauen Stoff. Dafür nimmst du in der Höhe 21 cm inklusive 1 cm Nahtzugabe.
Markiere die Trennlinie, da die Tasche in zweifacher Ausführung kommt
Schritt 4: Denke daran, auch auf der Hälfte eine 20 cm lange Markierung zu setzen, da die Tasche auf dem Organizer zwei Fächer besitzen wird.
Für die Verzierung der Taschen selbst ein Muster aufnähen
Schritt 5: Jetzt kannst du mit hellem Garn auf den zwei markierten Taschenteilen hin und her nähen, sodass ein Muster nach deinem Geschmack entsteht.
Die Stoffteile rechts auf rechts aufeinander nähen
Schritt 6: Nähe nun das helle und das blaue Stoffteil rechts auf rechts mit 1 cm Nahtzugabe aufeinander. Achte darauf, auf einer der kurzen Seiten eine Handbreit frei zu lassen, um den Stoff später umstülpen zu können.
Den Stoff umstülpen
Schritt 7: Jetzt kannst du den Stoff umstülpen.
Den Teil mit den Ziernähten nach oben falten und am Rand festnähen
Schritt 8: Die zwei Taschen entstehen, indem du den Stoffteil mit den Ziernähten um 20 cm nach oben faltest. Jetzt kannst du an den kurzen Seiten füßchenbreit und auch in der Mitte einmal an der markierten Linie entlang nähen. Dadurch entstehen zwei Taschen. In diesem Zug kannst du auch das Loch für das Umstülpen zunähen. Um dem Farbkontrast treu zu bleiben, kannst du mit blauem Garn ebenfalls füßchenbreit an den Rändern links und rechts des hellen Stoffes entlang nähen.
Einen Rundstab an das untere Ende der Tasche einnähen
Schritt 9: Zum Abschluss kannst du den 20 cm langen Rundstab in das untere Ende des Stoffes einnähen. So wird der Organizer beschwert und bekommt einen besseren Halt.
Fertig ist der Sofa Organizer
Fertig ist dein Sofa Organizer!

Nähzubehör bei

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.