Praktisches

DIY-Schreibtisch-Organizer: Organizer aus Beton selber machen

Ein aufgeräumter Schreibtisch sieht nicht nur besser aus, sondern lässt dich auch gleich viel konzentrierter und produktiver arbeiten. Damit Stifte, Büroklammern und Radiergummi zukünftig nicht mehr wild herumfliegen, bastle dir doch selber einen DIY-Schreibtisch-Organzier aus Beton. Den kannst du ganz individuell auf deine Utensilien anpassen und er sieht dabei auch noch richtig schick aus.

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Knetbeton (wir haben 700 g verwendet)
  • Lineal
  • Ausroller oder altes Nudelholz
  • Frischhaltefolie
  • Mittelgroße Schüssel
  • Backpapier
  • Cutter
  • Bastelunterlage
  • Einweghandschuhe
  • Strohhalm
  • Schleifpapier

Und so funktioniert es:

Schreibutensilien werden in Frischhaltefolie eingerollt

Schritt 1: Als erstes wickelst du die Utensilien, die in dem DIY-Schreibtisch-Organizer liegen sollen, in Plastikfolie ein.

In einer Schüssel wird Beton angemischt

Schritt 2: Nun mischst du den Knetbeton nach Herstellerangaben in einer Schüssel an. Trage dabei am besten Handschuhe und arbeite in einem gut belüfteten Raum. Wir haben 700 g Knetbeton mit der angegebenen Menge Wasser verrührt und gut durchgeknetet.

Angemischter Beton wird in eine rechteckige Form geknetet

Schritt 3: Dann formst du den Beton auf einem Stück Backpapier so, wie es dir am besten gefällt. Nimm einen Ausroller zur Hilfe, damit die Oberfläche des DIY-Schreibtisch-Organizers schön glatt wird.

In Folie eingewickelte Utensilien werden in den feuchten Beton eines Schreibtisch-Organizers gedrückt

Schritt 4: Als nächstes lege dir deine Schreibutensilien so zurecht, wie sie auch in dem selbstgemachten Schreibtisch-Organizer liegen sollen – so kannst du auch die benötigte Größe ermitteln. Drücke die Utensilien ca. 5 mm tief in den Beton ein.

Mit einem Cutter wird ein DIY-Schreibtisch-Organizer aus feuchtem Beton zugeschnitten

Schritt 5: Mit dem Lineal und einem Cutter schneidest du nun die Außenkanten noch einmal gerade zu.

Mit Strohhalm werden Grifflücken in einen Schreibtisch-Organizer gedrückt

Schritt 6: Schneide einen Strohhalm spitz zu und grabe mit ihm anschließend kleine, praktische Greiflücken in die feuchte Betonmasse. So kannst du später deine Utensilien leichter aus dem Schreibtisch-Organizer herausnehmen.

Selbstgebastelter Schreitisch-Organizer aus Beton beim Trocknen

Schritt 7: Nun lässt du den selbstgemachten Schreibtisch-Organizer zwei Tage lang gut durchtrocknen, bis seine Oberfläche eine helle Farbe annimmt.

DIY-Schreibtisch-Organizer aus Beton, daneben Schleifpapier

Schritt 8: Wenn du magst, schleife deinen DIY-Organizer noch mit feinem Schmirgelpapier etwas ab. Das bringt die Oberflächenstruktur zur Geltung. Setze zum Schluss deine Utensilien ein.

Fertiger DIY-Schreibtisch-Organizer aus Beton

Fertig ist dein selbst gemachter DIY-Schreibtisch-Organizer aus Beton!

Und hier noch einmal Schritt für Schritt:

Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen DIY-Schreibtisch-Organizer aus Beton

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? In dem Beitrag „DIY: So machst du Terracotta-Becher aus Fimo selber“ findest du eine kreative Idee für einen DIY-Stiftehalter.